Aktuell
Home | Tag Archives: Polizeibericht (page 40)

Tag Archives: Polizeibericht

Radfahrer fällt unter Kutsche

Lüneburg. Leichte Verletzungen erlitt ein 64-jähriger Radfahrer heute Mittag An den Brodbänken. Gegen 11:45 Uhr war der Lüneburger mit seinem Fahrrad in die Straße Am Berge eingebogen und hatte dabei eine stehende Kutsche …

Weiterlesen »

Prügelei unter Autofahrern

ahe Lüneburg. Erneut ist es aufgrund einer Meinungsverschiedenheit über das gegenseitige Verhalten im Straßenverkehr zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Zwei Autofahrer gerieten am Mittwochnachmittag aneinander, aktuell steht Aussage gegen Aussage. …

Weiterlesen »

Brüder randalieren an Schule

ahe Bleckede. Obs der Ärger über ein schlechtes Zeugnis war, vermochte die Polizei nicht zu sagen: Zwei acht und elf Jahre alte Brüder stehen unter dem dringenden Verdacht, mit zwei …

Weiterlesen »

Einbrecher stehlen Ringe und Armbänder

aheLüneburg. Mit Pflastersteinen haben Kriminelle in der Nacht zu gestern die Schaufensterscheibe eines Juweliers an der Grapengießerstraße eingeworfen. Sie zerschlugen im Laden schließlich noch eine Vitrine und erbeuteten daraus Ringe …

Weiterlesen »

Fliegende Fäuste

Lüneburg. Handgreiflich wurde ein 32-Jähriger am Freitagabend in der Schröderstraße. Wie die Polizei mitteilt, soll der Mann einem 38-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Grund für die Prügelei …

Weiterlesen »

Polizei zieht LKW-Flickenteppich aus dem Verkehr

Hohnstof. Die Tour eines polnischen LKW-Fahrers endete für ihn wohl früher, als erwartet. Zur Kontrolle zogen Polizisten den 35-Jährigen am Dienstagmorgen auf einem Parkplatz an der B 209 in Hohnstorf aus dem Verkehr – sein Wagen, beladen …

Weiterlesen »

Einbruch auf Gut Wienebüttel

ahe Lüneburg. Einbrecher sind im Zeitraum von Sonntag bis Dienstag in die Gutsschenke auf Gut Wienebüttel eingebrochen. Sie stiegen durch ein Toilettenfenster ein und stahlen eine Kellnergeldbörse mit Wechselgeld. Brietlingen. …

Weiterlesen »

Spielhallenräuber gefasst

Lüneburg. Keine 36 Stunden nach der Tat klickten bereits die Handschellen: Gestern durchsuchten Polizisten die Wohnung eines dringend tatverdächtigen 34-jährigen Lüneburgers. Der Mann habe die Tat bereits gestanden und die Ermittler zu einem Versteck …

Weiterlesen »