Donnerstag , 20. Februar 2020
Aktuell
Home | Tag Archives: Immobilien (page 2)

Tag Archives: Immobilien

Baugebiet in Dahlenburg

Dahlenburg. Nicht immer haben Kommunen leichtes Spiel, wenn es um die Ausweisung neuer Baugebiete und die Schaffung von neuem Wohnraum geht. Jedenfalls dann nic ht, wenn die Gemeinden im Ostteil …

Weiterlesen »

Szenarien zur Zukunft des Erbbaurechts

Lüneburg. Die jährlichen Zahlungen für einen städtischen Erbbaurechtsvertrag, der „Zins“, könnten bei der Verlängerung im Jahr 2050 zehn- bis 80-mal so hoch liegen wie im noch laufenden Vertrag. Das entspricht …

Weiterlesen »

Parkplatz bleibt unangetastet

Psychiatrische Klinik

Lüneburg. Bisher sind die Stationen der Erwachsenenpsychiatrie noch verteilt auf dem Gelände der Psychiatrischen Klinik Lüneburg (PKL). Künftig sollen sie an einem Standort konzentriert werden. Bereits Ende April 2018 präsentierte …

Weiterlesen »

Neuer Bogen mit vier Geschossen

Lüneburg. Hoch erfreut zeigte sich Stefan Minks (SPD) im Bauausschuss, dass die Tage des „hässliches Klotzes“ an der Lindenstraße/Ecke Barckhausenstraße gezählt sind und dort Wohnungen entstehen sollen. Für den geplanten …

Weiterlesen »

Die Lage ist vertrackt

Lüneburg. Schon vor Monaten hat die Stadt Bedenken angemeldet – und nun ernst gemacht. In einem Schreiben werden die Bewohner des Wohnprojekts „Unfug“ aufgefordert, ihre sechs Bauwagen von dem 2300 …

Weiterlesen »

Vier Häuser für Senioren

Amelinghausen. Von einem „Schritt gegen die Vereinsamung“ spricht Gemeindedirektor Christoph Palesch, von einem „wichtigen Baustein“ für die Infrastruktur Samtg emeindebürgermeisterin Claudia Kalisch: In Amelinghausen, direkt gegenüber vom Seniorenzentrum Lopaupark, soll …

Weiterlesen »

Zweite Bestimmung für altes Wohnhaus

Scharnebeck. Die Eichenblätter wirbeln im Herbstwind über das Grundstück an der Hauptstraße 41, die Fenster sind dunkel, Büsche wuchern über Treppengeländer und Außenfassaden. Es ist nicht der erste November, in …

Weiterlesen »

Kupferfassade als Blickfang

Lüneburg. Der Dachreiter, der 1490 auf die Kapelle des Hospitals zum Großen Heiligen Geist gesetzt wurde, ist heute Wahrzeichen der Heiligengeistschule. Vor 21 Jahren wurde er saniert, erhielt eine neue …

Weiterlesen »

Baugrundstücke sind heiß begehrt

Westergellersen. Dass ein Bauausschuss sich mit Bebauungsplänen beschäftigt, liegt in der Natur der Sache. In der Gemeinde Westergellersen hat der Fachausschuss derzeit ungewöhnlich viele Pläne auf dem Zettel: Das alte …

Weiterlesen »

Experten aus dem Bergbau als Berater?

Lüneburg. Es ist eine der schwierigsten Ecken der Stadt: Die Egersdorffstraße liegt im Senkungsgebiet, der Untergrund ist unruhig. Eben dort will der Lüneburger Immobilienunternehmer Jürgen Sallier ein Haus errichten. Doch …

Weiterlesen »

Sorge um alte Bäume

Lüneburg. Es gehört zu den wenigen noch unbebauten Flächen im alten Ortskern von Ochtmissen, das nach seiner früheren Besitzerin auch „Sitzler-Grundstück“ genannte Areal zwischen Ochtmisser Straße und Am Wiesenhof. Doch …

Weiterlesen »

Silber-Ahorn hat keine Mehrheit

Rotenbleicher Weg

Lüneburg. Mehrheitlich haben die Mitglieder des Bauausschusses grünes Licht für den Bebauungsplan „Rotenbleicher Weg“ gegeben. 71 Wohnungen sollen auf dem ehemaligen Uni-Grundstück im Roten Feld entstehen, 30 Prozent davon mit …

Weiterlesen »

„Nicht nur reden, sondern bauen“

Goseburg

Lüneburg. 30 Prozent geförderter Wohnungsbau in allen Neubaugebieten, das hat sich die Stadt mit ihrem Wohnungsbauprogramm 2021 auf die Fahnen geschrieben. Geht da nicht mehr? Können Investoren dort verpflichtet werden, …

Weiterlesen »