Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg (page 21)

Tag Archives: Lüneburg

Er sucht den Kontakt zur Basis

Lüneburg. Stefan Schulz hat schon einige Stationen hinter sich: Als Referendar und später auch als Studienrat war er an der Halepaghen-Schule in Buxtehude, er verabschiedete sich in Richtung Soltau, arbeitete …

Weiterlesen »

Lüneburger Brandnächte

Ein typischer Einsatz für die Feuerwehr: In der Nacht zum vergangenen Donnerstag haben Unbekannte nahe der Johanniskirche einen Müllcontainer angesteckt. Die Helfer verhindern, dass Flammen ins Dach schlagen. (Foto: Feuerwehr)

Lüneburg. Es brennt immer wieder. In der Nacht zum vergangenen Donnerstag allein viermal in der Innenstadt, am Kreideberg und Auf der Höhe. Es wirkt, als ob Täter regelrechte Rundgänge unternehmen …

Weiterlesen »

Kein Licht am Ende

Lüneburg. Die erste Produktion der neuen Theatersaison entstand zusammen mit der Leuphana. Das Seminar „Musik und Macht“ von Prof. Dr. Michael Ahlers mündete in ein Konzert der Reihe StadtRaumKlang mit …

Weiterlesen »

Aus der Traum?

Wittorf. Mit dem Motorboot von Hoopte an der Elbe aus über die Ilmenau bis in die Lüneburger Innenstadt fahren. Das könnte den Tourismus weiter ankurbeln. Doch das ist eine Vision, …

Weiterlesen »

Der Blick richtet sich auf Europa

Lüneburg. Am 25. August eröffnet nach mehr als dreijähriger Schließung das neu konzipierte und um eine Deutschbaltische Abteilung erweiterte Ostpreußische Landesmuseum. Erwartet werden unter anderem Monika Grütters, Beauftragte der Bundesregierung …

Weiterlesen »

Rasanter Start in die Oberstufe

Lüneburg. Die Zukunft beginnt mit einem Höhenflug. Und jeder Menge Anerkennung. Seit dem frühen Morgen hatten die neuen Elftklässler der Berufsbildenden Schulen II, Gymnasium Technik, in kleinen Gruppen an der …

Weiterlesen »

Ein Herz für Sonderpädagogik

Doris Christmann berät Schulen beim Thema Inklusion. (Foto: t&w)

Lüneburg. Das Thema Inklusion bleibt auf der Agenda: Zum Schulbeginn ist das Regionale Beratungs- und Unterstützungszentrum Inklusive Schule Landkreis Lüneburg an den Start gegangen, kurz RZI. Geleitet wird es von …

Weiterlesen »

Lieber nur 22 000 Euro ausgeben…

Die Umlaufsperre in Höhe der Unterführung der Bockelmannstraße bleibt, aber sie wird auseinandergezogen, so dass auch Lastenräder oder Räder mit Anhänger besser durchfahren können. (Foto: Michael Behns)

Lüneburg. Die Umlaufsperre am Radweg Lösegraben, in Höhe der Brücke über die Bockelmannstraße, ist manchem Radler ein Dorn im Auge, weil sie barrierefreies Radeln ausbremst. Der Rat griff deshalb das …

Weiterlesen »

Eine Demo zum Tag der offenen Tür

Oberstleutnant Michael Hoppstädter bittet zum Tag der offenen Tür in die Kaserne. Nahe der Wache wollen Militärgegner demonstrieren. (Foto: t&w)

Lüneburg. Es ist die übliche Verbindung: Die Bundeswehr lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung, dagegen formiert sich Protest. Am Sonnabend, 18. August, bittet das Aufklärungslehrbataillon zu einem Tag der offenen Tür …

Weiterlesen »

Jakob, Gienau und Rockheart

Lüneburg. Die Festivalzeit ist nicht vorüber. Gleich drei laufen am 24./25. August. Die Band Flooot gehört mit Rap, dreistimmigem Gesang, Trompete und Posaune z u den Highlights beim dritten Jakob-Festival, …

Weiterlesen »

Wieder am Anfang

Azemerei Ahmadi (v.l.), Najeeb Fazli, Jawad Issai, Mohammad Yassin Sediqi und Emal Ghiyasi vor der Unterkunft am Vrestorfer Weg. Eine Zeit lang haben die Afghanen in dem umstrittenen Haus Auf dem Kauf 12 in Lüneburg gewohnt, es dort aber nicht ausgehalten. (Foto: t&w)

Lüneburg. Mohammad Yassin Sediqi hockt auf der Stufe einer kleinen Steintreppe, als er von seinen Schulden erzählt. Es ist ein sonniger, warmer Tag. Ein kräftiger Apfelbaum, der bereits erste Früchte …

Weiterlesen »

Der Axt-Mann bleibt frei

Lüneburg. Der Vorwurf der Anklage lautete auf versuchten Totschlag: Ein 51 Jahre alter Fahrradverleiher soll auf einem alten Bauernhof in Clenze mit einer Axt a uf einen Nachbarn (67) losgegangen …

Weiterlesen »

Bürgerprotest – bevor die Bagger rollen

Die Bebauungspläne auf dem Gebiet zwischen Reppenstedt und Lüneburg sorgen für erheblichen Streit. (Foto: t&w)

Lüneburg. Die Planungen für ein Wohn- und Gewerbegebiet im Grüngürtel West zwischen Lüneburg und Reppenstedt, die Oberbürgermeister Ulrich Mädge Ende April erstmals öffentlich machte, haben die Grünen von Anfang abgelehnt. …

Weiterlesen »