Dienstag , 19. September 2017
Aktuell
Home | Tag Archives: Theater

Tag Archives: Theater

Gefährliche Machtspiele

Lüneburg. Probt Yves Dudziak nicht und schreinert er kein Regal, dann treibt er gern Sport: Slackline zum Beispiel und Kontaktimprovisation. Ja hallo, was ist d enn das nun wieder, warum …

Weiterlesen »

Akten pflastern ihren Weg

Lüneburg. Die Anika, die Barbara und die Silvia üben einen ganz wichtigen Beruf aus. Sie sitzen im Jugendamt und versuchen, das Leben von Kindern zu verbessern, die im Elternhaus grob …

Weiterlesen »

Es muss gelacht werden

Hamburg. Manche gehen zum Lachen in den Keller, manche versuchen es mit Lachyoga und die anderen sitzen im St. Pauli Theater. Wer dort die folgenden zwei Stunde n und zehn …

Weiterlesen »

Jeder betrügt, so oft er kann

Lüneburg. Da sind also Anton Antonowitsch, Anna Andrejewna, Marja Anotnowna, Iwan Alexandrowitsch und einige andere. Alle stehen sie bis zum Hals im Sumpf aus B etrug, Intrige, Bestechung und was …

Weiterlesen »

Buckeln und treten im E.Novum

Lüneburg. Früh startet Margit Weihe die Theatersaison am Munstermannskamp. Bereits am Sonnabend, 19. August, um 20 Uhr steht die erste Premiere im theater im e. novum an. Zum Start spielen …

Weiterlesen »

Neues aus Weddingbostel

Wettenbostel. Endlich, im zehnten Jahr, geht es um das Einzige und Wahre, was uns im Innersten zusammenhält: „Die Erfindung der Liebe“. Zehn Jahre also, von „Wa s ihr wollt“ über …

Weiterlesen »

„Wir sind keine Barbaren!“

"Wir sind keine Barbaren!" - Agnes Müller, Raimund Becker-Wurzwallner, Birgit Becker und Henning Karge halten sich fit und probenfür die nächste Premiere den Kampf der Ehepaare.

Lüneburg. Die Gesellschaftskomödie wurde erfunden, um das Bürgertum aus seinem Wohlfühlschlaf zu reißen. Sie brandmarkt Schwächen und Eitel keiten und das mit Witz und Biss. Oft dreschen dabei zwei Paare …

Weiterlesen »

Wenig Himmel, viel Hölle

Lüneburg. Weit draußen in den Weiten der begrenzten Möglichkeiten verharren sie, während ihre Träume zu Staub zerfallen. „Jenseits von Eden“. Sie hoffen auf Besseres, gieren nach Liebe, verhärten, in ihnen …

Weiterlesen »