Aktuell
Home | Tag Archives: Natur

Tag Archives: Natur

Angriff auf das Ökosystem

Embsen/Wettenbostel. Sönke Meyer ist Förster: Logisch, dass, sich der Revierleiter mit Bäumen bestens auskennt. Das ist schließlich sein Beruf! Ob Eiche, Buche, Fichte, Kiefer oder Küstentanne, Sönke Meyer erkennt sie …

Weiterlesen »

Die Katastrophe im Wald

Lüneburg. Die Sprache der Verwaltung ist gemeinhin eher nüchtern. Ganz anders klingt das allerdings im aktuellen Forstbericht der Stadt Lüneburg für 2018. „Das Jahr wird als außerordentliches Katastrophenjahr in die …

Weiterlesen »

Jäger und „Hoteldirektor“

Leestahl. Reinhard Müller ist passionierter Jäger. Wohl schon deshalb hat der Dahlenburger einen besondern Blick auf die Natur und die Umwelt. Doch was er sieht, beziehungsweise nicht sieht, bereitet ihm …

Weiterlesen »

Der wandernde Deichfuß

Lüneburg. Hat der Naturschutz entlang der Elbe Vorrang vor dem Schutz der Menschen vor Hochwasser? Dazu gab es auch bei der jüngsten Sitzung des Lüneburger Kreistags im Bardowicker Schützenhaus unterschiedliche …

Weiterlesen »

Schutz für europäisches Kleinod

Winsen/Luhe. Der Fischotter fühlt sich hier wohl, in dem Fluss tummeln sich seltene Arten wie Meerneunauge und Äsche, die Ufer säumen Erlenwälder, und auf den angrenzenden Wiesen findet sich das …

Weiterlesen »

Kräutergarten in der Stadt

Lüneburg. „Mosaique vertikal“ hieß es jetzt in der Katzenstraße 1. Eva Kern, die sowohl im Haus der Kulturen als auch im Kulturgarten tätig ist, erklärt: „Wir bringen Gärten in die …

Weiterlesen »

Zählen, was zählt

Lüneburg. Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der Nabu vom 31. Mai bis zum 9. Juni sowie vom 2. bis zum 11. August innerhalb seines Citizen Science-Projektes „Insektensommer“ erneut …

Weiterlesen »

Alte Autoreifen im Wald

Barendorf. Seit wenigen Monaten ist Holger Kapell der neue Förster in Barendorf – und muss sich mit den gleichen Umweltsünden rumschlagen, wie sein Vorgänger Oliver Christmann. Vor genau einem Jahr …

Weiterlesen »

Käferplage am Bockelsberg

Lüneburg. Der Borkenkäfer breitet sich in Lüneburgs Wäldern aus, aktuell hat die städtische Revierförsterei am Bockelsberg mit einem akuten Befall vor allem an Fichten zu kämpfen. „Die Käfer haben sich …

Weiterlesen »

Für Artenvielfalt im Wohngebiet

Handorf. Regen vorher, Regen nachher: „Das Wetter ist wie bestellt für unsere Pflanzaktion“, sagte Mitorganisatorin Gesa Johannsen, während rund 20 andere Frauen, Männer und Jugendliche jetzt an den Seitenstreifen des …

Weiterlesen »

„Da wird einem angst und bange“

Waldbrandgefahr

Adendorf. Der Klimawandel macht dem deutschen Wald zu schaffen – Peter Lex registriert das mit Sorge: „Bei dem Gedanken an ein weiteres Jahr mit extremer Trockenheit und Borkenkäferbefall kann einem …

Weiterlesen »