Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg (page 8)

Tag Archives: Lüneburg

Glucke vor und hinter der Kamera

Sabine Richter

Lüneburg. Sabine ist das Sandwich-Kind in der Familie Richter, eingeklemmt zwischen ihren beiden impulsiven Schwestern Astrid und Tina und ist der Ruhepol in der Familie. „Sie ist jemand, den man …

Weiterlesen »

Das Ringen um die Form

Markus Lüpertz

Lüneburg. Lüpertz ist groß. Er ist der Malerfürst, das Genie von eigener Gnade. Er malt, zeichnet, modelliert, formt, radiert, stichelt und ätzt. Er schreibt, er spielt Free Jazz, er war …

Weiterlesen »

Eine lange Leidensgeschichte

Ehrenmal

Lüneburg. Es ist der Gedenkort eines der furchtbarsten Kriegsverbrechen in Lüneburg: das Mahnmal im Tiergarten. Dort wird an den Tod von KZ-Häftlingen erinnert. Sie kamen bei einem Bombenangriff auf den …

Weiterlesen »

Koma-Attacke bleibt ungesühnt

Lüneburg. „Der Angeklagte wird freigesprochen.“ Als der Vorsitzende Richter Kay Lange am Freitag den zuvor zwei Mal verurteilten Lars Sören G. vom Vorwurf entlastete, einen Polizisten fast totgeprügelt zu haben, …

Weiterlesen »

Weißt du, wo dein Gemüse wächst?

Lüneburg. Lukas Heidelberg und Fionn Ziegler sitzen auf der selbstgebauten Terrasse vor dem WirGarten-Bauwagen und genießen die letzten Sonnenstrahlen des Tages . Am Donnerstag ist Abholtag beim WirGarten in Ochtmissen, …

Weiterlesen »

Jackson Lamp kehrt zurück

Lüneburg. Wer je zum britischen Geheimdienst gehörte, verrät nichts, und wenn er etwas zu verraten scheint, legt er falsche Fährten. Das heißt, Mick Herron hat sich alles, wirklich alles ausgedacht, …

Weiterlesen »

Gedenken an die Opfer der Nazis

Lüneburg. Jährlich am 9. November, am Jahrestag der Pogromnacht von 1938, erinnern Lüneburger an die millionenfache Verfolgung und Ermordung jüdischer Mitbürger während der Nazi-Terrorherrschaft in Deutschland. In diesem Jahr findet …

Weiterlesen »

Ein separater Raum für den Drogenkonsum?

Lüneburg. Es ist kein Geheimnis, dass die Lüneburger Drogenszene im Clamartpark eine zentrale Anlaufstelle hat. Immer wieder sorgt das für Diskussionen: Muss eine Gesellschaft das aushalten können oder sollte sie, …

Weiterlesen »

Und es werde Licht…

Lüneburg. Der erste Weihnachtsmarkt hat schon geöffnet, in Kürze wirft dann ganz Lüneburg wieder sein Lichterkleid über, um als Weihnachtsstadt zu strahlen. Obwohl, ganz Lüneburg? Das Kleid wird seit ein …

Weiterlesen »

Ein Marsmännchen im Garten

Lüneburg. Viele Gartenfreunde bereiten in diesen Tagen ihre Beete auf den Winter vor. So auch Renate Kersting, die einen Kleingarten am Moldenweg besitzt. Dabei hat die Lüneburgerin eine interessante Entdeckung …

Weiterlesen »