Kultur

 Vor allem fehlt ihnen das Publikum

Krankheit, Corona und Kontaktverbot einerseits, Kreativität undn Zuspruch andererseits: Das Theater Bleckede ist zurzeit geschlossen, aber hinter denn Türen wird gearbeitet. Undine und Peter Andersonn schreiben neue Stücke, feilen an der Regie und decken über neue Formate nach. Natürlich ist das Geld knapp, vor allem aber vermissen die Betreiber ihr vertrautes Publikum.

Weiterlesen »

 Hamburger Kunsthalle erst mal nur virtuell

Hamburger Kunsthalle

Was passiert, wenn Künstler einen Raum in Szene setzen – ohne inhaltliche oder formale Vorgaben? Das ist in der Hamburger Kunsthalle zu sehen, wo sich sieben Künstlerinnen und Künstler ausprobieren konnten. Die Ergebnisse sind unter dem Titel "Die absurde Schönheit des Raumes" zu erleben, aufgrund des Lockdowns light erst mal nur virtuell – wie auch die anderen Ausstellungen des Hauses.

Weiterlesen »