Donnerstag , 21. Februar 2019
Aktuell
Home | Tag Archives: Theater (page 26)

Tag Archives: Theater

Zickenkrieg und Zigaretten

Von Frank Füllgrabe Lüneburg. Virginia Woolf und Sylvia Plath verstehen sich eigentlich ganz gut, sie sind sich sympathisch. Nur Hannah Arendt, diese überintellektuelle Nervensäge, muss natürlich wieder rumzicken. Sie hat …

Weiterlesen »

Der Weihnachtsmann fällt vom Himmel

Niklas Julebukk muss ganz schön aufpassen: Er ist der letzte Weihnachtsmann und das passt Waldemar Wichteltod so gar nicht. Der möchte den Liebling der Kinder am liebsten zu Schokolade verarbeiten, …

Weiterlesen »

Drei Frauen streiten sich

oc Lüneburg. Der vielleicht spannendste Ort für die Kulturszene liegt zurzeit an der Heiligengeiststraße, er nennt sich „Zum Kollektiv“ und bietet im sogenannten Scharffschen Haus einen Mix aus Alternativem und …

Weiterlesen »

Natürlich geht alles gut aus

Von Silke Elsermann Lüneburg. Mit Mutti im Turm – ein Leben lang, das sind keine erbaulichen Aussichten für eine schöne, junge Frau. Als eines Tages nicht Mutti, sondern ein Prinz …

Weiterlesen »

Ach, aller Ruhm ist vergänglich

Von H.-M. Koch Lüneburg. Schnippte sie mit den Fingern, kuschten sie alle, ob Maskenbildnerin oder Regisseur. Sie war eine Göttin, sie schenkte den Menschen Träume aus Licht. Doch ach, aller …

Weiterlesen »

Gefangen im goldenen Käfig

lz Lüneburg. Zuerst war der Film. Billy Wilder rechnete 1950 in seinem „Boulevard der Dämmerung“ mit Hollywood ab, am Beispiel einer von Gloria Swanson gespielten Stummfilmdiva, die den Sprung in …

Weiterlesen »

Sie verzaubert Lüneburg

oc Lüneburg. Plan B? Nein, den hat sie nicht wirklich gehabt. Mit 17, da habe sie mal mit Journalismus geliebäugelt, Texte für den Ostfriesenkurier verfasst. „Aber eigentlich gab es nichts …

Weiterlesen »

Shakespeare und Zappelphilipp

Von Antje Amoneit Lüneburg. Nein, „Struwwelpeter“, brandneu im Spielplan des Theaters, ist kein Stück für Kinder. Es ist ein Grusical für Erwachsene, die Spaß haben an der lauten Musical-Posse im …

Weiterlesen »

Hier ist niemandem zu trauen

Von H.-M. Koch Lüneburg. Ach, mal wieder Männer in Röcken, Frauen mit angeklebtem Bart. Das ist so „Charley’s-Tante-Tootsie“-mäßig, das gab’s doch nun schon tausendmal. Mag sein, aber Martin Pfaff entschied …

Weiterlesen »

Hier ist niemandem zu trauen

Von H.-M. Koch Lüneburg. Ach, mal wieder Männer in Röcken, Frauen mit angeklebtem Bart. Das ist so „Charley’s-Tante-Tootsie“-mäßig, das gab’s doch nun schon tausendmal. Mag sein, aber Martin Pfaff entschied …

Weiterlesen »

Der Star stirbt auf der Bühne

oc Lüneburg. Es ist ja viel Prominenz unterwegs auf den Bühnen des Theaters Lüneburg. Die Comedian Harmonists singen, Pinocchio tanzt, der Zar erscheint, demnächst tapst Pu der Bär durchs Haus, …

Weiterlesen »

Ohne Freunde ist alles nichts

oc Lüneburg. Erin hat erheblichen Grund, komplett mies drauf zu sein. Ihre Eltern lassen sich scheiden. So weit, so schlecht. Nun soll Erin, und das geht gar nicht, auch noch …

Weiterlesen »