Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg (page 20)

Tag Archives: Lüneburg

Eine Geschichte vom systematischen Schweigen

Lüneburg. Verdrängen, Verleugnen, Schweigen. Gehören zum Alltagsleben in einer Diktatur. „Die DDR war auf systematischem Schweigen aufgebaut“, seziert Ines Geipel das Land ihrer Herkunft und ihrer Familie im Heinrich-Heine-Haus. „Schonungslos“ …

Weiterlesen »

Schatzkammern für die kulturelle Grundversorgung

Rostock/Lüneburg. Festliche Verleihung der Buchhandlungspreise 2019 in Rostock: Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat 118 unabhängige und inhabergeführte Buchhandlungen ausgezeichnet, auch die Lüneburger Buchhandlung Lünebuch war dabei. Was Inhaber Jan Orthey besonders …

Weiterlesen »

Unterm Hammer

Lüneburg. Wenn es gar nicht mehr läuft, zieht Eckhardt Fröhling den Schlussstrich: Zerstrittene Erben und Eheleute, die sich nicht einigen können, wem das Haus gehört, sitzen in einem der Säle …

Weiterlesen »

So verlaufen die Blockaden in Berlin

Lüneburg/Berlin. Es ist laut um Mona Feller, als die LZ sie erreicht. Die 20-jährige Studentin aus Lüneburg befindet sich mitten in ein er Blockade auf der Mühlendammbrücke in Berlin-Mitte. Seit …

Weiterlesen »

Suche nach der Energie der Zukunft

Lüneburg. Julian Hübenthal (17) und Sam Hooper (17) haben tatsächlich ihr ehrgeiziges Ziel erreicht. Sie wollten in die Top 20 beim Wettbewerb „Jugend präsentiert“ kommen, das haben sie geschafft. Das …

Weiterlesen »

Abschied von „Rainer Rosenkrug“

Lüneburg. Das Haar wehte auch im Alter noch etwas länger, ein Markenzeichen Rainer Lüdeckes. Und vielleicht ein Zeichen der Verbundenheit zur Musik. Denn als Wirt des Rosenkrugs hatte er regelmäßig …

Weiterlesen »

Junger Jazz zum Nulltarif

Lüneburg. Gern wird geklagt, dass sich Uni und Stadt fremd sind. Das mag in einigen Bereichen stimmen, nicht in der Kultur. Aus studentisch-universitärem Bezug gehen immer wieder Träger der Kulturszene …

Weiterlesen »

Mit der Kraft des Lichts

Lüneburg. Wer glaubt, eine Garage sei lediglich ein geeigneter Ort, um sein Auto zu parken, der irrt: Ob Bill Hewlitt und David Packard, Steve Job s oder Larry Page – …

Weiterlesen »

Sie wollen Kindern Freude bereiten

Lüneburg. 15 Jahre lang hat die Lüneburgerin Margret Haider Pakete für „Weihnachten im Schuhkarton“ angenommen, geprüft, versiegelt und verschickt. Jedes Jahr kamen zwischen 600 und 900 Päckchen zusammen. Mit 79 …

Weiterlesen »

Verneigung vor der Arbeit der VHS

Lüneburg. Vor 100 Jahren war die Idee, dass erwachsene Lüneburger sich bilden, noch revolutionär. Und der Bildungshunger war groß. Euphorisch schrieben die „Lüneburgschen Anzeigen“ im September 1919: „Über die deutschen …

Weiterlesen »

Alle sind verantwortlich

Rukiye Cankiran

Lüneburg. Selda ist 16, als ihr Vater ihr verkündet, dass er sie „weggeben“ werde. Was er damit meint: Sie soll ihre anatolische Heimat verlassen und in Deutschland den Sohn eines …

Weiterlesen »