Aktuell
Home | Tag Archives: Politik (page 8)

Tag Archives: Politik

Deutlich über dem Grenzwert

Lüneburg. 20 sechseckige Symbole leuchten auf der Karte über dem Wort „Lüneburg“ auf. Manche sind gelb eingefärbt, andere orange, einige gehen ins Rötliche. Grüne Hexagone sind am Dienstagmittag nicht zu …

Weiterlesen »

Eine Wahl außer der Reihe

Der Kommunalwahlkampf in Bad Bevensen ist nun auch wieder an den Straßen sichtbar. Aufgrund eines Urteils des Verwaltungsgerichts Lüneburg können die Bürger ihre Stimme am 11. März noch einmal abgeben. (Foto: phs)

Bad Bevensen. Die 7931 Wählerinnen und Wähler in Bad Bevensen sind noch einmal gefordert: Am Sonntag, 11. März, findet in der Kurstadt die Wiederholungswahl zum Stadtrat statt. Wie berichtet, hatte …

Weiterlesen »

Steht die SVG Lüneburg vor dem Absprung?

Lüneburg. „Wir holen uns damit die Bundesliga nach Lüneburg“, sagte der Erste Kreisrat Jürgen Krumböhmer bei der Sondersitzung des Hochbau ausschusses zum Thema „Arena Lüneburger Land“. Gemeint war damit der …

Weiterlesen »

Ein Mann, 7000 Überstunden

Amelinghausen. Weit über das normale Maß hinaus wurde in der Vergangenheit in der Amelinghausener Verwaltung gearbeitet. Jetzt müssen die Amelinghausener dafür die Zeche zahlen. Eine Handvoll Mitarbeiter hat mehrere Tausend …

Weiterlesen »

Mädge erneut Präsident des Städtetages

Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge (SPD). (Foto: t&w)

Lüneburg. Für Ulrich Mädge ist es bereits die fünfte Amtsperiode: Der Niedersächsischen Städtetag (NST) hat Lüneburgs Oberbürgermeister in Stade erneut zum Präsidenten gewählt. Das Votum des kommunalen Spitzenverbandes fiel einstimmig …

Weiterlesen »

Grüne sprechen von Denkverbot

Auf der Höhe errichtet die Lüwobau ein neues Verwaltungsgebäude. Foto: t&w

Lüneburg. Rot sehen die Sozialdemokraten im Rat bei der Idee des grünen Fraktionschefs Ulrich Blanck, für den Schuldenabbau zumindest über den anteiligen Verkau f von städtischen Beteiligungen nachzudenken. „Diese Forderung …

Weiterlesen »

Friedhof soll auch Lernort werden

Lüneburg. Wie schwer die Beurteilung eines angemessenen Umgangs mit dem Ehrenfriedhof im Tiergarten ist, zeigte sich jüngst im gemeinsamen Kultur – und Umweltausschuss der Stadt. Mehr als zwei Stunden diskutierten …

Weiterlesen »

Und er kommt damit durch

Lüneburg. Die Stadt hatte extra einen Sicherheitsdienst beauftragt und reichlich Mitarbeiter aus der Verwaltung für die Organisation eingespannt, die Polizei war vor Ort, doch von ein paar Beschimpfungen vor der …

Weiterlesen »

Nachschlag für die Bildung

Lüneburg. Die Landesregierung hat vorgelegt, für den kleinen Nachschlag im Nachtragshaushalt sind die Regierungsfraktionen von SPD und CDU zust ändig. Beiden Seiten stehen jeweils rund 25 Millionen Euro zur Verfügung …

Weiterlesen »

Klares Bekenntnis der CDU zu Jamaika

Lüneburg. Die Fraktionsspitze der CDU im Lüneburger Stadtrat hat sich neu gebildet, nachdem Niels Webersinn seinen Vorsitz niedergelegt hat. Einstimmig zum Vorsitzenden gewählt wurde Rainer Mencke, der seit dieser Wahlperiode …

Weiterlesen »

Neuer Anlauf für umstrittenes Baugebiet

Vögelsen. Das in der Nachbarschaft umstrittene neue Wohnbaugebiet Süderfeld III ist abermals Thema im Bauausschuss des Vögelser Gemeinderats. Das Gremium befass t sich mit den eingegangenen Stellungnahmen zum Bebauungsplan, der …

Weiterlesen »

Die Glyphosat-Kontroverse

Lüneburg. Erste Molkereien haben ihren Lieferanten den Einsatz bereits untersagt. Städte und Gemeinden machen gegen die Nutzung mobil. Und selbst Bundeslandwirt schaftsminister Christian Schmidt (CSU) bekennt sich inzwischen grundsätzlich zum …

Weiterlesen »

Gute Vorsätze für 17 Millionen

Lüneburg. Es ist eine 17,39 Millionen Euro schwere Liste der guten Vorsätze: Detlef Beyer vom Fachdienst Gebäudewirtschaft stellte jetzt im Hochbauausschuss des Lüneburger Kreistags das Jahresprogramm 2018 vor für alle …

Weiterlesen »