Dienstag , 17. September 2019
Aktuell
Home | Tag Archives: Natur (page 5)

Tag Archives: Natur

Und plötzlich waren sie weg

Alte Eichen

St. Dionys. Hunderte Jahre standen sie am Wegesrand, nun sind sie weg. Mehrere Bäume, darunter zwölf alte Eichen, hat eine Grundbesitzerin in St. Dionys fällen lassen – schnell und gründlich. …

Weiterlesen »

Wenn Straßen zur Todesfalle werden

Lüneburg/Bad Bevensen. Meteorologisch und kalendarisch gesehen herrscht noch tiefster Winter. Trotzdem: Die Temperaturen der vergangenen Tage machen bereits Lust auf Frühling. Der Bad Bevenser Siegfried Tippel vom BUND mahnt deshalb …

Weiterlesen »

Mehr Schutz für Hecken und Bäume

Baumschutzsatzung

Adendorf. Grundstücksbesitzer in Adendorf, die einen Baum oder eine Hecke fällen oder entfernen wollen, müssen künftig noch genauer hinsehen: Einstimmig beschloss der Ratsausschuss für Umwelt, Ortsentwicklung und Bauen in seiner …

Weiterlesen »

Heftige Sturmschäden

Lüneburg. „Wir hatten noch Glück!“ Michael Stall gibt so schnell nicht auf, sogar dem Orkanjahr 2017 kann Lüneburgs Stadtförster noch etwas Gutes abgewinnen. Zwei schwere Herbststürme waren damals im Oktober …

Weiterlesen »

Landwirte starten die Gülleausfuhr

Gülle

Lüneburg. Am 1. Februar endete die gesetzliche Sperrfrist für das Güllefahren. Landwirte dürfen seitdem wieder Gülle auf ihre Acker- und Grünlandflächen ausbringen. Betroffen von der Sperrfrist sind Gülle, Jauche und …

Weiterlesen »

Wenn das Vertrauen nicht mehr da ist

Wolfsberater

Lüneburg. Der Streit um die Wölfe in Niedersachsen wird schärfer: In einem offenen Brief an Umweltminister Olaf Lies (SPD) fordern jetzt die niedersächsischen Schafzuchtverbände, dass 14 Wolfsberater „wegen Befangenheit“ von …

Weiterlesen »

Todesurteil für 70 000 Bienen

Bienenstöcke

Salzhausen. Unbekannte haben in einem Wald nahe Salzhausen 36 Deckel von einem Bienenstand heruntergerissen. So regnete es in die Stöcke hinein, etwa 70 000 Bienen erfroren oder ertranken. Imkermeister Wolfgang Stöckmann, …

Weiterlesen »

Fahrverbote an Feiertagen

Kanu Kajak

Lüneburg. Kanu- sowie Kajak-Fahrer und andere Freizeitpaddler müssen sich an Luhe, Lopau und Ilmenau im Landkreis Lüneburg auf neue Nutzungsregeln und Verbote einstellen. Stefan Bartscht, Leiter der Unteren Wasserbehörde beim …

Weiterlesen »

Wenn das Veterinäramt Feuerwehr spielt

Tierschutzkontrollen

Lüneburg. Ein Tierhaltungsbetrieb im Kreis Lüneburg muss durchschnittlich alle 14 Jahre mit einer Tierschutzkontrolle rechnen. Landwirtschaftliche Nutztierhaltungen müssen zirka alle 25 Jahre mit einer Kontrolle rechnen. Das geht aus einer …

Weiterlesen »

Kreischt die Säge zu oft?

Lüneburg. Wenn im Herbst und Frühjahr in der Stadt die Motorsägen kreischen und die Grünpfleger der städtischen AGL die Baumfällliste abarbeiten, schrillen bei vielen Lüneburgern die Alarmglocken. Immer wieder werden …

Weiterlesen »

Behutsamer Weg zurück

Lüneburg. Es sollte zwar nur eine bescheidene Sieben-Loch-Bahn werden – mehr Platz war einfach nicht da –, für Lüneburgs Golfer aber wäre der Weg zu ihrem sportlichen Amüsement nicht weit …

Weiterlesen »

Kahlschlag in der Goseburg

Lüneburg. Auf das vertraute Vogelgezwitscher wird Peter Jankowski in diesem Frühjahr aller Voraussicht nach verzichten müssen. Der Grund: Auf einer Länge von rund 500 Metern auf einem Weg hinter dem …

Weiterlesen »

Problemjahr für die Waldbesitzer

Lüneburg. Wald gehört zu den prägenden elementen der Landschaft in Niedersachsen. Auf insgesamt 1,2 Millionen Hektar (ha) und damit auf rund einem Viertel der g esamten Landesfläche stehen Laub- und …

Weiterlesen »

Unmut trotz vieler Zugeständnisse

Artlenburg. „Wir wollen, dass Sie zumindest verstehen, warum wir das machen“, sagte Sigrid Vossers. Doch das von der Lüneburger Kreisrätin ausgegebene hehre Ziel scheiterte schon daran, dass viele Menschen im …

Weiterlesen »