Aktuell
Home | Tag Archives: Immobilien

Tag Archives: Immobilien

Wo Lüneburg noch wachsen soll

Lüneburg. Attraktivität kann zum Problem werden. Das merken vor allem jene, die in der beliebten und damit wachsenden Stadt Lüneburg nach einer Wohnung suchen. Das Angebot ist knapp, die Preise …

Weiterlesen »

Stadt kann Ferienwohnungen verbieten

Lüneburg. In Anbetracht der angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt wird in Lüneburg seit Jahren das Thema Ferienwohnungen diskutiert. Mehrheitlich hat der Rat der Stadt nun eine Satzung verabschiedet, die es …

Weiterlesen »

Eine Tauschbörse für Lüneburg?

Lüneburg. Wer kann was tun, um die Wohnungskrise zu entschärfen? Es ist eine der Fragen, die die Bürgerrecherche „Wem gehört Lüneburg?“ angestoßen hat. Denn, da dürften sich wohl alle Lüneburger …

Weiterlesen »

Abgesang auf den Kurschatten

Lüneburg. Die Uelzener Straße hatte etwas Mondänes: Wie an einer Perlenschnur reihten sich am Rande des Kurparks Hotels und Pensionen aneinander. Doch nun verschwindet das letzte Haus, das auf eine …

Weiterlesen »

…und dann kam das Nachbarhaus

Vögelsen. Bedächtig läutet die Standuhr im Wohnzimmer von Dr. Rolf-Harald Krause zur vollen Stunde. Von hier aus schaut man geradewegs auf den kleinen Garten und das angrenzende Feld. Von der …

Weiterlesen »

„Es wird zu groß gebaut“

Lüneburg. Wohnen ist für viele Menschen vor allem eine Frage der Größe. Diese Erfahrung hat in seinen mehr als 20 Berufsjahren John Kosmalla gemacht. Der Architekt aus Kirchgellersen ist durch …

Weiterlesen »

Alte Lüneburger Kostbarkeiten

Lüneburg. Es sind Details, die einem Haus Charme verleihen. Die Türen gehören dazu. Ein Beispiel findet sich an der Ecke Bäcker-/Untere Schrangenstraße: Bis vo r ein paar Jahren ging man …

Weiterlesen »

Ein Win-win-win-Geschäft

Lüneburg. Photovoltaikanlagen werden seit vielen Jahren auf Einzelhäusern installiert, um für den eigenen Gebrauch regenerativen Strom zu erzeugen. Dass sich die Installation auch auf Mehrparteienhäusern für Mieter und den Klimaschutz …

Weiterlesen »

Das Recht an fremdem Boden

Lüneburg. 70 Quadratmeter, verteilt auf drei Etagen, haben Dieter und Birgit Haupt für sich. Eine Tages aus ihrem mit Efeu bewachsenen, verwinkelten Reihenhaus im Bellmannskamp wegzuziehen, können sich die beiden …

Weiterlesen »

Neues Projekt im Lünepark

Lüneburg. Die Sparkasse trennt sich von einem Verwaltungsgebäude im Lünepark. Der Verwaltungsrat hat am Mittwochnachmittag beschlossen, den Komplex an der Konrad-Zuse-Straße neben dem VGH-Trakt zu verkaufen. Das bestätigte Unternehmenssprecherin Jana …

Weiterlesen »

Senkung unberechenbar

Lüneburg. Das Senkungsgeschehen im Lüneburger Untergrund ist unberechenbar, wird aber von der Stadtverwaltung genau beobachtet. Denn selbst wenn eine Senkung zurückgeht, ist das kein Indiz dafür, dass die Gefahr gebannt …

Weiterlesen »