Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg

Tag Archives: Lüneburg

Orientierung im Ausbildungsdschungel

Armin Dorsch, Abteilungsleiter Berufsschule an den Berufsbildenden Schulen I, ist stolz auf das neue Online-Angebot. (Foto: plu)

Lüneburg. Mit rund 1000 Ausbildungsbetrieben aus 16 Fachbereichen, wie zum Beispiel Automobil, IT oder Tourismus, arbeiten die Lüneburger Berufsbildenden Schulen I (BBS I) zusammen. Und immer wieder ist Armin Dorsch, …

Weiterlesen »

Geldsegen für Sanierung von Schulen

Die Turnhallen-Baustelle an den Berufsschulen am Lüneburger Schwalbenberg. (Foto: be)

Lüneburg. Die Finanzspritze von insgesamt 8,36 Millionen Euro für die Träger öffentlicher Schulen im Landkreis Lüneburg rückt näher. Landesweit sollen die Kommunen für die Sanierung maroder Schulen bis 2022 rund …

Weiterlesen »

Hat sie sich das Attest erschlichen?

Viktorija Volk (l.) und ihre Tochter Nathalie auf den Stufen des Landgerichts. Dort startet der Prozess gegen die Pädagogin, die ihre Tochter zur Ausstrahlung der Sendung „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ begleitet hatte. Dabei war sie zu dem Zeitpunkt krankgeschrieben. Das Gericht muss nun klären, ob sie sich das Attest erschlichen hatte. (Foto: phs)

Lüneburg. Äußerlich ist sie ganz ruhig und lässt sich nichts anmerken: Gelassen, fast stoisch sitzt Viktorija Volk neben ihren beiden Anwälten auf der Anklagebank im Lüneburger Landgericht, die Hände vor …

Weiterlesen »

Blitzer-Alarm hinter Kreisgrenze

Der Blitzer an der Lüneburger Ostumgehung löst im Durchschnitt der vergangenen Jahre am häufigsten im Landkreis aus. (Foto: t&w)

Lüneburg. Die Zahl der festinstallierten Blitzer steigt seit Jahren – zumindest hinter der Lüneburger Kreisgrenze. Mit aktuell 13, 23 und 25 stationären Messanlagen haben die Landkreise Harburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg …

Weiterlesen »

Ein Teil der japanischen Kultur

Lüneburg. Wenn Mathilde Liebenberg und ihre Mitschüler vom Johanneum an ihren einwöchigen Aufenthalt im japanischen Tokushima zurückdenken, fallen ihnen vor allem drei Dinge ein: Toiletten-Schlappen, beheizte Klobrillen und ein Privatsphäre-Knopf. …

Weiterlesen »

‚Kesurokai‘ heißt ‚Gemeinsam hobeln‘

Lüneburg. Während Claus Amarell und Stefan Höpner mit einer Klobsäge, einem alten Handwerkszeug, einen Balken durchsägen, bearbeitet Hannes Schnelle mit einem Breitbeil einen Baumstamm, damit die Oberfläche riss- und splitterfest …

Weiterlesen »

Die nächsten Stauwochen

Lüneburg. Auf Autofahrer auf dem Weg über die Autobahn 39 von Lüneburg in Richtung Hamburg oder von dort wieder nach Lüneburg kommen schwere Zeiten zu: Am Montag, 5. März, beginnen …

Weiterlesen »

Deutlich über dem Grenzwert

Lüneburg. 20 sechseckige Symbole leuchten auf der Karte über dem Wort „Lüneburg“ auf. Manche sind gelb eingefärbt, andere orange, einige gehen ins Rötliche. Grüne Hexagone sind am Dienstagmittag nicht zu …

Weiterlesen »

Klotzen statt kleckern

Lüneburg. Große Sprünge kann Christina Hueske schon seit längerem nicht mehr machen. Von ihren knapp 1400 Euro Rente bleiben der Lüneburgerin im Monat abzüglich Miete, Strom und weiterer laufender Kosten …

Weiterlesen »

Kreisel bei Ochtmissen kommt

Lüneburg. Das Einfädeln vom Wilhelm-Hänel-Weg auf die stark befahrene Hamburger Straße ist schwierig. Mit Nachdruck hat sich der Ortsrat Ochtmissen seit mehr al s 20 Jahren dafür stark gemacht, dass …

Weiterlesen »

Alles Gute, Bäckerstraße!

Lüneburg. Es ist ein halbes Jahrhundert her, da wurden Kleine und Große Bäckerstraße zu Fußgängerzonen. Es war ein radikaler Wandel einer Meile, die Hauptverkehrsstraße der Stadt war, die als Bundesstraße …

Weiterlesen »

Verraten wird nix

Das Team des Theaters Rampenlicht läuft, vier vom Vorstand lassen laufen: vorn Gunnar Jargstorff (li) und Jürgen Baumgarten, hinten Christian Baumgarten und Susanne Ganter. Foto: t&w

Lüneburg. Sie schleppen Podeste, rücken ein Sofa, da kommt noch wer mit „Hallooo“, es wuselt im Theatersaal der KulturBäckerei. Gleich ist Probe. Also zum Gespräch besser raus in den Kunstsaal, …

Weiterlesen »

Das versteckte Lüneburger Bau-Juwel

Sind begeistert von dem fertiggestellten Innenhof samt neuer Hainbuche: Elke Frost (l.) und Hella Siedenburg vom Vorstand der Bürgerstiftung sowie die Spender Christian Burgdorff (r.) und Jürgen Labatz vom ALA. (Foto: be)

Lüneburg. Es ist selten, dass sich jemand über ein Defizit freuen kann. Elke Frost, Vorsitzende der Lüneburger Bürgerstiftung, tut es. „Uns fehlen nach der aktuellen Spende nur noch rund 20 000 …

Weiterlesen »