Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg (page 31)

Tag Archives: Lüneburg

Der Bahnhof braucht mehr Platz

Hamburg/Lüneburg. Der meistfrequentierte Bahnhof Deutschlands platzt seit Jahren aus allen Nähten. Mit dem Ausbau bis 2030 eröffnet Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher auch im überregionalen Maßstab eine dringend notwendige Entwicklungsperspektive. …

Weiterlesen »

Die JazzIG dreht auf

Lüneburg. Die kleinen feinen Konzerte sind nur denkbar, wenn es eine feine kleine Gruppe gibt, die sich dafür einsetzt. Im Jazz, der so manche Spielart zeigt, die nicht gerade massenkompatibel …

Weiterlesen »

Schutz vor Einbrechern

Einbrecher Lüneburg

Lüneburg. „Bei mir ist nichts zu holen.“ Diesen Satz hören Eleonore Tatge und Katrin Richter von der Beratungsstelle der Polizei häufig. Die beiden Beamtinnen lächeln dann nur. „Täter sind bereit, …

Weiterlesen »

Hilfe für die Kinder dieser Welt

Lüneburg. Za’atari ist das zweitgrößte Flüchtlingslager der Welt mit derzeit schätzungsweise 80.000 Bewohnern. Es liegt sechs Kilometer südlich der syrischen Grenze und bietet seit Juli 2012 Syrern Zuflucht vor dem …

Weiterlesen »

Arena-Kosten steigen

Arena Kosten

Lüneburg. Der von der Kreisverwaltung prognostizierte Kostenanstieg beim geplanten Bau der „Arena Lüneburger Land“ ist in Teilbereichen eingetreten. Das teilte Lüneburgs Erster Kreisrat Jürgen Krumböhmer gestern in der Sitzung des …

Weiterlesen »

Eicheln fallen in Massen

Lüneburg. „Viele Eicheln im September, viel Schnee im Dezember“, lautet eine alte Bauernregel. Wenn sie denn stimmen würde, stünde uns in diesem Jahr ein schne ereicher, harter Winter bevor. Doch …

Weiterlesen »

Die Gürtel-Frage

Lüneburg. Die Grenzen sind für den BUND erreicht. Immer mehr Bebauung ziehe auch mehr Menschen in die Stadt. Diese Position machte Karl Wurm bei einer Podiumsdiskussion des Regionalverbands Elbe-Heide im …

Weiterlesen »

Ein einsamer Kampf

Lüneburg. Sieghard Borrmann liebt sein Haus am Schifferwall. Stolz steht es mit seinem Turm wie ein Wächter an der Ecke. Grünglasierte Bänder laufen elegant durch die Mauern, drinnen schmücken Stuckornamente …

Weiterlesen »

Die Lehre von der Leere

Lüneburg. Licht ist in der Kunst, das klingt jetzt wie eine Banalität, eine wichtige Angelegenheit. Wo keines ist, sieht man bekanntlich nichts. Aber natürlich ist der akzentuierte Einsatz von Lichteffekten …

Weiterlesen »

Kein Job für sensible Nasen

Lüneburg/Bardowick. Für Leuphana-Studentin Clara Ahle und zehn ihrer Kommilitonen beginnt die Woche gestern am frühen Morgen nicht im Hörsaal , sondern im Dreck. Ihr Forschungsauftrag ist nichts für sensible Nasen. …

Weiterlesen »

Klare Absage an ein viertes Gleis

Lüneburg. Die Spekulationen um Berechnungen für einen viergleisigen Schienenausbau zwischen Lüneburg und Uelzen haben für große Unruhe in der Region gesorgt. Doch der niedersächsische Verkehrs- und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) …

Weiterlesen »