Aktuell
Home | Tag Archives: Politik (page 14)

Tag Archives: Politik

Kita-Eltern können entspannen

Lüneburg. Klappt der Einstieg in die beitragsfreie Kita? Lange haben Politik und Kommunen in Niedersachsen miteinander gerungen, strittig war, wer welchen Anteil an der millionenschweren Entlastung der Kita-Eltern tragen soll. …

Weiterlesen »

Keine Frau in Not wird allein gelassen

Lüneburg. „Frauen, die vor häuslicher Gewalt flüchten, werden nicht allein gelassen. Es bleibt keine Frau in Not auf gepackten Koffern sitzen. “ Das stellen Gu­drun Strötges, Mira Lambertz und Stefanie …

Weiterlesen »

Strauchelt die Auftragsvergabe?

Lüneburg. Für den geplanten Digitalcampus mit Gewerbe und Wohnen im Westen der Stadt will die Verwaltung ein oder mehrere Planungsbüros für die Erstellung der Flächennutzungsplanänderung und der Bebauungspläne suchen. Den …

Weiterlesen »

Verhandlungspoker ist eröffnet

Oberbürgermeister Ulrich Mädge und Landrat Manfred Nahrstedt. (Foto: t&w)

Lüneburg. Der Rubel rollt, und das nicht nur in Russland. Millionen-Überschüsse fließen derzeit auch im Landkreis Lüneburg. Das Geld landet hauptsächlich in der Kreiskasse – und weckt Begehrlichkeiten. Vor allem …

Weiterlesen »

Ohne Zuzug keine Drogerie

Bienenbüttel. Die Gemeinde Bienenbüttel will weiter wachsen. Für mehrere Baugebiete in den Ortsteilen Steddorf, Rieste und Edendorf sollte dazu der Flächennutzu ngsplan geändert werden. Der Landkreis Uelzen hat jedoch per …

Weiterlesen »

Beitragsfrei wird nicht alles

Lüneburg. Im Lüneburger Rathaus kommt die Verwaltung in diesen Tagen ins Schwitzen. Nicht allein wegen der hohen Temperaturen, Grund ist auch die Neuregelung aus dem jetzt gefundenen Kompromiss um die …

Weiterlesen »

Dinner für vier

Den Tisch fürs Fünf-Gänge-Menü hat Handorfs Bürgermeister Peter Herm bereits gedeckt. Ob Ministerpräsident, Wirtschafts- und Kultusminister seine Einladung annehmen, ist noch offen. (Foto: t&w)

Handorf. Peter Herm ist ein Freund klarer Worte. Die würde Handorfs CDU-Bürgermeister gerne persönlich an Niedersachsens Ministerpräsident sowie zwei Minister richten und lädt sie per offenem Brief zu einem Arbeitsessen …

Weiterlesen »

Der Grüngürtel hat Priorität

Lüneburg. Als grobe Missachtung des Lüneburger Rates und seiner demokratisch gewählten Abgeordneten wertet die Jamaikagruppe das unabgesprochene Vorpreschen von Oberbürgermeister Ulrich Mädge in Sachen Bebauung im Westen der Stadt. „Wir …

Weiterlesen »

Neubau passt nicht ins Viertel

Lüneburg. Mit 1372 Quadratmetern ist es ein großes Grundstück am Finkenberg im Stadtteil Mittelfeld, 125 Quadratmeter davon sind überbaut. Die Besitzerin will das Grundstück teilen, um auf dem hinteren Teil …

Weiterlesen »

Mehr Raum für politische Initiativen

Der Ratsvorsitzende Wolf von Nordheim blickt seinen Parteikollegen Ulrich Löb (l.) und Ulrich Blanck über die Schulter. (Foto: t&w)

Lüneburg. Mit Spannung war die März-Sitzung des Stadtrates erwartet worden. Soll der Gedenkstein für die 110. Infanterie-Division verhüllt werden? Findet die von den Grünen eingebrachte „Lüneburger Erklärung“ zur Erinnerungskultur eine …

Weiterlesen »