Mittwoch , 19. September 2018
Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg (page 21)

Tag Archives: Lüneburg

„Die kennt hier ja niemand“

Lächeln fürs „Familienfoto“: Mark Forster, Mary Roos, Johannes Strate, Judith Holofernes, Marian Gold, Michael Lutzeyer, Leslie Clio und Rea Garvey. (Foto: Gootbos)

Der ehemalige Lüneburger Michael Lutzeyer betreibt in Südafrika ein Fünf-Sterne-Resort, in dem die Show „Sing meinen Song“ produziert wird. Herr Lutzeyer, es ist natürlich klar, dass Sie nicht alles aus …

Weiterlesen »

Neue Schwellen für die Züge

In Oedeme haben die Arbeiten für den Austausch der maroden Bahnschwellen bereits begonnen. (Foto: be)

Lüneburg. Die Osthannoversche Eisenbahn (OHE) hält Wort. Im April hatte sie Arbeiten an der Bahnstrecke Lüneburg-Soltau angekündigt, jetzt sind Arbeiter mit schwerem Gerät angerückt. Grund sind marode Bahnschwellen, die dringend …

Weiterlesen »

Vom Versuch, Betrüger zu betrügen

Lüneburg. Für Maik Hoffmann war es zunächst ein ganz gewöhnlicher Auftrag. Dokumente von Bad Bevensen nach Berlin bringen. Als das Lüneburger Mobile Einsatzkommando seinen Fahrer aus dem Auto holte, war …

Weiterlesen »

Die meisten Wünsche erfüllen sich

Nur an der IGS Lüneburg mussten Schüler aus Kapazitätsgründen abgewiesen werden, das Losverfahren traf 39 Mädchen und Jungen. (Foto: t&w)

Lüneburg. Wenn sich die Eltern der Lüneburger Viertklässler nach einer geeigneten neuen Schule für ihr Kind umsehen, blicken die Stadt und der Landkreis als Schulträger stets mit Spannung auf die …

Weiterlesen »

Die Schrauber der Polizei

Lüneburg. Die Terrorgefahr macht der Polizei schwer zu schaffen. Im Wortsinne: Die Beamten sollen sicherer unterwegs sein. Bessere und damit zwölf Kilo wiegende Schutzwesten und Helme, in den Seitentüren der …

Weiterlesen »

Besser als die Griechen

Vermessungsarbeiten am Lüneburger Handwerkerplatz. (Foto: t&w)

Lüneburg. Sie gehen mit sen­siblen eigentumsrelevanten Daten um, die jetzt geltende neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) treibt den Öffentlich bestellten Vermessungsingenieuren aber keine Sorgenfalten auf die Stirn. „Wir haben unsere Mitarbeiter immer …

Weiterlesen »

Bahnhof auf dem Weg der Besserung

Vor Monaten war das Glasdach verschmutzt, jetzt ist es sauber und wirkt gleich freundlicher. (Foto: mh)

Lüneburg. Berufspendler wie Touristen hatten sich in den vergangenen Monaten vermehrt über den Zustand des Bahnhofs beklagt (LZ berichtete). Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Eckhard Pols (CDU) war es deshalb Anfang …

Weiterlesen »

Wo blüht es denn in Stadt und Kreis?

„Lüneburg summt“, aber bislang eher in privaten Gärten als auf öffentlichen Flächen. Die Pläne von Kreis und Stadt brauchen noch ein wenig Zeit, bis sie erblühen. (Foto: Sonja Haase)

Lüneburg. Die Region Lüneburg ist bekanntlich Teil der Initiative „Deutschland summt“. Vor allem private Gartenbesitzer sollen animiert werden, es in ihren grünen Oasen kräftig blühen zu lassen zu Gunsten der …

Weiterlesen »

Polizei hofft auf Blutspritzer

Im April hat die Polizei jeden Winkel des früheren Wohnhauses und Grundstücks von Kurt-Werner Wichmann durchsucht. (Foto: behns)

Lüneburg. Drei Wochen lang hat die Polizei das ehemalige Grundstück des mutmaßlichen Serienmörders Kurt-Werner Wichmann umgegraben und abgesucht. Mehr als 400 Asservate stellten die Beamten um Ermittlungsleiter Jürgen Schubbert sicher. …

Weiterlesen »

Das Bild macht die Musik

Günther Kieser bedankt sich bei Almuth Pfützenreuter für die inhaltliche Zusammenstellung der Ausstellung. (Foto: Zimmernann)

Lüneburg. Das steht er nun, ein Mann von 88 Jahren, und strahlt Glück aus, von innen wie von außen. Günther Kieser hat so viel erlebt. Seit 1951 ist er freischa …

Weiterlesen »

Fauler oder tragfähiger Kompromiss?

Lange ist in Hannover über die Erstattung der Kita-Gebühren durch das Land verhandelt worden. Das Ergebnis stößt bei vielen Bürgermeistern im Kreis auf heftige Kritik. (Foto: t&w)

Lüneburg. Von Anfang an hat Bardowicks Samtgemeindebürgermeister Heiner Luhmann klar gemacht, dass sich jeder Bürgermeister für die Eltern über beitragsfreie Kindergartenplätze freut – dass aber auch jeder Bürgermeister Bauchschmerzen wegen …

Weiterlesen »

Kleine Betriebe oft überfordert

Die zweijährige Übergangsfrist für die Datenschutz-Grundverordnung ist zu Ende. (Foto: photoschmidt - stock.adobe.com)

Lüneburg. Yannik Harms ist einer der wenigen Unternehmer, denen das Thema Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) offenbar keine allzu großen Sorgen bereitet: „Was die DSGVO angeht, sind wir gut aufgestellt“, sagt der Geschäftsführer …

Weiterlesen »