Aktuell
Home | Tag Archives: Leuphana

Tag Archives: Leuphana

Eine App gegen Mobbing

Lüneburg. Informatiker – das sind doch Leute, die im Keller versteckt an Computern programmieren und Pizza futtern, oder? „Das ist ein furchtbares Klischee“, sagt Stefanos Dimitriadis und lacht. Er ist …

Weiterlesen »

Begeistert von den sauberen Zügen

Lüneburg. Hier gingen kultureller Austausch und Lernen Hand in Hand: Bei der Internationalen Sommeruniversität haben 64 internationale Studenten vier Wochen lang Sprachkurse besucht und Deutsch gepaukt, aber auch an einem …

Weiterlesen »

Hier wird nicht geknödelt

Lüneburg. „Ich gebe es ja zu: Das hier macht mehr Spaß als die ‚Winterreise‘“, sagt Thomas Quasthoff. Dabei hatte der Bassbariton mit seiner Interpretation von Franz Schuberts Liederzyklus, generell mit …

Weiterlesen »

Was wäre wenn . . .

Lüneburg. „Movetopia“ nennt Pia Sophie Schwanenberg ihren Traum von einer autofreien Stadt. Sie möchte den selbstbewegenden Verkehr fördern, Fußgängern und Radf ahrern mehr Raum geben. „Man sollte keine Angst mehr …

Weiterlesen »

Eine Stadt der Zukunft

Lüneburg. Ein Vergabeschlüssel, der besonders benachteiligten Personengruppen Zugang zum regulären Wohnungsmarkt verschafft: Das ist die Maßnahme, die in der Stadt und auf dem Uni-Campus am meisten Zuspruch gefunden hat. Für …

Weiterlesen »

Ringen um die Glaubwürdigkeit

Lüneburg. Wenn draußen der Grill brutzelt, im Foyer des Libeskind-Baus jede Menge Getränke über den Tresen wandern und eine lange Tafel mit weißer Tischdecke und Sonnenblumen zum Verweilen einlädt, dann …

Weiterlesen »

Zauberei am Ochsenmarkt

Lüneburg. Heine hieß eigentlich Harry. Das war, bevor er sich protestantisch taufen ließ und den Namen Christian Johann Heinrich annahm. Deshalb könnte das Geb äude am Ochsenmarkt auch Harry-Heine-Haus heißen. …

Weiterlesen »

Sportliche Rutschpartie

Lüneburg. Die Deutsche Nationalmannschaft mag bei der WM zwar ausgeschieden sein, doch die Studenten der Leuphana hatten am MIttwoch trotzdem viel Spaß – beim alljährlich en Hochschulsportfest. Neben „Klassikern“ wie …

Weiterlesen »

Amphitheater für den Kreideberg

Lüneburg. Es ist nicht das erste Mal, dass über eine Neugestaltung des Kreidebergs nachgedacht wurde. Dass sich nun aber Studenten aus Buenos Aires darüber Geda nken machten, ist schon ungewöhnlich. …

Weiterlesen »

Ach, das größte der Gefühle

Lüneburg. Es wird stockdunkel im T.NT, Lautsprecher suggerieren eine Regennacht. Eine Frau betritt die Bühne, einen Leuchter mit brennender Kerze in der Linken, einen Stift in der Rechten. „Liebe ist…“ …

Weiterlesen »

Ein Jahr Arbeit, zwei Tage Party

Lüneburg. Zwei Tage mit je 3500 feiernden Menschen auf dem Leuphana-Campus, viel Musik, ausgelassene Stimmung bis in die späten Abendstunden: Das lunatic-Festival am Wochenende war auch im 15. Jahr ein …

Weiterlesen »

Kaum Zeit fürs Studium

Julius Finks ist seit Januar dabei, Linda Macfalda ist nur noch kommissarisch als AStA-Sprecherin im Amt. (Foto: t&w)

Lüneburg. Eigentlich wird ein Sprecher für ein Jahr gewählt, ein Jahr, in dem er sich für die Belange der Studenten einsetzen kann. Er hält den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA), der an …

Weiterlesen »

Max Mutzke als Türöffner

Lüneburg. Der Saal hat 1101 Plätze, und er soll ein wichtiger werden für das Kulturleben der Stadt. Dafür sorgen will und soll Nathalie Heinrich. Sie hat einen langen Titel: Geschäftsführerin …

Weiterlesen »