Aktuell
Home | Tag Archives: Gesellschaft (page 8)

Tag Archives: Gesellschaft

Der Spaß in den Tanzsäcken

Die Mädchen erarbeiten Szenen für ihre Schwarzlichtperformance. Dafür schlüpfen einige von ihnen in die sogenannten Tanzsäcke, verwandeln sich dort in Figuren und Gegenstände. (Foto: be)

Lüneburg. Nike (10) ist „total“ begeistert, sie hat längst die Bretter entdeckt, die für viele die Welt bedeuten: „Ich habe schon in der Grundschule Theater gespielt und mache das auch …

Weiterlesen »

Immer im Standby-Modus

Stress

Lüneburg. Im stressigen Berufsalltag bleibt wenig Zeit für Erholung, das Auftanken wird auf den Urlaub verschoben. Doch ehe man sich versieht, sind auch die 14 Tage am Meer vorbei und …

Weiterlesen »

Ein Bus voller Geschichten

„Zum Friedhof, zum Schloss, das ist zu Fuß für mich fast unmöglich“, sagt Ute Lübbert. Für sie ist das Bleckede Bürgermobil ein Segen, in dem sie Helmut Heilmann durchs Stadtgebiet fährt. (Foto: t&w)

Bleckede. Es ist 8.30 Uhr und die Klimaanlage in Helmut Heilmanns Bus rattert mit dem Kilometerzähler um die Wette. Bis 12.30 Uhr will er beim Supermarkt gewesen sein, beim Friseur, …

Weiterlesen »

Platz schaffen für neue Kita

Der Blick von oben auf die Container-Anlage am Ochtmisser Kirchsteig. Hier entsteht noch in diesem Jahr eine neue Kita. (Foto: be)

Lüneburg. Eine Kindertagesstätte mit drei Kita- und drei Krippengruppen sowie ein Familienzentrum sollen auf dem Gelände der Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende am Ocht­misser Kirchsteig entstehen. In einem ersten Schritt werden derzeit …

Weiterlesen »

Des Ritters neue Stimme

Julius Lehmann spricht „Ritter Trenk“ auf Plattdeutsch. Günther Wagener, Plattdeutschbeauftrager, hat viel mit Julius geübt. (Foto: t&w)

Adendorf/Lüneburg. Auf diesen Tag hatte Julius seit Wochen hingearbeitet. Mit Hingabe hatte er sich in Ritter Trenk und seine Sorgen hineingefühlt, hatte wieder und wieder seinen Text gelesen, mit Coach …

Weiterlesen »

Die Solidarität und die Liebe

Jürgen Enke war der Awo sein Leben lang verbunden, auch als Geschäftsführer in Lüneburg. Jetzt geht der Sozialarbeiter in den Ruhestand. (Foto: ca)

Lüneburg. Arbeiterwohlfahrt – das klingt wie ein Wort aus einer anderen Zeit. Solidarität, Selbsthilfe für Arbeiter, Sozialdemokratie, das waren 1919 entscheidende Punkte. Fast hundert Jahre später, gibt es da noch …

Weiterlesen »

Wette verloren – zum Glück

Bad Bevensen. Achtmal hatte das Möbelhaus seine „Wetter-Wette“ gewonnen. Achtmal zeigte das Thermometer an der Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes am Flughafen Hannover am 31. Juli weniger als 34 Grad. Und …

Weiterlesen »

Die Müllmisere vom Eichhörnchenweg

Heinrich Küster (82) auf seiner Tour mit der Tonne, um den neuen Müllsammelplatz am Anfang der Straße zu erreichen. (Foto: phs)

Hohenbostel. Hans-Joachim Weber stinkts gewaltig. Erst waren da nur ein paar große Steine, die am Ende seiner Straße den Zugang zum angrenzenden Feldweg versperrt haben, später eine Schranke und ein …

Weiterlesen »

Faszination Schiffshebewerk

Als das Scharnebecker Schiffshebewerk gebaut wurde, war es das größte Doppel-Schiffshebewerk der Welt. Bis heute fasziniert es die Menschen aber nach wie vor. (Foto: Behns)

Scharnebeck. Nervös tritt Ana-Lena Pitzke vom einen auf das andere Bein. „Ich habe ein bisschen Höhenangst“, flüstert die Zehnjährige beim Blick auf das 38 Meter hohe Schiffshebewerk in Scharnebeck. Sie …

Weiterlesen »

Mobilheim muss abgerissen werden

Rita Mannhaupt im Januar 2018 vor dem Mobilheim auf dem Campingplatz in Melbeck. Der Pachtvertrag wurde gekündigt. Jetzt muss das Häuschen abgerissen werden. (Foto: a/kre)

Lüneburg. „Wir sind ruiniert. Ich kann in die Privatinsolvenz gehen.“ Entsetzt reagierte Hans-Jürgen Mannhaupt jetzt auf das Urteil des Landgerichts. Der Inhaber des Melbecker Campingplatzes hatte den Pachtvertrag der Mannhaupts …

Weiterlesen »

Integration via App

Gemeinsam mit 16 Studenten haben Eva Kern (l.) und Dr. Jane Brückner eine App weiterentwickelt, die Neuzugewanderten bei Fragen jeglicher Art helfen soll. (Foto: t&w)

Lüneburg. In Usbekistan geboren und in Afghanistan aufgewachsen, ist Waliullah Ahadi 2016 nach Deutschland gekommen. Heute ist der junge Mann jemand, den man al s integriert bezeichnen würde. Er hat …

Weiterlesen »

Der gedruckte Traum

Lüneburg. Das große Abenteuer liegt schon etwas zurück. Im Sommer 2014 war es, als Jeannette Asmus für knapp ein Jahr in die Ferne auf brach. Ganz ohne Eltern, ohne Freunde. …

Weiterlesen »

Helden der Hitze – Teil 6

Dachdecker Björn Ahrncke vor der Johanniskirche. (Foto: us)

Lüneburg. „Trinken, trinken, trinken“, rät Björn Ahrncke. Auf fünf bis sechs Liter Wasser kommt der Südergellerser in diesen Tagen, für ihn als Dachdecker ist die verstärkte Wasserzufuhr ein Muss, um …

Weiterlesen »