Aktuell
Home | Tag Archives: Natur (page 3)

Tag Archives: Natur

Auf den Spuren Oberdiecks

Bardowick. Begegnet sind sie sich nie – und doch haben sie eine ganz enge Verbindung: Wie der bekannteste deutsche Pomologe des 19. Jahrhunderts, Johann Georg Conrad Oberdieck, hat sich auch …

Weiterlesen »

Risse auf der Deichkrone

Barförde. Aufmerksame Anwohner wurden stutzig und informierten den Artlenburger Deichverband (ADV) umgehend. Auf der Deichkrone an der Elbe, unter anderem zwischen Barförde und Wendewisch sowie in Marschacht, hatten sie bis …

Weiterlesen »

Bohrinsel vor Stauwehr

Bohrinsel

Rönne. Ungewöhnliches Bild an der Elbe bei Rönne: Dort ist zurzeit eine Bohrinsel im Einsatz. Gesucht beziehungsweise gebohrt wird allerdings nicht nach Öl – vielmehr laufen Baugrunduntersuchungen im Vorfeld der …

Weiterlesen »

Süße Früchte für alle

Lüneburg. Ob Harberts Renette, Kaiser Wilhelm, Jakob Lebel oder der Finkenwerder Herbstprinz – alte Apfelsorten wachsen überall im Lüneburger Stadtgebiet. Verlockend ist das jetzt reifende Obst, das an Straßenrändern, auf …

Weiterlesen »

Vom Sommerkönig fehlt jede Spur

Bardowick. Eine heiße Spur fehlt Dr. Olaf Andersson, Wolf Waltje und Klaus-Otto Dierßen bei ihrer pomologischen Detektivarbeit. Die Vorstandsmitglieder des Lüneburger Streuobstwiesenvereins suchen den verschollenen Bardowicker Sommerkönig. Bislang jedoch erfolglos. …

Weiterlesen »

„Hier haben wir die Bescherung“

Weinbauern

Wiecheln. Als Hans-Jürgen Meyer unter den kräftigen Eichen hervortritt und auf das Feld blickt, das sich von der Straße abschüssig in Richtung Kiefernwald streckt, fasst er alles, was er danach …

Weiterlesen »

Der vergessene Park

Lüneburg. Wussten Sie, dass Lüneburg eine Grotte hat? Jedenfalls Reste davon. Auch ein Alpensteingarten und eine Findlingsgruppe zierten vor Jahren den Bockelsb erg. Kennen Sie nicht? Bekannt sind aber sicher …

Weiterlesen »

Zu wenig Schutz für Bäume

Lüneburg. Mit Sorge haben Naturfreunde die Sanierungsarbeiten an der Schießgrabenstraße verfolgt. Dort seien Vorgaben des Wurzelschutzes nicht angewandt worden, gleiches gelte für den weiteren Bauabschnitt am Schifferwall, berichteten sie dem …

Weiterlesen »

Ärger um Häcksler-Einsatz

Bauern Bienen

Reinstorf. Holger Netzel lässt den Blick über die Weite der abgeerneten Äcker schweifen – und fühlt sich unwillkürlich an die Wüste erinnert: An eine grüne Wüste zwar, in der aber …

Weiterlesen »

Sandabbau wird Politikum

Sandabbau

Vierhöfen. Der umstrittene Antrag zum Kies- und Sandabbau in Vierhöfen des Baustoffproduzenten Manzke wird nun auch die niedersächsische Landesregierung beschäftigen. Dafür sorgt der Landtagsabgeordnete Detlev Schulz-Hendel (Grüne) aus Amelinghausen. Mit …

Weiterlesen »

Die Konzerne und ihre Solidarität

Molkereien Zuckerfabrik

Lüneburg. Viel ist zu den Dürreschäden in der Landwirtschaft schon gesagt worden. Die Bauern klagten ihr Leid. Politiker zeigten sich betroffen. Klimaforscher prognostizierten weitere Dürren. Die Bundesagrarministerin versprach Millionen-Hilfen. Nur …

Weiterlesen »

Naturschützer erhöhen den Druck

Toter Wolf

Dahlem/Lüneburg. Im Fall des getöteten Wolfes sind jetzt 3000 Euro als Belohnung ausgelobt worden– für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Das Geld wird vom Freundeskreis freilebender Wölfe e.V. …

Weiterlesen »

Amsel-Virus erreicht Lüneburg

Amsel-Virus

Lüneburg. Nachdem in den letzten Wochen das Amselsterben vor allem in Hamburgs Süden für Schlagzeilen sorgte, berichten Anwohner Lüneburgs nun auch von Funden, die zu dem Krankheitsbild passen. Vom Usutu-Virus …

Weiterlesen »