Aktuell
Home | Tag Archives: Natur

Tag Archives: Natur

Hochzeitstanz der Glühwürmchen

Barendorf. Laue Sommernächte sind gerade rar. Damit sind die abendlichen Spaziergänge von Burckhard Gerlach nicht mehr ganz so faszinierend wie noch vor Kurzem. Immer mit Einbruch der Dämmerung macht sich …

Weiterlesen »

Hier liegt der Teebeutel begraben

Winsen/Luhe. Mit der Hilfe von Teebeuteln wollen die Mitarbeiter des Naturparks Lüneburger Heide den Geheimnissen des Bodenlebens auf die Spur kommen. Dafür beteiligt sich der Naturparkverein an dem Forschungsvorhaben „Expedition …

Weiterlesen »

Angst vor dem Wolf in der Heide

Niederhaverbeck. Die Angst vor dem Wolf geht in der Lüneburger Heide um. So schlagen jetzt die Heideschäfer der VNP Stiftung Naturschutzpark Alarm. Unter der drastischen Überschrift „Angst um unsere Tiere …

Weiterlesen »

Es darf gepumpt werden

Coca-Cola

Lüneburg/Reppenstedt. Die Coca-Cola-Tochter Apollinaris Brands hat vom Landkreis Lüneburg die Erlaubnis erhalten für einen großangelegten Pumpversuch für den dritten Vio-Brunnen in der Reppenstedter Gemarkung bei Gut Brockwinkel, das bestätigt die …

Weiterlesen »

Die letzte Ruhe im Grünen

Lüneburg. Eine friedliche letzte Ruhestätte im Grünen unter Bäumen, diese besondere Bestattungsform bietet die Hansestadt jetzt auch für den Waldfriedhof an: Ac ht neue Bäume mit je zwölf Gräbern hat …

Weiterlesen »

Wasser für Lüneburger Bäume

Lüneburg. Die niederschlagsarmen und heißen Sommer der letzten Jahre haben dazu geführt, dass Lüneburgs Stadtbäume trocken sind. „Der Klimawandel ist in Lüneburg angekommen – das macht unseren Bäumen stark zu …

Weiterlesen »

Die Spuren falscher Naturfreunde

Lüneburg. Zwei Stühle und die abgebrannte Feuerstelle lassen keinen Zweifel: Hier hat jemand ein paar gemütliche Stunden verbracht. Gerade in Corona-Zeiten zieht es die Menschen raus in die Natur, besonders …

Weiterlesen »

Auf Augenhöhe mit dem Wolf

Wolf

Göhrde. Während die Diskussion über die Rückkehr des Wolfes in die heimischen Wälder immer wieder hochkocht und zum Teil recht emotional geführt wird, gehen die Mitglieder des Hochwildringes Göhrde gelassen …

Weiterlesen »

„Bäume tun uns einfach gut“

Lüneburg. Bäume filtern Feinstaub und Schadstoffe aus der Luft, sie binden CO₂, wodurch der CO₂-Gehalt in der Atmosphäre sinkt und die Erderwärmung verringert wird. Sie spenden Schatten und sind Lebensraum …

Weiterlesen »

Der Grünstreifen als Ruhezone

Wendisch Evern. Es ist ein Problem, das immer wieder auftritt, weiß der Gemeindedirektor Norbert Meyer: Der Grünstreifen an der Bergstraße wird von den Busfahrern als Parkfläche genutzt, die Busse zerstören …

Weiterlesen »

Hohes Holz soll besser geschützt werden

Lüneburg. Die Ausweisung einer Fläche bei Radbruch als „Naturschutzgebiet Hohes Holz mit Ketzheide und Gewässer“ ist einen Schritt näher gerückt. In seiner jüngsten Sitzung im Kulturforum stimmte der Umweltausschuss des …

Weiterlesen »

Es kommt auf den Ausgleich an

Lüneburg. Ob Einfamilienhaus, Autobahn oder Bebauungsplan: Wer in Deutschland im Rahmen eines Bauprojektes in die Natur eingreift, muss dafür ökologischen Ausgleich schaffen. „Im Landkreis Lüneburg wird diese gesetzliche Vorgabe sehr …

Weiterlesen »

„Konzeptloser Flächenfraß“

Baugebiete

Lüneburg. Konzeptlosen Flächenfraß für immer neue Baugebiete am Rande der Stadt Lüneburg kritisiert der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Regionalverband Lüneburg. „Dabei gibt der noch aktuelle Landschaftsplan von 1996 …

Weiterlesen »