Donnerstag , 27. Februar 2020
Aktuell
Home | Tag Archives: Natur (page 5)

Tag Archives: Natur

Wieder trockengefallen

Penkefitz. Die Taube Elbe bei Penkefitz ist erneut trockengefallen. Das mehrere Hektar große Gewässer, ein Altarm der Elbe, führt aktuell kein Wasser mehr, ledi glich in einem kleinen Bereich unmittelbar …

Weiterlesen »

Was tun gegen Schottergärten?

Lüneburg. Schottergärten sind pflegeleicht und werden auch deshalb immer beliebter. Umweltverbände wie der Naturschutzbund (Nabu) hingegen haben den grauen Steinwüsten den Kampf angesagt, weil sie Pflanzen verdrängen und Tieren – …

Weiterlesen »

Empörung über einen neuen Acker

Lüneburg. Eine Grünfläche „Auf den Sandbergen“ ist jetzt am helllichten Tag einfach umgepflügt worden. Empört darüber ist Ulrich Blanck, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Lüneburger Rat. Er vermutet, dass mit der …

Weiterlesen »

Wenn Mäuse zur Plage werden

Artlenburg. Eine massive Mäuseplage richtet zurzeit auf Grünlandflächen Schäden an. Zum Unmut der Landwirte, die finanziell darunter leiden. Das berichtet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen. „Vor allem die humosen Böden in der …

Weiterlesen »

Wer zahlt was für unser Wasser?

Lüneburg. Der Streit ums Wasser ist voll entbrannt. Wegen der extremen Trockenheit befürchten Waldbesitzer nicht nur die weitere Ausbreitung der Borkenkäfer, sondern bangen auch noch um Buchen, die wegen des …

Weiterlesen »

Marode Straße wird ersetzt

Fahrenholz. Ansgar Dettmer ist froh, dass die kleine Straße am Ilmenau-Kanal in Fahrenholz zurzeit eine Baustelle ist. „Das war bislang der schlechteste Deichverteidigungsweg in unserem gesamten Verbandsgebiet, übersät mit unzähligen …

Weiterlesen »

Buchensterben in der Göhrde

Tosterglope/Barskamp. Punktuell beobachten die Förster des Forstamtes Göhrde auch im Schieringer Wald zwischen Tosterglope und Barskamp das Phänomen, das rasant fortschreitet und ihnen deshalb große Sorgen bereitet. In den Wäldern …

Weiterlesen »

„Das wäre eine Katastrophe“

Lüneburg. Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht über das Klima diskutiert oder deswegen gestreikt wird. Aktuell wird dieses Thema durch Hitzerekorde und Dürreperioden befeuert, die nicht nur der Landwirtschaft …

Weiterlesen »

Die traurigen Linden

Lüneburg. Die Linden an der Erbstorfer Landstraße sehen traurig aus, findet Rüdiger Schulz. Der Vorsitzende des Bürgervereins sagt, er habe die Stadt bereits vor zwei Jahren auf die Bäume aufmerksam …

Weiterlesen »

Hündin hilft kleiner Wölfin

Nindorf. Verspielt läuft die kleine Wölfin über die Wiese. Doch an ihrer Seite sind keine Geschwister, sondern eine Hündin mit Namen Vega. Beide leben nun gemei nsam im Nindorfer Wildpark …

Weiterlesen »

Angriff auf das Ökosystem

Embsen/Wettenbostel. Sönke Meyer ist Förster: Logisch, dass, sich der Revierleiter mit Bäumen bestens auskennt. Das ist schließlich sein Beruf! Ob Eiche, Buche, Fichte, Kiefer oder Küstentanne, Sönke Meyer erkennt sie …

Weiterlesen »