Donnerstag , 24. Oktober 2019
Aktuell
Home | Tag Archives: Kultur

Tag Archives: Kultur

Fisch – flapsig frisch serviert

Jan-Peter Petersen

Lüneburg. Funktioniert Hamburger Humor in Lüneburg? Ja – vorausgesetzt, die Lüneburger finden den Weg ins Kulturforum Wienebüttel. Mit gut 100 Zuschauern war die Konzertscheune am vergangenen Sonnabend deutlich unterbesetzt. Schade, …

Weiterlesen »

Weniger Hass, mehr Liebe

Katrin Bauerfeind

Lüneburg. „Liebe Lüneburger“, ruft Katrin Bauerfeind, als sie zu „All you need is Love“ freudestrahlend die Bühne des Kulturforums betritt. Kein Song hätte besser passen können als der Beatles-Klassiker, um …

Weiterlesen »

Wie Extremisten die neuen Medien nutzen

Julia Ebner

Lüneburg. „Ich gebe zu, ich habe ein paar merkwürdige Dinge getan, um dieses Buch zu vollenden…“, beginnen die ersten Zeilen ihres Buches. Undercover mischte sie sich unter Hacker, Terroristen, Trolle, …

Weiterlesen »

Endlich die ersten Erfolge

Gerhard Henschel

Lüneburg. Seit er zum Entsetzen der Eltern das Studium der Germanistik schmiss, schlägt sich Martin Schlosser als freier Autor und mit gelegentlichen Jobs in einer ziemlich üblen Dorf-Disco durch. Er …

Weiterlesen »

Das nächste große Ding

ensemble reflektor

Lüneburg. Es sind spannende Zeiten für das junge Orchester. Es ist gerade mal vier Jahre alt, in Hamburg und Lüneburg zu Haus. Jetzt hat das ensemble reflektor in Hamburgs Kampnagelfabrik …

Weiterlesen »

Touristen und Weltenwanderer

Joan Stephan Gabriele Nafisa Klipstein

Lüneburg. Zwei chinesische Arbeiter, offensichtlich bestens gelaunt, beugen sich gemeinsam über ein Smartphone. Was es dort wohl zu lesen gibt? Touristen haben sich an einem steinigen Strand versammelt, wieder kommen …

Weiterlesen »

Alle sind verantwortlich

Rukiye Cankiran

Lüneburg. Selda ist 16, als ihr Vater ihr verkündet, dass er sie „weggeben“ werde. Was er damit meint: Sie soll ihre anatolische Heimat verlassen und in Deutschland den Sohn eines …

Weiterlesen »

Musiker feiern seltenes Jubiläum

Lüneburg. Das Stadtorchester Lüneburg feiert in diesem Jahr seinen 125. Geburtstag. Weil Beständigkeit und Zuverlässigkeit auch heute noch gewürdigt werden, bekommt das Ensemble vom Bundespräsidenten die Pro-Musica-Plakette verliehen. Zwar ist …

Weiterlesen »

Virtuoses Violinspiel

Kammerorchester

Lüneburg. Der Herbst ist gekommen – und mit ihm das alljährliche Herbstkonzert des Lüneburger Kammerorchesters. Das stand dieses Mal unter einem ganz besonderen Zeichen, denn das Ensemble feiert sein zehnjähriges …

Weiterlesen »

Ehe geht einfach nicht

Tour de Farce

Lüneburg. Das ist doch mal eine klare Ansage: Zwei Schauspieler, vier Türen, zehn Rollen – und das Stück heißt auch noch „Tour de Farce“. Isabel Arlt und Burkhard Schmeer versprechen …

Weiterlesen »

Sie wollen jetzt das ganze Leben

Tigermilch

Lüneburg. Schwieriges Alter: Vierzehn. Fünfzig Prozent Kind, fünfzig Prozent jugendlich und gefühlt mindestens zwanzig Prozent erwachsen. Das geht nicht auf. Schwieriges Alter, in dem Nini und Jameelah stecken, mitten in …

Weiterlesen »

Fiktion als Präzisionsmittel

Arno Geiger

Lüneburg. Der österreichische Schriftsteller Arno Geiger, der 2015 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde, war als Ehrengast des Literaturbüros Lüneburg zunächst im Rathaus von Bürgermeister Eduard Kolle begrüßt worden, bevor …

Weiterlesen »

Das geraubte Glück

Literaturbüro

Lüneburg. Zwangsverheiratung und Ehrenmord sind in unserer Gesellschaft noch immer präsent. Warum zwingen Eltern ihre Kinder zu einer Ehe? Warum wehren sich die Töchter und Schwiegertöchter nicht? Warum beugen sich …

Weiterlesen »