Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg (page 448)

Tag Archives: Lüneburg

Eine musikalische Familie

aat Lüneburg. Die Cellistin Franziska Borderieux kennt wohl jeder Lüneburger Musikfreund, ihr ältester Sohn Anton spielt als Trompeter in mehreren Ensembles und gewann viele Musikpreise. Auch Antons Geschwister Julius (Klarinette) …

Weiterlesen »

Polizei bleibt dran an Temposündern

ca Lüdershausen. Die Polizei sucht zwei Brandstifter, die am 5. Mai an der Zufahrt zum Campingplatz Reihersee Gebüsch angesteckt haben sollen. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, der sich auf …

Weiterlesen »

Schwierige Wohnungssuche

ca Lüneburg. Heike Schulz weiß, dass sich ihre Lage nicht verbessern wird. Sie leidet an multipler Sklerose und sitzt im Rollstuhl. Wahrscheinlich lassen ihre Kräfte in den nächsten Jahren eher …

Weiterlesen »

Die Flut wird kommen

oc Lüneburg. Es ist ein düsteres, ein graues Land, auf das sich der Nebel wie ein Tuch legt. Hinterm Deich wuchert Aberglauben, klammern sich Menschen an Gewohnheiten und uralte Geschichten. …

Weiterlesen »

Salonfähige Straßenkunst

thi Lüneburg. Der Werkumfang des Mannes, der sich Human Flashboy nennt, ist so vielseitig wie seine Methoden. Als „salonfähige Streetart“ bezeichnet er selbst seine Kunst, die von Schablone, Installation und …

Weiterlesen »

Der Bomben-Entschärfer

ca Lüneburg. Der Zünder war so verrostet, dass Sprengmeister Markus Rausch ihn nicht lösen konnte. Deshalb schraubte er ihn heraus und sprengte ihn vor Ort – ohne Gefahr, dass auch …

Weiterlesen »

Sturz in die tiefste Dunkelheit

as Lüneburg. Die Diagnose Krebs trifft wie ein Hammer, verändert das Leben von einem Tag auf den anderen. Es ist ein Spagat zwischen Hoffen, Angst, Verzweiflung und Ohnmacht. So hat …

Weiterlesen »

Der Keller ohne Haus

ca Lüneburg. Spekulationen gibt es reichlich, auch viele nicht ganz so ernst gemeinte: An den Sülzwiesen könnte der Eingang für ein neues U-Bahn-System entstehen oder vielleicht gar ein Schacht für …

Weiterlesen »

Den stillen Hafen finden

ff Lüneburg. Brigitte Kranich erhält in der kommenden Woche den Dr.-Hedwig-Meyn-Preis der Stadt Lüneburg. Im Juli wird die Künstlerin 80 Jahre, und nun stellt Brigitte Kranich im Heinrich-Heine-Haus aus, eine …

Weiterlesen »

Rot-Grün zieht die Notbremse

as Lüneburg. So viele Besucher hat der Jugendhilfeausschuss sonst nie. In Kinderkarre und mit Schnuller im Mund oder bei Papa auf dem Arm waren zig junge Lüneburger gekommen, um mit …

Weiterlesen »

Gemeinsam die Kluft überwinden

as Lüneburg. Kleine Szenen, die Begegnungen und Emotionen widerspiegeln, stehen im Mittelpunkt des Theaterstücks „Bahnhofsgeschichten“. Klienten der Loewe-Stiftung haben sie entwickelt und einstudiert mit Katja Meier, Theaterpädagogin in der Einrichtung. …

Weiterlesen »