Aktuell
Home | Tag Archives: Immobilien (page 3)

Tag Archives: Immobilien

Gasthaus Rose soll abgerissen werden

Die Schilder mit der Aufschrift „Gasthaus Rose“ sind längst verschwunden, nun soll auch das alte Gasthaus verschwinden. Ein Investor will auf dem Gelände zwei Mehrparteienhäuser bauen. (Foto: t&w)

Scharnebeck. Über Jahrzehnte gehörte das Gasthaus zu Scharnebeck wie die Kirche und das Schiffshebewerk. Die Menschen kamen und tranken Bier im holzvertäfelten Gastraum, Vereine trafen sich im großen Saal zum …

Weiterlesen »

Beratung bei geplanten Sporthallen-Projekten

Die Sporthalle der Grundschule Hasenburger Berg ist zu klein und in die Jahre gekommen. (Foto: t&w)

Lüneburg. Sanierung oder Neubau? Umsetzung in Eigenregie oder mit einem privaten Unternehmen als public-private-partnership (PPP-Projekt)? Diese Fragen stellen sich der Stadt mit Blick auf die veralteten Sporthallen der Grundschule Hasenburger …

Weiterlesen »

Politiker von Plänen kalt erwischt

Vom Reppenstedter Ostausgang ist es nur ein kurzes Stück bis Lüneburg. Nun soll die Natur hier noch weiter weichen. Stadt, Landkreis und Samtgemeinde Gellersen planen eine Bebauung. Das stößt auf reichlich Kritik vor allem aus Lüneburg. (Foto: t&w)

Lüneburg. Wohnen und Gewerbe sollen im Westen von Lüneburg im Zusammenhang mit dem geplanten Campus für 3D-Druck entstehen, vis-á-vis auf Reppenstedter Seite ist eine neun Hektar umfassende Wohnbaufläche geplant. Das …

Weiterlesen »

Reppenstedt rückt näher an Lüneburg

Lüneburg. Im Westen könnte Lüneburg weiter wachsen, ebenso wie Reppenstedt im Osten. Es geht um 20 Hektar zwischen beiden Orten. Die Überlegungen, die Stadt, Landkreis und Samtgemeinde Gellersen jetzt vorstellten, …

Weiterlesen »

Das 26-Millionen-Euro-Projekt

Der Entwurf des 1. Preisträgers des Architektenwettbewerbs zeigt, wie der geplante Neubau aussehen könnte, der an das Hauptgebäude angedockt wird. (Grafik: tsj tönies schroeter jansen freie architekten gmbh)

Lüneburg. Das Erscheinungsbild der Psychiatrischen Klinik Lüneburg (PKL) zum Wienebütteler Weg soll attraktiver werden. Gleichzeitig sollen die zehn Stationen der Erwachsenenpsychiatrie, die derzeit noch verteilt auf dem Gelände untergebracht sind, …

Weiterlesen »

Klares Votum für das Hanseviertel-Ost

Lüneburg. Die Zuhörerplätze im Bauausschuss waren übersichtlich besetzt. Leicht füllten sie sich, als es zur Beschlussfassung für die drei Bebauungspläne fürs H anseviertel-Ost kam. Die Grünen-Politiker Ulrich Blanck und Wolf …

Weiterlesen »

Platz für 70 neue Familien

Amelinghausen. Der große Traum von Haus und Garten: Auf einem Acker in Amelinghausen könnte er bald 70-mal in Erfüllung gehen. Denn die Gemeinde plant ein neues Wohnbaugebiet – und zwar …

Weiterlesen »

Vier Sporthallen als Großprojekt

Das Hanseviertel wächst, ein möglicher Neubau einer Sporthalle ist seit Längerem im Gespräch. (Foto: Behns)

Lüneburg. Erweiterung und Sanierung oder Neubau? Diese Frage stellt sich die Stadt mit Blick auf die Sporthallen der Grundschulen Hasenburger Berg, Lüne und Igelschule, die aus den 70er-Jahren stammen. Außerdem …

Weiterlesen »

Drei Modelle liegen auf dem Tisch

Auf Besitzer neuer Häuser und Grundstücke könnte eine höhere Grundsteuer zukommen. Das Bundesverfassungsgericht hat die alte Grundsteuer gekippt. (Foto: A/t&w)

Lüneburg. Der Auftrag ist klar: Bis Ende 2019 muss eine neue Formel zur Berechnung der Grundsteuer gefunden und in ein Gesetz gegossen werden. Nach einer Übergangsfrist muss bis Ende 2024 …

Weiterlesen »

Dicke Luft am Schierenweg

Seit Jahren beschäftigt die Sanierung des Schierenweges die Gemeinde Brietlingen. Jetzt soll der zweite Abschnitt folgen. (Foto: t&w)

Brietlingen. Der Ausbau des Schierenwegs beschäftigt seit Jahren die Gemeinde Brietlingen. Und sorgt regelmäßig für Ärger. 2012 wurde der erste Abschnitt erneuert. Nun soll der zweite folgen – das steht …

Weiterlesen »

Hanseviertel Ost wird startklar gemacht

Lüneburg. Mit geplanten 650 Wohneinheiten, davon 210 im geförderten Wohnungsbau, ist das Hanseviertel Ost eines der Eckpfeiler des Wohnungsbauprogramms der Hans estadt Lüneburg. Bereits vor fünf Jahren hatte der Rat …

Weiterlesen »

Rosskur für Außenflächen

Einen häufig trostlosen Anblick bieten die Freiflächen rund um die Wohnblöcke Am Weißen Turm. Die Stadt Lüneburg möchte diesen Zustand jetzt ändern. (Foto: t&w)

Lüneburg. Gut achteinhalb Hektar umfasst das Areal zwischen der alten Saline und dem Klinikum. Den meisten Lüneburgern bekannt als Quartier Am Weißen Turm. Seit Jahren schon hat die Stadt das …

Weiterlesen »