Aktuell
Home | Tag Archives: Kirche

Tag Archives: Kirche

„Das Leben kann so schnell vorbei sein“

Lüneburg. Die Notfallseelsorge ist Teil der psychosozialen Krisenintervention im Auftrag der Kirchen. Sie soll Opfer, Angehörige, Beteiligte und Helfern in Notfällen unterstützen. „Ein plötzlicher Tod ist der Hauptalarmierungsgrund für die …

Weiterlesen »

Das Beste zum Schluss

Lüneburg. Zu notieren ist ein Etikettenschwindelchen. Dabei geht es um drei Buchstaben. Joachim Vogelsänger nämlich hat nicht „das“, sondern plakativ „ein“ Weihnachtsoratorium in St. Johannis angekündigt. Der Kirchenmusiker nutzt also …

Weiterlesen »

Sie stehen weit oben

Lüneburg. Seit 30 Jahren garantiert das Hugo-Distler-Ensemble herausragende Konzerte für Kammerchor. Der Chor, in St. Nicolai Lüneburg begründet, wird seit 20 Jahren vom Uelzener Kantor Erik Matz geleitet und trat …

Weiterlesen »

Der Klangschürfer

Bardowick. Die Feiern zum 300. Todestag von Heinrich Baltzer Wedemann fanden nicht statt. Der Mann ist selbst bei Google kaum zu finden. Warum also an Wedemann, der 39 Jahre Organist …

Weiterlesen »

Schule statt Kinderarbeit

Lüneburg. Mamorka scheint ein Dorf wie viele andere im west­afrikanischen Staat Sierra Leone zu sein: Es gibt keinen Strom, die schilfbedeckten Lehmhütten grupp ieren sich um einen handbetriebenen Brunnen, gekocht …

Weiterlesen »

Mit Gott auf Augenhöhe

Lüneburg. Ein musikalisch überwältigendes, in seinem faszinierenden emotionalen und moralischen Appell für ein friedfertiges Miteinander der Menschen eintretendes Konzert ging in St. Johannis mit minutenlangem Beifall, Fußgetrappel und Bravos zu …

Weiterlesen »

Über Menschlichkeit und Vernunft

Lüneburg. Mit Bravo-Rufen und enthusiastischen Beifallsstürmen feierte das Publikum in St. Michaelis die optisch wie musikalisch faszinierende Premiere von Händ els „Jephtha“. Das heute als reifstes anerkannte und musikalisch weit …

Weiterlesen »

Das Schicksal schlägt zu

Lüneburg. Es ist so etwas wie ein Gegenbesuch, und Henning Voss freut sich: „Ich träume seit Jahren von einer szenischen Produktion in der Kirche.“ Jetzt passiert‘s. Fünfmal werden Kirche und …

Weiterlesen »

Türme ragen aus dem Meer

Lüneburg. Künstlerische Intuition ist für Maler eine feine Sache – „aber mein Vater hat mir gesagt, dass ich zunächst einmal lernen sollte, präzise zu zeichnen“ . Der Vater, das ist …

Weiterlesen »

Geschichten fernab der Bücher

Lüneburg. Ein sonniger Tag im Sommer 1987. Am Bahnhof Hannover klettert eine ältere Dame aus dem Zug. Tränen laufen ihr über die Wangen, als sie vorbei an den bunten Obstständen …

Weiterlesen »

Zurück im Landkreis

Bardowick. Amélie zu Dohnas große Leidenschaft ist das Pilgern. Wie gut, dass sie damit künftig direkt von zu Hause aus starten kann, führt eine Variante des Jakobuswegs doch durch ihre …

Weiterlesen »