Aktuell
Home | Tag Archives: Vamos (page 3)

Tag Archives: Vamos

Ein Jahr mehr

oc Lüneburg. Am Ende des Jahres, schätzt Klaus Hoppe, werden es 100000 Besucher sein, die ins Vamos gekommen sein werden  zu Partys, Konzerten und Comedy. Das Vamos erfüllt im …

Weiterlesen »

Das mit dem Glücklichsein

oc Lüneburg. Es war das gefühlt 25. Stefan-Gwildis-Konzert in Lüneburg, und es war wieder einmal ganz anders und doch sehr vertraut. Nie trat der Hamburger hier mit so vielen Musikern …

Weiterlesen »

Ein gutes Zeichen für das Vamos?

mm Lüneburg. Um den Erhalt der Vamos-Kulturhalle auf dem Uni-Gelände ranken sich seit längerem Gerüchte. Soll sie abgerissen werden? Der Mietvertrag zwischen der Leuphana und der Campus Management GmbH läuft …

Weiterlesen »

Schokolade mit Chili

oc Lüneburg. Sie ist nun zehn Jahre im Geschäft, hat 1000 Konzerte hinter sich, und heute ist sie 37 Jahre alt. Sie ist klein und so knubbelig wie knuddelig, sie …

Weiterlesen »

Manchmal, aber nur manchmal

oc Lüneburg. Bis zur großen Tour im Mai mit dann neuem Solo-Album müsse sich der Herr Felsenheimer noch ein bisschen in Form bringen, meint der Sänger, Gitarrist und Drummer Bela …

Weiterlesen »

Einen vom Pferd erzählt

hjr Lüneburg. Da wiehert der Gaul. Selbst in Lüneburg, wo das einlullende Meeresrauschen fehlt, die Möwen nur am Stint kreischen und der Tee weniger stark getrunken wird als in Ostfriesland. …

Weiterlesen »

Anspruch und Vergnügen

oc Lüneburg. Musikalisches Wunderkind zu sein, ist kein reines Vergnügen. Um ihr überragendes musikalisches Talent ausleben zu können, wurde Angelika Bachmann sogar vom Schulbesuch befreit. Ob das nur toll ist? …

Weiterlesen »

Die letzte Wodka-Pause

oc Lüneburg. Aufhören soll man ja, wenn es am schönsten ist. Vielleicht aber ist das Konzept, mit dem Achim Hagemann alias Pavel Popolski das Land überfiel, nun auch ausgeschöpft. Jedenfalls …

Weiterlesen »

Tiefergelegte Flachwitze

ff Lüneburg. So kann man sich irren. Vierzig Jahre lang hatten wir Deutsche gedacht, den Ouzo beim Griechen gäbe es umsonst. Jetzt lernen wir in der EU: Jedes Gläschen muss …

Weiterlesen »

Lüneburgs Ort für die Stars

oc Lüneburg. Gebaut wurde die Halle, um Soldaten für Hitlers Krieg zu drillen. Das war 1935 und die Halle Teil der Kaserne, die Lüneburg noch massiver als Soldatenstadt an die …

Weiterlesen »

Mutti hört heimlich Schnulzen

hjr Lüneburg. Mutti kann nicht mit Kindern. Beim Dreikönigssingen würgt sie die Jugendlichen brüsk ab, doziert über den Arabischen Frühling und das Ende der Monarchien. Hinter der mütterlichen Maske steckt …

Weiterlesen »

Applaus, Applaus

oc Lüneburg. Flo, Peter und Rüde mögen Fußball. Vor allem die Bayern und die Sechz’ger. Das muss man entschuldigen. Die Jungs kommen nun mal aus Germering, irgendwo an der Münchner …

Weiterlesen »

Winzlinge mit großem Charme

ff Lüneburg. Es fällt auf den ersten Blick schwer, das Instrument ernst zu nehmen: Die Ukulele sieht aus wie eine Kindergitarre. Doch der Winzling mit den vier kurzen Saiten hat …

Weiterlesen »

Von Popolski zu Kowalski

Es gibt Konzerte, bei denen steht die Verlässlichkeit im Zentrum. Bei AC/DC zum Beispiel ist der Programmablauf klar wie Kloßbrühe. Und wer zu Der Familie Popolski geht, der weiß: „Da …

Weiterlesen »