Aktuell
Home | Tag Archives: Politik

Tag Archives: Politik

Management-Plan für die Ilmenau

Lüneburg. Wenn die MS Ilmenau in Lüneburg ablegt und stromaufwärts Kurs auf die Rote Schleuse nimmt, ist es nicht nur ein geselliger Ausflug per Schiff, sondern immer auch eine Fahrt …

Weiterlesen »

Der Kampf um das Rathaus

Samtgemeinde Gellersen Bürgermeister

Reppenstedt. Drei Kandidaten sind es schon, die sich bei der Wahl am 26. Mai um das Amt des Bürgermeisters der Samtgemeinde Gellersen bewerben – mindestens vier könnten es am Ende …

Weiterlesen »

„Moralische Arroganz stört sehr“

Rüstungsexporte

Noch immer dürfen keine deutschen Waffen nach Saudi-Arabien geliefert werden. In welchem Zusammenhang steht der Mord an dem Journalisten Jamal Kashoggi mit der Zurückhaltung zweier fertiger Patrouillenboot in Wolgast? Dr. …

Weiterlesen »

Wenn Politik wichtiger ist als Schule

Lüneburg. Große Gruppen an Schülern und Studenten ziehen unter der Woche, mitten am Tag durch die Straßen Lüneburgs. Sie haben Transparente dabei und verschaffen sich in Sprechchören Gehör. Es ist …

Weiterlesen »

CDU verspürt Wechselstimmumg

CDU Lüneburg

Lüneburg. „Die CDU lebt und ist im Aufschwung“ – optimistisch blickte Stadtverbands-Vorsitzender Alexander Schwake im Restaurant Vitalissimo in die Runde der 30 Parteifreunde, darunter drei Neumitglieder. Schwake hatte nach internen …

Weiterlesen »

„Europa steht am Scheideweg“

Barley Interview

Sie haben die Europawahl am 26. Mai als Schicksalswahl bezeichnet. Ist die Wahl auch deshalb so wichtig, weil sie mehr als zuvor als Abstimmung über die Zukunft Europas gelten dürfte? …

Weiterlesen »

Die unvoreingenommene Alternative

Grüne Landratskandidatin

Lüneburg. „Ich kann Verwaltung. Ich kann Netzwerke knüpfen. Ich kann Verkrustungen aufbrechen“ – selbstbewusst steht Erika Romberg am Rednerpult im Gasthaus Nolte. „Ich will mich als unvoreingenommene Alternative anbieten“, ruft …

Weiterlesen »

Auch Gellersen sucht Rathauschef

Samtgemeindebürgermeister Röttgers

Reppenstedt. Gellersens Verwaltungschef Josef Röttgers legt überraschend sein Amt vorzeitig zum 30. April nieder – aus gesundheitlichen Gründen. Am Mittwoch holte er seine Entlassungsurkunde in der Lüneburger Kreisverwaltung ab. In …

Weiterlesen »

Die Saat der Agitatoren geht auf

McAllister Brexit

Wer die jüngsten Unterhausdebatten zum Brexit verfolgt hat, hörte fast nur innenpolitische Erwägungen, kaum außenpolitische. Wähnen sich die Parlamentarier noch auf der Kommandobrücke des Empires? Europa werde schon irgendwie folgen… …

Weiterlesen »

Graff peilt das Kreishaus an

Markus Graff

Adendorf. Markus Graff wirft seinen Hut in den Ring. Der Kommunalpolitiker der Linkspartei will am 26. Mai Nachfolger von Landrat Manfred Nahrstedt (SPD) werden, der auf eigenen Wunsch am 31. …

Weiterlesen »

„Raus zu den Menschen“

Erbstorf. Wie entfesselt wirken die ersten Freudenrufe im Saal. Jubel und tosender Applaus entladen sich von einer Sekunde auf die nächste. Jens Böther ballt ku rz die Fäuste, küsst seine …

Weiterlesen »

Lust zu handeln

Lüneburg. „Lust auf Mobilität – Lust auf Morgen?“ – unter diesem Motto hatten Lüneburgs Sozialdemokraten zu ihrem Forum eingeladen. Ob das eher angelockt oder a bgeschreckt hat, ließ Ortsvereinsvorsitzender Friedrich …

Weiterlesen »

Weckruf Brexit

Die Diskussion mit Staatssekretärin Jutta Kremer und Uni-Vizepräsident Prof. Dr. Jörg-Philipp Terhechte wurde von Hans-Herbert Jenckel (M.) moderiert. Foto: t&w

Lüneburg. Der Brexit wird kommen. Da sind sich Staatssekretärin Jutta Kremer und Leuphana-Vizepräsident Prof. Dr. Jörg-Philipp Terhechte einig. Beide führten sie am Donnerstagabend unter der Moderation von Hans-Herbert Jenckel in …

Weiterlesen »