Aktuell
Home | Tag Archives: Natur

Tag Archives: Natur

Großes Aufräumen im Waldgebiet Teichholz

Scharnebeck. Seit fast zwei Jahren können Charlie Becker und seine Nordic-Walking-Mitstreiter ihrer Lauflust nur eingeschränkt frönen: Umgestürzte Bäume liegen quer über die beliebte Lauf- und Wanderstrecke im Waldgebiet „Teichholz“ bei …

Weiterlesen »

Übler Geruch ist ungefährlich

Mülldeponie

Lüneburg. Christel John zeigte sich erleichtert. „Das ist beruhigend“, sagte Oedemes Ortsbürgermeisterin nach dem Vortrag von Volker Schulz. Im Ortsrat hatte der Umweltamtsleiter über das Ergebnis einer Untersuchung der Grünfläche …

Weiterlesen »

Hochwasserschutz unter der Lupe

Hochwasserschutz

Scharnebeck. Der Leiter der TEL, der Technischen Einsatzleitung für den Krisenfall im Landkreis Lüneburg, Uwe Hauschild, und Deichhauptmann Hartmut Burmester vom Artlenburger Deichverband sind sich einig: „Das gefährlichste im Katastrophenschutz …

Weiterlesen »

Königin und Bock sind fit

Amelinghausen. Die Amelinghausener Heideköninigin gehört zu den wichtigsten und bekanntesten Repräsentanten der Lüneburger Heide. Bei bis zu 70 Veranstaltungen vor Ort, aber auch in ganz Deutschland, wirbt die amtierende Majestät …

Weiterlesen »

Einfach mal mit anpacken

Lüneburg. Zum neunten Mal richtet der Naturpark Lüneburger Heide am Sonnabend, 9. November, seinen Naturpark-Tag für Erhalt und Pflege der Natur- und Kulturland schaft Lüneburger Heide aus. An 25 Orten …

Weiterlesen »

Ein Marsmännchen im Garten

Lüneburg. Viele Gartenfreunde bereiten in diesen Tagen ihre Beete auf den Winter vor. So auch Renate Kersting, die einen Kleingarten am Moldenweg besitzt. Dabei hat die Lüneburgerin eine interessante Entdeckung …

Weiterlesen »

Feinschliff am Elbe-Stauwehr

Wehr Geesthacht

Geesthacht. Nachdem im August ein Teil des Dammes am Geesthachter Elbe-Stauwehr abgerutscht war, stehen die damals eingeleiteten Sicherungsarbeiten jetzt kurz vor dem Abschluss. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) lässt den …

Weiterlesen »

Auf in den Blätterwald

Mechtersen. Die Unterstützung und der Zuspruch wachsen täglich: Für das Pflanzfest „LZ-Blätterwald“ am Sonntag, 3. November, um 12 Uhr bei Mechtersen haben sich bislang mehr als 200 Teilnehmer per E-Mail …

Weiterlesen »

Den Dürresommern getrotzt

LZ-Blätterwald

Lüneburg. Sie haben den Dürresommern getrotzt: Die von Tausenden Lesern und Unterstützern gepflanzten „LZ-Blätterwälder“ von Amelinghausen über Lüneburg bis Bleckede gedeihen insgesamt gut. Das hat eine kürzliche Begehung der LZ …

Weiterlesen »

„Natur und Kultur in der Elbtalaue“

Neu Darchau. Das Konfliktpotenzial ist oft sehr groß, wenn Landwirtschaft und Naturschutz aufeinandertreffen. Das muss nicht sein. Wie sich der Knoten durchschlagen lässt, darauf soll es Antworten geben bei der …

Weiterlesen »

Arbeiter ziehen Bodenproben in der Altstadt

Bodenproben

Lauenburg. 2015 hatte Schleswig-Holsteins früherer Umweltminister Robert Habeck (Grüne) das Konzept für einen Hochwasserschutz für Lauenburg präsentiert. Nach den Hochwasser-Lagen 2002, 2006, 2011 und 2013 mit immer neuen Höchstwerten von …

Weiterlesen »

Bauern proben den Aufstand

Grüne Kreuze

Lüneburg/Kirchgellersen. Ein grünes Kreuz ragt aus dem blühenden Senffeld zwischen Kirch- und Südergellersen empor. Vor rund drei Wochen hat Bauer Carsten Hövermann die Holzstreben zusammengeschraubt und den Fuß in den …

Weiterlesen »

Plädoyer für Wassermanagement

Trockenheit

Lüneburg. Wochenlang warteten die Bauern vergeblich auf Regen. Nun fällt zwar der ersehnte Niederschlag, doch die lange Trockenheit macht sich in der Erntebilanz deutlich bemerkbar: „Bei 25 bis 30 Prozent …

Weiterlesen »

YouTube trifft Bauernhof

LBZ Echem

Echem. Publikumsverkehr sind die Tiere im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem gewohnt, in dieser Woche sind die Hühner, Kühe, Schafe und Schweine auch noch Filmstars: Seit Montag heißt es in den Ställen …

Weiterlesen »