Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg (page 18)

Tag Archives: Lüneburg

Absichern für den Sohn

Erbbaurecht

Lüneburg. Im Juni 2005 hätte Bettina Küntzel noch kaufen dürfen. Für 42 930 Euro wäre das Grundstück im Sültenweg, auf dem ihr Haus steht, das ihre gewesen. Es gehört der Stadt. …

Weiterlesen »

Viele ziehen an einem Strang

Blätterwald

Mechtersen. Das Bewusstsein schärfen für den Wald. Für den Wald als Lebensspender, als Rohstofflieferant und als Klimaschützer, das soll das Umweltprojekt „LZ-Blätterwald“. Der 14. Blätterwald seit der Premiere im Jahr …

Weiterlesen »

Nichts sehen, hören, sagen

Biedermann

Lüneburg. Unheil kommt selten als Unfall daher. Es grollt von ferne, es schleicht sich an, es schleimt sich ein, es setzt sich fest, wird akzeptiert und auch hofiert, und plötzlich …

Weiterlesen »

Für Schokolade nach Amsterdam

Lastenfahrrad

Lüneburg. In vier Etappen geht es mit Lastenfahrrädern rund 440 Kilometer nach Amsterdam und dann 440 Kilometer zurück. Innerhalb von neun Tagen wollen die Lüneburger wieder in der Heimat sein, …

Weiterlesen »

Nicht alle profitieren von Belebung

Arbeitslose

Lüneburg. Der Konjunkturmottor stottert, Stahlwerke, Banken und Autoschmieden kündigen Personalabbau an – doch noch erweist sich der Arbeitsmarkt in Lüneburg als robust. Die Arbeitslosenquote im Bezirk der Arbeitsagentur Lüneburg-Uelzen sank …

Weiterlesen »

„Russland nutzt Schwächen anderer“

Lettland

Herr Prof. Pabriks, die lettischdeutschen Beziehungen gelten als sehr gut. Was sind Ihrer Ansicht nach die Hauptgründe für diese positive Entwicklung? Ich freue mich über die bemerkenswerte Beziehung, die sich …

Weiterlesen »

Sie wollen jetzt das ganze Leben

Tigermilch

Lüneburg. Schwieriges Alter: Vierzehn. Fünfzig Prozent Kind, fünfzig Prozent jugendlich und gefühlt mindestens zwanzig Prozent erwachsen. Das geht nicht auf. Schwieriges Alter, in dem Nini und Jameelah stecken, mitten in …

Weiterlesen »

Fiktion als Präzisionsmittel

Arno Geiger

Lüneburg. Der österreichische Schriftsteller Arno Geiger, der 2015 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet wurde, war als Ehrengast des Literaturbüros Lüneburg zunächst im Rathaus von Bürgermeister Eduard Kolle begrüßt worden, bevor …

Weiterlesen »

„Wir werden noch etwas drauflegen“

Lüneburg. Die Bahn ist ein wichtiger Baustein in den Klimaschutz-Plänen der Regierung. Milliarden sollen in die Infrastruktur fließen und die Attraktivität der Schiene erhöhen. In Lüneburg gilt Bahn fahren aber …

Weiterlesen »

Fertig ist die Laube – noch nicht

Lüneburg. Der Gerichtslaubenflügel gehört zu den ältesten und wertvollsten Teilen des Lüneburger Rathauses. Entstanden zu Anfang des 14. Jahrhunderts, tagte im ersten Obergeschoss in der Gerichtslaube – auch Ratsdörnse genannt …

Weiterlesen »

Stäbchen-Odyssee

Parkett

Lüneburg. Acht telefonische Versuche, abwechselnd unter einem Festnetzanschluss in Berlin und einer Mobilfunknummer, die in Lüneburg an einer Fensterscheibe klebt. Entweder das Besetztzeichen oder endloses Klingeln. Also noch zwei schriftliche …

Weiterlesen »

Der geplatzte Traum

Ilmenaugarten

Lüneburg. Mehr als eine halbe Million Euro war Justus und Louisa Heinecke* der 140-Quadratmeter-Traum in bester Lage wert. 2014 haben sie den Kaufvertrag unterschrieben für eine Wohnung, die es noch …

Weiterlesen »