Aktuell
Home | Tag Archives: Gesellschaft (page 9)

Tag Archives: Gesellschaft

Helden der Hitze – Teil 6

Dachdecker Björn Ahrncke vor der Johanniskirche. (Foto: us)

Lüneburg. „Trinken, trinken, trinken“, rät Björn Ahrncke. Auf fünf bis sechs Liter Wasser kommt der Südergellerser in diesen Tagen, für ihn als Dachdecker ist die verstärkte Wasserzufuhr ein Muss, um …

Weiterlesen »

Helden der Hitze – Teil 5

Die Schutzbekleidung macht die Einsätze bei diesem Wetter zur Tortur. (Foto: Hendrik Petersen)

Lüneburg. Hitze von allen Seiten: Für die Feuerwehr werden Einsätze in voller Schutzausrüstung bei der Hitze zur Tortur. Die körperliche Belastung ist extrem hoch. Spritzen sich Feuerwehrleute mit dem Schlauch …

Weiterlesen »

Helden der Hitze – Teil 4

Kellner Hikmet Yildiz im Döner-Imbiss Bodrum Am Sande. (Foto: mar)

Lüneburg. Backofen, Fritteuse, Spieße – die Mitarbeiter im Döner Imbiss Bodrum Am Sande haben es nicht einfach bei diesen Temperaturen. „Man schwitzt mehr als alles andere“, sagt Kellner Hikmet Yildiz. …

Weiterlesen »

Helden der Hitze – Teil 3

Erntehelfer beim Gemüsebau Gade in Bardowick. (Foto: t&w)

Bardowick. Die Ernte läuft – und bei der Hitze auch der Schweiß der Erntehelfer. Auch beim Gemüsebau Gade in Bardowick. „Die letzten Tage ist es schon sehr warm“, sagt Alina …

Weiterlesen »

Helden der Hitze – Teil 2

Lüneburg. Den Spruch „Hitze wie im Backofen“ hören sie oft von Kunden. „Kaputt, angestrengt, ausgelaugt“ fühlt sich Chantal Sadlowski, Angestellte bei der Bäckerei von Allwörden in der Grapengießerstraße, bei diesen …

Weiterlesen »

Helden der Hitze – Teil 1

Nicht nur Menschen leiden unter der Wärme: Die kühle Dusche aus dem Schlauch ist bei den Sauen im Stall von Werner Oldenburg in Artlenburg sichtlich willkommen. (Foto: t&w)

Lüneburg. Mensch und Tier stöhnen unter der Hitze, heute dürfte der heißeste Tag des Jahres werden. Wer kann, zieht sich zurück in den Schatten, in klimatisierte Räume oder nutzte den …

Weiterlesen »

Die Gefahr lauert im Glas

Lüneburg. Sie sind farb- und geruchlos, können schnell und unauffällig in einen Drink geschüttet werden, wirken innerhalb von 15 Minuten seh r schnell und machen Menschen willen- und hilflos: K.o.-Tropfen. …

Weiterlesen »

Neue Volkskrankheit Kreidezähne

Auch die Lüneburger Zahnärztin Annette Rambuscheck hat es mit jungen Kreidezahn-Patienten zu tun. (Foto: be)

Lüneburg. Sie sind zerfurcht, rau, verfärbt, sehen aus wie Kreide und sind mehr als nur ein optisches Problem: die sogenannten Kreidezähne. Laut einer Mundgesundheits-Studie sind bis zu 15 Prozent aller …

Weiterlesen »

Länger wird keine andere halten

Die Holzbrücke im Tiergarten ist 2,30 Meter breit und 3,11 Meter hoch, sie hat eine Spannweite von acht Metern. Sie kann auch pro-blemlos von Radfahrern überquert werden. (Foto: phs)

Lüneburg. Es waren nicht die leichtesten Voraussetzungen, unter denen Henning Päper aufgefordert war, den letzten Nagel in die ansehnliche Holzkonstruktion zu schlagen. Denn so sieht es die Tradition vor: Dem …

Weiterlesen »

Neuer Feiertag als große Chance

So voll sind die Kirchen nur an ganz besonderen Tagen: Der ökumenische Gottesdienst zum Reformationstag im Lutherjahr in der Lüneburger St. Johanniskirche war sehr gut besucht. (Foto: t&w)

Lüneburg. Meist können sie weder sprechen noch laufen, dennoch sind sie oft schon Mitglied – in der Kirche. Denn mit der Taufe werden schon Säuglinge offiziell in der Kirche aufgenommen. …

Weiterlesen »

Ein Eierkarton als Orientierungshilfe

Die sogenannte Braillezeile, dabei handelt es sich um ein Computer-Ausgabegerät für blinde Menschen, hilft Kirstin Linck (r.) bei der Arbeit. Hier erklärt sie LZ-Redakteurin Anna Paarmann, wie die Tastatur genau funktioniert. (Foto: phs)

Lüneburg. Als Kirstin Linck einen graufarbenen Eierkarton in die Luft hält und mir mitteilt, dass diese Verpackung die Grundlage der Blindenschrift bildet, erwische ich mich dabei, wie ich aufatme. Das …

Weiterlesen »

Augen auf beim Glasfaser-Einbau

Auch in Amelinghausen laufen derzeit die Tiefbauarbeiten zum Verlegen von Glasfaserleitungen durch die Telekom – im Auftrag von Kreis und Kommunen. (Foto: dth)

Amelinghausen. Inzwischen verlegt die Telekom landauf, landab so viel Glasfaser, dass es immer schwieriger wird, bei Tiefbaufirmen noch geeignete Kapazitäten zu finden. Das bekommt derzeit die Gemeinde Amelinghausen zu spüren. …

Weiterlesen »

Das Model, das Pizza liebt

Die Lüneburgerin Judy Bamberger liebt den Stint. (Foto: be)

Lüneburg. „Ordentlich shoppen“ war Judy Bamberger, entschied sich dabei für ein Abendkleid in Mint, ein legeres Outfit und Bademoden. Dabei achtete Mutter Monika darauf, dass die Kleidung auch zum Typ …

Weiterlesen »

Wenn alles fremd klingt

Im Café Welcome sitzen Flüchtlinge mit Christine Oehlmann und Helfern zusammen. Die Sprache lernen, Erfahrungen vermitteln und Hilfe bei der Wohnungssuche stehen dabei im Vordergrund. (Foto: phs)

Bienenbüttel. „Moooond und Muuuund.“ Petra Andreas-Siller sitzt im Bienenbütteler Gemeindehaus und deutet auf die unterschiedlichen Symbole auf der Spielkarte in ihrer Hand: auf den roten Mund, den es zum Sprechen …

Weiterlesen »