Donnerstag , 21. Februar 2019
Aktuell
Home | Tag Archives: Premiere

Tag Archives: Premiere

Die Krone sitzt locker

Lüneburg. Das königliche Radio verkündet, dass König Fritz seinen Ehrentag hat und in einem Heißballon das Land bereisen wird. Aber ach, Wind kommt auf, der güldene Ballon nimmt zu viel …

Weiterlesen »

Güte oder Freiheit?

Lüneburg. Es gibt die gespannte und die entspannte Aufmerksamkeit. Die gespannte Variante zeigt einen aufrecht sitzenden Körper, macht sich groß, die Augen flit zen. Die entspannte liegt gerade in Reihe …

Weiterlesen »

Ronja kann ook Plattdüütsch

Lüneburg. Mattis und Borka (Annabel Domanske, Friethjof Lücking) sind zwei raubeinige Räuberhäuptlinge, die sich ihren Lebensunterhalt verdienen, indem sie ande re ausrauben. Vorzugsweise de rieke Lüüd, um es den Armen …

Weiterlesen »

Alphamännchen zoffen sich nun mal gern

Lüneburg. Für das Alphatier nennt Wikipedia zehn Eigenschaften. Fünf negative: Das Alphatier ist autoritär, dominant, nicht kompromissbereit, machthungrig und wenig kooperationsfähig. Na, kennen Sie so eins? Und dann noch fünf …

Weiterlesen »

Rausch & Vergänglichkeit

Lüneburg. Aus der Ferne grüßen Chüpfenflue, Schwarzhorn, Schafgrind oder wie die Berge bei Davos heißen mögen. Die Menschen aber, die hier in heilsamer Höhenluf t röcheln und keuchen, sie ziehen …

Weiterlesen »

Man muss Schneisen schlagen

Lüneburg. Wie soll das gehen: Thomas Manns „Zauberberg“, 1008 Seiten lang mählich voranschreitend, in Tanz zu übertragen? Auf zwei Stunden zu trimmen? Das sind so Herausforderungen, die Olaf Schmidt liebt. …

Weiterlesen »

Heiliger Bimbam!

Lüneburg. Das Problem sind vier Schwestern, die in der Tiefkühle geparkt wurden. Das Problem lösen müssen fünf Bet-Schwestern, die kegeln waren, als sämtliche Klosterfrauenkolleginnen ratzefatze von einer Fischvergiftung dahingerafft wurden. …

Weiterlesen »

Der Ford Tomeg steht bereit

Lüneburg. Sie haben für „Faust“ einen begehbaren Totenkopf gebaut, für „Was ihr wollt“ eine riesige Tulpe, für „Black Rider“ einen Baum auf die Bretter gelegt. Keiner durfte vor der Premiere …

Weiterlesen »

Ein Baby verdirbt das Abendessen

Lüneburg. Was, zum Teufel, macht dieses seltsame Wesen mitten im Abendessen? Den ganzen Tag musste der Ochse bei echtem Sauwetter malochen, jetzt hat er Kohldampf, freut sich daheim auf eine …

Weiterlesen »

Gefühlte Wahrheit

Lüneburg. Der größte Erfolg der Populisten von Trump bis Höcke ist das Aufweichen des Begriffs der Wahrheit. Gefühlte Wahrheit ersetzt Wissen, Behauptung erschlägt Differenzierung. Jetzt breitet ein Mann seine Schwarz-Weiß-Weltsicht …

Weiterlesen »

Die Schule kann warten

Die Piraten kommen und haben im so fernen wie nahen Nimmerland jede Menge Spaß an der Attacke. Foto: Theater/Tamme

Lüneburg. Das wäre natürlich eine dolle Sache: immer Kind sein, ein Abenteuer jagt das nächste, aber nix Schlimmes wird passieren. Alles ist möglich, sogar das Unmögliche, selber fliegen zum Beispiel. …

Weiterlesen »

Bloß nicht erwachsen werden

Lüneburg. Wer zu spät kommt, den bestraft auch mal die Theaterkasse. Das Musical vom Jungen, der nie erwachsen werden will, wird bis Januar zwanzigfach im T.3 d es Theaters gespielt. …

Weiterlesen »