Donnerstag , 20. September 2018
Aktuell
Home | Tag Archives: Lüneburg (page 8)

Tag Archives: Lüneburg

Ein Herz für Sonderpädagogik

Doris Christmann berät Schulen beim Thema Inklusion. (Foto: t&w)

Lüneburg. Das Thema Inklusion bleibt auf der Agenda: Zum Schulbeginn ist das Regionale Beratungs- und Unterstützungszentrum Inklusive Schule Landkreis Lüneburg an den Start gegangen, kurz RZI. Geleitet wird es von …

Weiterlesen »

Lieber nur 22 000 Euro ausgeben…

Die Umlaufsperre in Höhe der Unterführung der Bockelmannstraße bleibt, aber sie wird auseinandergezogen, so dass auch Lastenräder oder Räder mit Anhänger besser durchfahren können. (Foto: Michael Behns)

Lüneburg. Die Umlaufsperre am Radweg Lösegraben, in Höhe der Brücke über die Bockelmannstraße, ist manchem Radler ein Dorn im Auge, weil sie barrierefreies Radeln ausbremst. Der Rat griff deshalb das …

Weiterlesen »

Eine Demo zum Tag der offenen Tür

Oberstleutnant Michael Hoppstädter bittet zum Tag der offenen Tür in die Kaserne. Nahe der Wache wollen Militärgegner demonstrieren. (Foto: t&w)

Lüneburg. Es ist die übliche Verbindung: Die Bundeswehr lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung, dagegen formiert sich Protest. Am Sonnabend, 18. August, bittet das Aufklärungslehrbataillon zu einem Tag der offenen Tür …

Weiterlesen »

Jakob, Gienau und Rockheart

Lüneburg. Die Festivalzeit ist nicht vorüber. Gleich drei laufen am 24./25. August. Die Band Flooot gehört mit Rap, dreistimmigem Gesang, Trompete und Posaune z u den Highlights beim dritten Jakob-Festival, …

Weiterlesen »

Wieder am Anfang

Azemerei Ahmadi (v.l.), Najeeb Fazli, Jawad Issai, Mohammad Yassin Sediqi und Emal Ghiyasi vor der Unterkunft am Vrestorfer Weg. Eine Zeit lang haben die Afghanen in dem umstrittenen Haus Auf dem Kauf 12 in Lüneburg gewohnt, es dort aber nicht ausgehalten. (Foto: t&w)

Lüneburg. Mohammad Yassin Sediqi hockt auf der Stufe einer kleinen Steintreppe, als er von seinen Schulden erzählt. Es ist ein sonniger, warmer Tag. Ein kräftiger Apfelbaum, der bereits erste Früchte …

Weiterlesen »

Der Axt-Mann bleibt frei

Lüneburg. Der Vorwurf der Anklage lautete auf versuchten Totschlag: Ein 51 Jahre alter Fahrradverleiher soll auf einem alten Bauernhof in Clenze mit einer Axt a uf einen Nachbarn (67) losgegangen …

Weiterlesen »

Bürgerprotest – bevor die Bagger rollen

Die Bebauungspläne auf dem Gebiet zwischen Reppenstedt und Lüneburg sorgen für erheblichen Streit. (Foto: t&w)

Lüneburg. Die Planungen für ein Wohn- und Gewerbegebiet im Grüngürtel West zwischen Lüneburg und Reppenstedt, die Oberbürgermeister Ulrich Mädge Ende April erstmals öffentlich machte, haben die Grünen von Anfang abgelehnt. …

Weiterlesen »

Hier kann es ziemlich zäh werden

Autofahrer müssen sich vom 20. August an auf starke Behinderungen auf dem Stadtring einstellen. Unter anderem wird die Bockelmannstraße gesperrt.

Lüneburg. Es ist viel los auf Lüneburgs Straßen: Überall im Stadtgebiet stehen im August und September Sanierungen an. Ab Montag, 20. August, beginnen auf dem Stadtring umfangreiche Bauarbeiten von der …

Weiterlesen »

Neues Leben in altem Zollamt

Lüneburg. Ein wahrer Glücksfall für das Nordost-Institut war der Umzug des Zollamtes von der Roten Straße ins ehemalige Kreiswehrersatzamt am Meisterweg Anfang 2016. Denn Direktor Prof. Dr. Joachim Tauber und …

Weiterlesen »

Zwangsversteigerung droht

Lüneburg. Nicht nur das von Müll übersäte Grundstück in der Stöteroggestraße hat in den vergangenen zwei Jahren massiv gelitten, auch das Haus selbst dürfte erh eblich an Wert verloren haben. …

Weiterlesen »

Wenn der Nachbar mit der Axt kommt

Lüneburg. Es ist eine Idylle, auf einem alten Bauernhof leihen sich Radler in dem Clenzer Ortsteil im Kreis Lüchow-Dannenberg Fahrräder für ihre Touren durchs W endland. Das Geschäft eines 51 …

Weiterlesen »

Ebert-Brücke ab Mittwoch gesperrt

Lüneburg. Ein sogenannter Flüsterasphalt wird ab Mittwoch, 15. August, auf Teilen der Friedrich-Ebert-Brücke und der Konrad-Adenauer-Straße aufgebracht. Während der Bauarbeiten sind die Friedrich-Ebert-Brücke ab dem Pirolweg stadtauswärts und die Konrad-Adenauer-Straße …

Weiterlesen »

Lernen aus dem Grauen der Geschichte

Lüneburg. Jetzt liegt es beim Landkreis: Von den knapp 730.000 Euro an Kosten für den Ausbau eines Tagungszentrums an der Gedenkstätte der Psychiatrischen Klinik hat der Trägerverein den größten Teil …

Weiterlesen »