Aktuell
Home | Tag Archives: Theater (page 25)

Tag Archives: Theater

Gefangen im goldenen Käfig

lz Lüneburg. Zuerst war der Film. Billy Wilder rechnete 1950 in seinem „Boulevard der Dämmerung“ mit Hollywood ab, am Beispiel einer von Gloria Swanson gespielten Stummfilmdiva, die den Sprung in …

Weiterlesen »

Sie verzaubert Lüneburg

oc Lüneburg. Plan B? Nein, den hat sie nicht wirklich gehabt. Mit 17, da habe sie mal mit Journalismus geliebäugelt, Texte für den Ostfriesenkurier verfasst. „Aber eigentlich gab es nichts …

Weiterlesen »

Shakespeare und Zappelphilipp

Von Antje Amoneit Lüneburg. Nein, „Struwwelpeter“, brandneu im Spielplan des Theaters, ist kein Stück für Kinder. Es ist ein Grusical für Erwachsene, die Spaß haben an der lauten Musical-Posse im …

Weiterlesen »

Hier ist niemandem zu trauen

Von H.-M. Koch Lüneburg. Ach, mal wieder Männer in Röcken, Frauen mit angeklebtem Bart. Das ist so „Charley’s-Tante-Tootsie“-mäßig, das gab’s doch nun schon tausendmal. Mag sein, aber Martin Pfaff entschied …

Weiterlesen »

Hier ist niemandem zu trauen

Von H.-M. Koch Lüneburg. Ach, mal wieder Männer in Röcken, Frauen mit angeklebtem Bart. Das ist so „Charley’s-Tante-Tootsie“-mäßig, das gab’s doch nun schon tausendmal. Mag sein, aber Martin Pfaff entschied …

Weiterlesen »

Der Star stirbt auf der Bühne

oc Lüneburg. Es ist ja viel Prominenz unterwegs auf den Bühnen des Theaters Lüneburg. Die Comedian Harmonists singen, Pinocchio tanzt, der Zar erscheint, demnächst tapst Pu der Bär durchs Haus, …

Weiterlesen »

Ohne Freunde ist alles nichts

oc Lüneburg. Erin hat erheblichen Grund, komplett mies drauf zu sein. Ihre Eltern lassen sich scheiden. So weit, so schlecht. Nun soll Erin, und das geht gar nicht, auch noch …

Weiterlesen »

Annäherung im Foxtrott

lz Lüneburg. Gerade hat der neue Ballett-Chef mit dem Tanzstück „Pinocchio“ seine erste Lüneburger Inszenierung vorgestellt — jetzt ist Olaf Schmidt als Schauspieler zu erleben: Richard Alfieris Boulevardkomödie „Sechs Tanzstunden …

Weiterlesen »

Das ist der Wahnsinn

oc Lüneburg. Der Wahnsinn hatte als Methode Konjunktur. Umnachtung war ein prima Sujet für die Romantiker – in Buch und Bild und Ton. Einen Superstoff lieferte Sir Walter Scott mit …

Weiterlesen »

So weit, so gut

oc Lüneburg. Es ist der erste Abend, den das Theater Jahr um Jahr bietet, es ist vielleicht der kurzweiligste und in gewisser Weise auch der spannendste. Erste Erkenntnisse liefert er …

Weiterlesen »

Gute Verbindungen

oc Lüneburg. Zu den Kulturterminen, die mit großer Verlässlichkeit verbunden sind, zählt die FormArt, die große Ausstellung von gestaltendem und Kunsthandwerk. Rund 50 Aussteller füllen das Foyer des Theaters Lüneburg, …

Weiterlesen »

Mix aus Marsch und Filmmusik

rast Lüneburg. Landrat Manfred Nahrstedt steht für seine kurze Rede in seiner Funktion als Kreisverbandsvorsitzender des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bereits auf dem Podest, Oberstleutnant Manfred Peter will auf engstem Bühnenraum …

Weiterlesen »