Aktuell
Home | Tag Archives: Kunst

Tag Archives: Kunst

Das verschollene Glück

Hohenbostel. Als er noch ein kleiner Junge war, kletterte Matthias Stelling oft neugierig auf die Biedermeier-Sitzgarnitur im Kaminzimmer seiner Großmutter und musterte das Bild an der Rückwand, studierte die Blicke …

Weiterlesen »

Maler in den Muggelgassen

Lüneburg. Es ist lange duster um diese Jahreszeit, das beginnt viele Menschen nun langsam zu nerven. Mathias Meinel mag die Dämmerung. Der Maler ist gerade dabei, Lüneburg zu erkunden, zwischen …

Weiterlesen »

Malerin der strubbeligen Helden

Betzendorf. Zwischen Tisch und Stuhl wuselt Morten umher. „Wenn Sie ihn jetzt streicheln, werden Sie ihn nicht mehr los“, warnt Jutta Timm. Also Morten, den Spr inger-Spaniel, ignorieren! Er trollt …

Weiterlesen »

Die Lust, Druck zu machen

Lüneburg. Sie bilden das älteste deutsche Künstlerkollektiv, stehen seit 1963 gemeinsam an der Druckerpresse. Sie sind also so etwas wie die Rolling Stones der Kunst, in die Jahre gekommen, mit …

Weiterlesen »

Ein Kunstkanal in Radbruch

Radbruch. Das Radbrucher Tunnelprojekt nimmt weiter Gestalt an. Jetzt haben ehrenamtliche Helfer die ersten 47 bemalten Alu-Platten an den Wänden des Fußgängertunnels am Radbrucher Bahnhof angebracht. Sie wurden farblich gestaltet …

Weiterlesen »

Ein Sehnsuchtsort namens Nidden

Lüneburg. Es gibt diese Sehnsuchtsorte. Künstler kennen das, sie sammeln sich dort. Hiddensee. Worpswede. Ahrenshoop. Monte Verità. Murnau. Skagen. Immer entdec kten die Großstadtflüchter Ruhe, Einsamkeit, erschienen Landschaft und Licht …

Weiterlesen »

Tausend Augen und zwei Eulen

Lüneburg. Die Malerinnen Ulla Bartels und Sybille Wabnitz gestalten die Oktober-Ausstellung des Kunstkreises 2012 im Modecafé Aust. Während Sybille Wabnitz konkret gemalte Motive bevorzugt, die in ihrem Szenario mitunter verschiedene …

Weiterlesen »

Kunst und Kartoffeln

Diersbüttel. Hier geht jetzt eigentlich nichts mehr. Der Asphalt endet, nichts als Felder und Wald da vorn. Aber dann kommt doch noch eine Einfahrt, eine große Kastanie am Tor färbt …

Weiterlesen »

Raus aus der Fläche

Lüneburg. Ein Bild ist ein Bild und besteht aus Fläche. Eine Skulptur kann man drehen und wenden, von allen Seiten betrachten. Kunst ist zwei- oder dreidimensio nal, doch anders als …

Weiterlesen »

Abstraktes Malen mit der Strickmaschine

Alt Garge. Dünne Drähte ragen wie Antennen in die Luft, allerorts stehen grazile, rätselhafte Mechaniken herum – die Werkstatt von Susanne Ihden erinnert an die Kommandozentrale eines Raumschiffs aus einem …

Weiterlesen »