Aktuell
Home | Tag Archives: Kultur

Tag Archives: Kultur

Zu klein und zu groß

Lüneburg. Sie gilt als eine der großen deutschen weiblichen Autorinnen – mit „sie“ ist noch nicht Karen Duve gemeint, der mit ihrem neuen Roman „Fräulein Nettes kurzer Sommer“ allerdings auch …

Weiterlesen »

Ratten sind als Helden ideal

Figurentheater

Heiligenthal. Ratten haben traditionell einen schlechten Ruf, sie gelten immerhin als Boten der Pest. Britt Wolfgramm findet die kleinen Nagetiere wunderbar. Denn sie sind klug, aufmerksam und eigentlich überall. Damit …

Weiterlesen »

Alles schön bunt hier

Frankenstein Thalia

Hamburg. Der Börsen- und der Spielbericht vom Fußball, das Wetter sowieso, sie werden auf Wunsch von Textmaschinen geschrieben. Soweit ist das schon lange. Das Folgende allerdings ist hemmungslos subjektiv, mutmaßlich …

Weiterlesen »

Theater können kurz aufatmen

Theater Geld

Hannover/Lüneburg. Der Kampf der kommunalen Theater Niedersachsens hat sich gelohnt, zumindest zum Teil. Am Dienstag beschloss die Landesregierung in Hannover, für das Jahr 2019 zusätzlich drei Millionen Euro für die …

Weiterlesen »

Sie reißen die Hölle auf

Lüneburg. Man muss sie verabscheuen, Clyde Barrow und Bonnie Parker. Sie morden, sie rauben. Sie sind zugleich ein Paar, das sich leidenschaftlich liebt, atemlos durch ein kurzes Leben rauscht. Bonnie …

Weiterlesen »

Opa Dieter verliert die Welt

Lüneburg. Der Gasherd fehlt, Opa Dieter rätselt, warum. Er will doch Tee kochen. Der Küchentisch, das Regal, die Sessel, die Kommode – alles steht an seinem Platz, nur auf den …

Weiterlesen »

Klischee und Wahrheit

Wir sind die Neuen

Lüneburg. Wie man lebt, ist es richtig und falsch. Anne, Eddi und Johannes haben das Leben in vollen Zügen genossen, Karriere war kein Thema. Nun sind sie alt, das Geld …

Weiterlesen »

Unterwegs mit der Zeitenwanderin

Carola Meissl

Lüneburg. Die Studentin Alison hat sich für das Fach Zeitreise immatrikuliert. Das ist nicht nur graue Theorie, sondern auch aufregende Praxis, im Jahre 2062 kein Problem. Kleine Einschränkung: Die Zeitreisenden …

Weiterlesen »

Familienclan im Phantasy-Gewand

Schneiderei

Lüneburg. Wenn Anja Kreher vom Familienclan der Nibelungen erzählt, klingt es, als spräche sie von ihren Kindern. „Wenn ich mir Kostüme für die Figuren ausdenke, werden sie ein Teil von …

Weiterlesen »

Hauptsache, es macht Spaß

Hamburg. Tags schweißen, nachts tanzen. Das eine fürs Brot, das andere fürs Leben. Alex ist 18, sie will mehr, nichts als tanzen, und dass sie es schafft, ist s eit …

Weiterlesen »

Ein Kämpfer gegen den Hass

Ostpreußisches Landesmuseum

Lüneburg. Was rettet die Seele eines Menschen, der so viel Grausamkeit erlebt hat? Schlimmer kann es einen Menschen kaum treffen als Michael Wieck, der in Königsberg schwer unter zwei Diktaturen …

Weiterlesen »

Nicht immer dem Grün hinterherlaufen

Gellersen-Haus

Reppenstedt. Einerseits: Wellen schwappen ans Ufer, das Wasser ist schwarz und unergründlich, das letzte Licht des Tages sorgt für eine romantische Abendstimmung. Andererseits: Ein Feld bei Dobin, getaucht in sattes …

Weiterlesen »