Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg.

Tag Archives: Lüneburg.

Solidarität in schwerer Zeit

Lüneburg. „In der Krise zeigt sich der wahre Charakter“, sagte einst Altkanzler Helmut Schmidt. Ein Satz, der in Corona-Zeiten keineswegs nur auf die Politik zu trifft, sondern auf alle Lebensbereiche. …

Weiterlesen »

Hilfe für Heilberufe

Lüneburg. Nichtakademische Heilberufler wie Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten fürchten in Zeiten von Corona den finanziellen Ruin, nachdem sie bei dem Rettungsschirm für Krankenhäuser nicht bedacht wurden. Doch nun gibt es für …

Weiterlesen »

Verwirrung um die Notbetreuung

Lüneburg. Einige ehrenamtliche Bürgermeister im Landkreis sind verunsichert, wenn es um die Notbetreuung in den kommunalen Kindergärten in ihren Gemeinden geht. Stein des Anstoßes ist für sie die Liste mit …

Weiterlesen »

„Corona-Party“ beendet

Lüneburg. In einem der Hochhäuser an der Hinrich-Wilhelm-Kopf-Straße feierten sieben Gäste in der Wohnung eines 20-Jährigen in der Nacht zu Sonntag eine sogenannte Corona-Party. Nachbarn riefen die Polizei. Die Gruppe …

Weiterlesen »

Chef aus der Ferne

Lüneburg. Sabine Remdisch ist Professorin für Personal- und Organisationspsychologie an der Leuphana. Ihr Gebiet ist die digitale Arbeitswelt, unter anderem forscht sie zur sogenannten „Führung auf Distanz“. Was ist die …

Weiterlesen »

„Das geht auch von zu Hause problemlos“

Lüneburg. Das Einrichten ihres Homeoffice-Arbeitsplatzes war für Renate Kemper-Gussek ein kleines Abenteuer: Hieß es noch am Morgen, die Mitarbeit er könnten vom Hamburger Spiegel-Verlag aus operieren, wurden sie am selben …

Weiterlesen »

Zur Arbeit einmal um die Ecke

Lüneburg. Zumindest das Hemdenbügeln ist jetzt überflüssig. Und auch sonst kann Jörg Middelbeck dem unfreiwilligen Homeoffice einiges Positives ab gewinnen: mehr Flexibilität der Bürozeiten, mehr freie Phasen durch das Wegfallen …

Weiterlesen »

Keine Altersgrenze bei der Notbetreuung

Lüneburg. Mit 14 Jahren sind Kinder alt genug, um alleine zu Hause zu bleiben, befand das niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und setzte deshalb die Notbetreuung an Schulen …

Weiterlesen »

Not macht erfinderisch

Lüneburg. Fast alle Läden sind dicht. Gezwungenermaßen. Doch einige Geschäftsleute versuchen, zumindest ein Minimum an Geschäftsbetrieb am Laufen zu halten. Ein Existenzkampf unter Einhaltung der strengen Hygieneregeln – mit teils …

Weiterlesen »

Oma Sanne schnackt weiter

Bostelwiebeck. Okay, Oma Sanne gibt es nicht. Aber als sie zur Welt kam, war gerade der Erste Weltkrieg vorüber. Jetzt zählt sie hundert Jahre, ist noch immer da, geht am …

Weiterlesen »

Ein maßgeblicher Ort

Lüneburg. Sechsmal war sie nominiert, nun hat die Halle für Kunst die wichtigste Auszeichnung für Kunstvereine in Deutschland bekommen. Eine unabhängige Jury erkor den Lüneburger Verein für den mit 8000 …

Weiterlesen »

Motivation ist nicht immer leicht

Scharnebeck/Lüneburg. In der Theorie ist der Digitalpakt Schule gut, in der Praxis mangelhaft, in außergewöhnlichen Zeiten ein Segen für diejenigen, die zumindest in Ansätzen davon profitieren können. Niklas Eickhoff ist …

Weiterlesen »

SPD will das Mandat zurück

Lüneburg. Von „erstaunt“ über „gespannt“ bis „damit gerechnet“ – das Spektrum der Reaktionen der politischen Parteien auf die Ankündigung des parteilosen Heiko Meyer, für das Amt des Lüneburger Oberbürgermeisters im …

Weiterlesen »