Aktuell
Home | Tag Archives: Museum

Tag Archives: Museum

Der Zar war nur Kurfürst

Lüneburg. Wir wissen nicht, wer der vornehme Herr mit dem gewaltigen Schnauzbart und dem steifen Rock war, der für den Maler Otto Ewel in einem noblen Salon posierte. Rötliche Haut …

Weiterlesen »

Der Heimat ein Denkmal

Dahlenburg. Das Diorama von 1953, das Szenen der Göhrdeschlacht visuell nachstellt, bleibt eine Sehenswürdigkeit im Heimatmuseum. Es wurde quasi generalüberholt und vom Obergeschoss ins Erdgeschoss verlegt. Jetzt lud der Museumsverein …

Weiterlesen »

Hula Hoop und Wandeln bei Kerzenschein

Lüneburg. Eigentlich hat die lange Nacht der Lüneburger Museen ihren Kalender-Stammplatz im Mai. Diesmal aber steht Sonnabend, der 8. September, im Fokus, das gerade wiedereröffnete Ostpreußische Landesmuseum sollte mit dabei …

Weiterlesen »

Das neue Haus weitet den Blick auf Europa

Lüneburg. Mehr als drei Jahre war das Ostpreußische Landesmuseum in Lüneburgs Altstadt geschlossen. Seit Sonntag ist der Erweiterungsbau, der jetz t eine auf 2000 Quadratmeter erweiterte Dauerausstellung beherbergt, wieder für …

Weiterlesen »

Der Blick richtet sich auf Europa

Lüneburg. Am 25. August eröffnet nach mehr als dreijähriger Schließung das neu konzipierte und um eine Deutschbaltische Abteilung erweiterte Ostpreußische Landesmuseum. Erwartet werden unter anderem Monika Grütters, Beauftragte der Bundesregierung …

Weiterlesen »

Täglich kommen zwei oder drei Anrufe

Lüneburg. Seit mehr als fünfzig Jahren ist Bernd Löckener verheiratet, seine Frau stammt aus Königsberg. Fast so lange hat er Material aus Ost- und Westpreußen zusammengetragen – Briefe, Zeitschriften, Fotos …

Weiterlesen »

Gruseliges aus Zwickau

Lüneburg. Ein echtes Museum ist wie ein Eisberg: Das meiste liegt unter Wasser, beziehungsweise im Magazin. Aber manchmal kann man aus der Not eine Tugend machen. Weil es im Lüneburger …

Weiterlesen »

Der Platz für die Extras fehlt

Lüneburg. Die Lüneburger Museumslandschaft bleibt in Bewegung. Am 25. August soll nach langer Schließung das Ostpreußische Landesmuseum erweitert und zeitgemäß erneuert öffnen. Ein paar Schritte weiter bereitet sich Kuratorin Hilke …

Weiterlesen »

Den Neustart der Vertriebenen nachfühlen

Ehestorf. Die Vergangenheit beginnt an einer Telefonzelle. Vor vielleicht 55 Jahren. Zumindest im Freilichtmuseum am Kiekeberg. Dort entsteht in einem Großprojekt ein Straßenzug mit unterschiedlichen Gebäuden, die typisch für das …

Weiterlesen »

Sie ist dann mal weg

Lüneburg. Ganz wichtig war am Dienstagmorgen im Museum Tyvek. Das ist ein papierähnliches Kunststoff-Vlies, das ideal ist, um wertvolle Kunst zu schützen. In di esem Fall hüllt Tyvek die Ebstorfer …

Weiterlesen »

Der Kant-Bau kommt

Lüneburg. Die Maler sind da, bald kommen die Vitrinen. Karten werden gezeichnet, Drehbücher für Medienstationen geschrieben. Das Ostpreußische Landesmuseum soll seine Tore am 25. August wieder öffnen, runderneuert und um …

Weiterlesen »

Saat für ein gesundes Leben

Lüneburg. Der Andrang war enorm, deutlich stärker als bei der Premiere im vergangenen Jahr: Das 2. Lüneburger Saatgutfestival lockte insgesamt rund 800 Interess ierte in das Museum Lüneburg. Die Besucher …

Weiterlesen »

Mathe sorgt für gute Zahlen

Lüneburg. Seinen dritten Geburtstag feiert das Museum Lüneburg mit einer Einladung an die Gäste. Am Donnerstag, 1. März, 11 bis 20 Uhr, gibt es kostenfreien Ein tritt, das gilt für …

Weiterlesen »