Aktuell
Home | Tag Archives: Immobilien

Tag Archives: Immobilien

Unseriöse Immobiliengeschäfte

Lüneburg. Der Lüneburger Immobilienkaufmann ist mit seinen Geschäften um ein Haus Auf dem Kauf und an der Stöteroggestraße aufgefallen. Dabei geht es auch um den Vorwurf des Betrugs. Von den …

Weiterlesen »

Das Rathaus greift durch

Lüneburg. Die Stadt hat sich das Haus an der Stöteroggestraße 2 ein zweites Mal angesehen. Räume, die bei der ersten Begutachtung Ende August verschlossen gebli eben sind, konnten die Vertreter …

Weiterlesen »

Zurück zu alter Schönheit

Barendorf. Leben und Wohnen in einer Villa mit Park: Diesen Traum haben sich Ulrich Völkmann und sein Partner Kai Lafrenz erfüllt. Es war „Liebe auf den ersten Blick“, als die …

Weiterlesen »

Saal wird entrümpelt

Barum. Die ersten Bauarbeiten an Barums Millionen Euro schwerem Förderprojekt haben begonnen. Derzeit laufen Vorbereitungen zur Sanierung des Festsaalgebäudes in eben dem ehemaligen Gasthaus Flindt. Über den Stand des Projektes …

Weiterlesen »

Ein Kleinod für Bedürftige

Bardowick. Bevor Frost und Schnee Einzug halten, haben Maurer und Zimmermänner auf dem Nikolaihof noch alle Hände voll zu tun. Sie machen die Baustelle am sogenannten Herrenpfründnerhaus winterfest: Mauerwerk, Fachwerk …

Weiterlesen »

Kita soll wachsen

Lüneburg. Der Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen in Lüneburg ist groß, auch weil Eltern Anspruch haben auf einen Platz für ihre Kinder nach dem ersten Geburtstag . Die Wohnungsbaugenossenschaft Lüneburg hat nun …

Weiterlesen »

Reppenstedts neue Mitte

Reppenstedt. Die Aufregung um das vernichtende Gerichtsurteil hat sich gelegt, die Gemeinde Reppenstedt und die Anwohner haben ihren Streit um das Sanierungsgebiet in einem Deal beigelegt, jetzt geht der Blick …

Weiterlesen »

Aufheizende Planung

Lüneburg. Es ist das große Mantra der kommunalen Politik: In der Stadt sollen freie Flecken bebaut werden, um ein Zerfasern der Ränder zu vermeiden und nicht no ch mehr Flächen …

Weiterlesen »

Gemeinsam günstige Mietwohnungen bauen

Lüneburg. Das Grundstück am Meisterweg ist bereits planiert. „In den kommenden Wochen soll mit den Tiefbau-Arbeiten für unser gemeinschaftliches Wohnprojekt beg onnen werden“, sagt Heike Rode von der Gruppe „Gemeinschaft.Sinn …

Weiterlesen »

Klinik darf wachsen

Lüneburg. Auf dem unter Denkmalschutz gestellten Gelände der Psychiatrischen Klinik fällt ein Gebäude aus dem Rahmen: Das Haupthaus von 1972, es wirkt wie ein grauer Block. Das Erscheinungsbild zum Wienebütteler …

Weiterlesen »

Neuer Schliff für den Klosterhof

Lüneburg. Im denkmalgeschützten Gebäude „Auf dem Klosterhof“ sind die Bereiche Jugend und Soziales der Stadtverwaltung untergebracht. Seit 2004 hat die Stadt schrittweise einige Teile des verwinkelten Komplexes saniert. Nun sollen …

Weiterlesen »

Es darf gebaut werden

Süderfeld III

Vögelsen. Das umstrittene Baugebiet Süderfeld III in Vögelsen hat jetzt Baureife erreicht, die Erschließungsarbeiten wurden abgenommen. Auch sonst können die rund 50 privaten Häuslebauer aufatmen: Es gibt eine Vorentscheidung im …

Weiterlesen »

In Lüneburg wird zu wenig gebaut

Immobilienpreise

Lüneburg. Immobilienbesitzer reiben sich die Hände angesichts der Wertsteigerung ihres Eigenheims. Wer sich seinen Traum von den eigenen vier Wänden erst noch erfüllen möchte oder zur Miete wohnt, dürfte hingegen …

Weiterlesen »

Abriss-Bagger rollen an

Lüneburg. Das Tor zum Hanseviertel-Ost ist geöffnet: Bereits im kommenden Jahr soll mit dem Bau der ersten Wohnquartiere begonnen werden. Das haben die Hansestadt Lüneburg und der Erschließungsträger, die Sparkassen …

Weiterlesen »