Aktuell
Home | Tag Archives: Natur

Tag Archives: Natur

Alte Autoreifen im Wald

Barendorf. Seit wenigen Monaten ist Holger Kapell der neue Förster in Barendorf – und muss sich mit den gleichen Umweltsünden rumschlagen, wie sein Vorgänger Oliver Christmann. Vor genau einem Jahr …

Weiterlesen »

Käferplage am Bockelsberg

Lüneburg. Der Borkenkäfer breitet sich in Lüneburgs Wäldern aus, aktuell hat die städtische Revierförsterei am Bockelsberg mit einem akuten Befall vor allem an Fichten zu kämpfen. „Die Käfer haben sich …

Weiterlesen »

Für Artenvielfalt im Wohngebiet

Handorf. Regen vorher, Regen nachher: „Das Wetter ist wie bestellt für unsere Pflanzaktion“, sagte Mitorganisatorin Gesa Johannsen, während rund 20 andere Frauen, Männer und Jugendliche jetzt an den Seitenstreifen des …

Weiterlesen »

„Da wird einem angst und bange“

Waldbrandgefahr

Adendorf. Der Klimawandel macht dem deutschen Wald zu schaffen – Peter Lex registriert das mit Sorge: „Bei dem Gedanken an ein weiteres Jahr mit extremer Trockenheit und Borkenkäferbefall kann einem …

Weiterlesen »

Die Wildnis in der Innenstadt

Lüneburg. Während sie mit ihren Begleitern am Fuße der Michaeliskirche steht, den Kalkberg erklimmt, sich durch das Dickicht eines Parks in Volgershall schlägt oder am Graalwallteich Halt macht, möchte Sara …

Weiterlesen »

Invasion der Borkenkäfer

Borkenkäfer (im Bild die weißen Larven) im Wald bei Barendorf, sie befallen geschwächte Fichten. Foto: t&w

Lüneburg. Der größte Feind der Fichte liebt es warm: Etwa 15 bis 18 Grad Lufttemperatur wecken die Borkenkäfer aus dem Winterschlaf. Heerscharen gleich krabbeln Buchdrucker und Kupferstecher dann aus der …

Weiterlesen »

Doppelte Auszeichnung als Geburtstagsgeschenk

Lüneburg. Kultusminister Grant Hendrik Tonne kam persönlich zur Geburtstagsfeier des Umweltbildungszentrums Schubz. Zum 30. hatte er ein besonderes Geschenk dabei und überreichte gleich zweimal die Auszeichnung „Projekt der UN-Dekade Biologische …

Weiterlesen »

Feuer und Flamme für die Natur

Lüneburg. Rolf-Harald Krause wollte den „verkopften“ Biologieunterricht spannender machen. Nur Präparate und Filme zeigen – das war dem Lehrer zu wenig. In der Hauptschule auf dem Kreideberg zeigte er Kindern …

Weiterlesen »

Kritik an Fällaktion in der Bennerstedt

Scharnebeck. Fast schon ein inniges Verhältnis hat Wilfried Riegel zur Bennerstedt. „Mein Großvater hat dort in Richtung Fischhausen einst Eschen mitgepflanzt“, erzählt der Brietlinger. Dementsprechend interessiert er sich für den …

Weiterlesen »

Alte Sünden werden geheilt

Embsen/Konau. Bäume standen in der Sitzung des Betriebs- und Straßenbauausschusses des Kreistags im Blickpunkt – da war auch das Projekt „Obstbaumalleen und Streuobstwiesen wertschätzen und erhalten“ im rechts­elbischen Teil des …

Weiterlesen »