Aktuell
Home | Tag Archives: Theater (page 3)

Tag Archives: Theater

Ach, das größte der Gefühle

Lüneburg. Es wird stockdunkel im T.NT, Lautsprecher suggerieren eine Regennacht. Eine Frau betritt die Bühne, einen Leuchter mit brennender Kerze in der Linken, einen Stift in der Rechten. „Liebe ist…“ …

Weiterlesen »

Der König der Einspringer

Lüneburg. Fabian Kloiber sitzt vor einer Tasse Cappuccino mit Kunst im Schaum der Milch. Es ist von einem Abschied zu reden. Zu gehen ist immer nicht so leicht, aber darin …

Weiterlesen »

Die Traumtänzerinnen

Lüneburg. Wir laufen nackt durch die Fußgängerzone, stürzen endlos in die Tiefe, flüchten vor Verfolgern und kommen doch keinen Schritt vorwärts – wirklich, es ist eine Herausforderung, heil durch die …

Weiterlesen »

Der Schrei nach Liebe

Hamburg. Sie haben einen Käfig gebaut. Das Publikum sitzt drumherum, das Frankensteinorchester dahinter. Sie haben ein totenköpfiges Monster aus Gebein und Meta ll geschaffen, riesengroß. Drei Puppenspieler bewegen es, und …

Weiterlesen »

Das zerbrochne Mädchen

Lüneburg. Es war, nein, es ist einmal ein Präsident. Er hat womöglich was mit einer Frau gehabt, die ihren Körper verkauft. Die kenne ich nicht, sagt er. Es ist ein …

Weiterlesen »

Los geht‘s mit Budenzauber

Bostelwiebeck/Lüneburg. Es kommt immer anders. Das ist das Schöne am Jahrmarkttheater, wenn es von seiner Basisstation in Bostelwiebeck aufbricht, um allsommers auf den Hof von Mara Krewet in Wettenbostel zu …

Weiterlesen »

„Wir hätten anbauen können“

Lüneburg. Lange hieß die magische Zahl 100.000. Kamen soviel Besucher, dann hatte das Theater irgendetwas richtig gemacht. Erreichen ließ sich das nicht alle Ja hre. Mittlerweile heißt die Zahl aber …

Weiterlesen »

Der erste Kuss ist nicht der beste

Lüneburg. Die besten Geschichten schreibt, wie König Kalauer weiß, das Leben. Nicht leicht aber ist es, aus einem langen Leben die Geschichten zu filtern, die z u erzählen wirklich lohnt, …

Weiterlesen »

Die Liebe ist ein seltsames Spiel

Lüneburg. Kinder- und Jugendtheater gibt es viele. Fast jedes Theater pflegt die Sparte. Sabine Bahnsen leitet am Theater Lüneburg den so aktiven wie erfolgreic hen Bereich. Aber sie blickt auch …

Weiterlesen »

Alles steht auf der Kippe

Lüneburg. Schüsse in Kaltenmoor, Tote in Münster – da kommt nicht unbedingt die richtige Stimmung auf, eine Opernaufführung zu besuchen, mit der eine Brücke des Verständnisses zwischen Morgen- und Abendland …

Weiterlesen »

Rache ist hässlich

Lüneburg. Zu den Zeiten von Wolfgang Amadeus Mozart war die Türkei weit weg: ein orientalischer Sehnsuchtsort, verbunden mit allerhand wildromantischen Vorstell ungen. Heute scheint die Türkei, obwohl unzählige Touristen aus …

Weiterlesen »

Mutti zieht alle Register

Lüneburg. Der Herbst des Lebens hat bekanntlich auch noch seine goldenen Tage. Nicht für Klausi allerdings, nicht im Moment, denn Klausi, Hauptfigur im neuen Bu ch von Schauspieler Sky du …

Weiterlesen »

Irrtum und Klarheit

Zwei, die Grenzen des Denkens überwinden: Fabian Kloiber als selbstbewusster Naturforscher Alexander von Humboldt und Jan-Philip Walter Heinzel als grübelnder, das Lärmen der Welt meidender Mathematiker Carl Friedrich Gauß. Foto: Theater/Tamme

Lüneburg. Sie haben die Welt erschlossen. Der eine bereiste, der andere berechnete sie. Alexander von Humboldt wollte per Expedition die ganze Welt ergründen, C arl Friedrich Gauß durchbrach denkend die …

Weiterlesen »

Nicht jede Musik braucht Bilder

Maria Bengtsson (Sopran) liegt am Boden, für ihre Verzweiflung erntet sie eher Hass als Mitgefühl. Foto: Brinkhoff/Moegenburg

Hamburg. Bühnenhoch strecken sich Regalwände. Sie erinnern an Bienenwaben und an Grab­ni­schen auf Friedhöfen in Spanien und Italien, in denen die Toten gestapelt werden. Doch sind die Fächer leer. Durch …

Weiterlesen »