Aktuell
Home | Tag Archives: Hochwasser

Tag Archives: Hochwasser

Schaukommission unterwegs an der Elbe

Von Marcel Baukloh Artlenburg/Walmsburg. Die diesjährigen Herbstdeichschauen im Gebiet des Artlenburger Deichverbandes (ADV) beginnen am heutigen Donnerstag, 6. Oktober. Die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Kontrollen der Deiche führen die Mitglieder der …

Weiterlesen »

Hochwasserschutz: Stillstand am Elbeufer

rg Neu Darchau. Es war der Geschäftsführer der Lüchow-Dannenberger Wasser- und Bodenverbände, Peter Hildebrandt, der das Wort „Hochwasserdemenz“ erfand. Für Hochwasserschutz-Projekte, die unter dem Eindruck Hochwasser-Ereignisse gefordert und versprochen wurden, …

Weiterlesen »

Finanzspritze für Hochwasserschutz

off Bleckede. Warmer Geldregen für den Hochwasser- und Naturschutz in der Elbtalaue: Jeweils rund 500.000 Euro fließen in die beiden Projekte „Rahmenplan Elbe“ und „Auenmanagement“. Das gab die Staatssekretärin im …

Weiterlesen »

Kritische Blicke auf die Elbe

tja/dth Lauenburg. Sie plätschert vor Lauenburg ganz seicht dahin die Elbe. Gestern betrug der Pegel in Hohnstorf 4,32 Meter. Während die Unwetter in Bayern und Baden-Württemberg ganze Landstriche verwüstet haben, …

Weiterlesen »

Gerüstet für weitere Hochwasser

Abgeschlossen worden sind jetzt die Reparaturarbeiten an den Deichen des Artlenburger Deichverbandes, mehr als zwei Jahre nach dem Hochwasser 2013 an der Elbe. Foto: bau

bau Hohnstorf/Elbe. Deichhauptmann Hartmut Burmester und Geschäftsführer Norbert Thiemann haben gute Nachrichten von der Elbe. Die Reparatur der beim Jahrhunderthochwasser 2013 beschädigten Deichkrone im Gebiet des Artlenburger Deichverbandes ist abgeschlossen. …

Weiterlesen »

Elbe-Hochwasserschutz: Der weite Weg in die Sicherheit

Elbe-Hochwasserschutz: Die Grafik zeigt einen Umlufter, der im Hochwasserfall einen Teil der Fluten zwischen Bleckede und Lauenburg auf einem verkürzten, durch Deiche vorgegebenen, Weg durch die Bleckeder Elbmarsch leiten soll.

pet Lüneburg. Gehölzrückschnitt oder Rückdeichungen als Elbe-Hochwasserschutz? Anlage von Poldern oder Sedimentabgrabungen? Altarmanbindungen oder Umfluter? Kombinationen daraus oder alles zusammen? Auch mehr als zwei Jahre nach dem jüngsten Jahrhunderthochwasser an …

Weiterlesen »

Kleine Enttäuschung an der Elbe

ml Lüneburg. Auf den „großen Wurf gehofft“ hatte auch Norbert Thiemann. „Doch der ist es nicht geworden“, gesteht der Geschäftsführer des Artlenburger Deichverbandes (ADV). Bei einem Fachgespräch zum Hochwasserschutz im …

Weiterlesen »

Lauenburgs Untergrund im Visier

pet Lauenburg. Noch vor einem Jahr demonstrierten Lauenburger bei der Wiedereröffnung des Elbschifffahrtsmuseums. Mehr als 500 Bürger bildeten im Oktober 2014 aus Protest einen „menschlichen Deich“. Zwei Monate später machte …

Weiterlesen »