Aktuell
Home | Tag Archives: Verkehr

Tag Archives: Verkehr

Vorbild als Überlebensstrategie

Lüneburg. Da standen sie sich gegenüber, Radfahrer, Autofahrer, Fußgänger und Busfahrer, diejenigen also, die auf Lüneburgs Straßen immer häufiger aneinandergeraten, mitunter auch mal körperlich. Doch wer gehofft hatte, am Dienstagabend …

Weiterlesen »

Klarer Auftrag an die Verwaltung

Adendorf. Keine Ratssitzung ohne das Thema „Straßenausbaubeitragssatzung“ – das gilt auch für die Gemeinde Adendorf, wo sich der Rat am Donnerstagabend gleich in drei Anträgen mit der „Strabs“ beschäftigte. Ein …

Weiterlesen »

Jeder gegen jeden?

Lüneburg. Wer morgens zeitig unterwegs ist und mit dem Fahrrad zum Bahnhof radelt, weiß um den Wahnsinn, der in diesen Stunden auf den Straßen Lüneburgs stattfi ndet. Der Kampf zwischen …

Weiterlesen »

Maßnahmen bis auf weiteres ausgesetzt

Dahlenburg. Auf diese Nachricht haben nicht nur die Anwohner An der Aue gewartet: „Die Planungsmaßnahmen zum Straßenausbau werden bis auf Weiteres ausgesetzt!“ So lautet die einstimmige Beschlussempfehlung des Verwaltungsausschusses für …

Weiterlesen »

A 39: Noch eine Baustelle mehr

Lüneburg. Aufgrund von unvorhergesehenen Schäden am Fahrbahnübergang an einem Brückenbauwerk auf der A 39 ist zwischen Winsen/Luhe und Handorf in Fahrtrichtung Lüneburg nun eine Baustelle eingerichtet worden (LZ berichtete). Dies …

Weiterlesen »

Am Springintgut gesperrt

Die Straße Am Springintgut ist zwischen Töbingstraße und Schomakerstraße bis voraussichtlich Freitag für Tiefbauarbeiten der Avacon AG voll gesperrt. Foto: Hansestadt Lüneburg

Lüneburg. Die Durchfahrt durch die Straße Am Springintgut per Auto oder Bus ist bis einschließlich Freitag, 10. Mai 2019, nicht möglich, zwischen Töbingstraße und Schomakerstraße ist voll gesperrt. Die Linienbusse …

Weiterlesen »

Straßenfonds statt Beitragssatzung

Lüneburg. 280 bis 6000 Euro, das etwa ist die Größenordnung, die auf Lüneburgs Grundstückseigentümer zukommt, wenn sie sich als Anlieger an den Kosten für die Sanierung ihrer Straße beteiligen müssen. …

Weiterlesen »

Wer ist vorn bei Mobilität?

Lüneburg. Mehr Busse, bessere Verzahnung der öffentlichen Verkehrsmittel, Ausbau der Radwege, E-Tankstellen – das Thema Mobilität hat die Parteien im letzten Kommunalwahlkampf zu Höhenflügen bei ihren Wahlversprechen veranlasst. Doch wurden …

Weiterlesen »

Maschinen arbeiten sich voran

B209 Amelinghausen

Amelinghausen. Sechs Wochen sind geschafft, aber noch mehr als zwölf Wochen liegen vor Einwohnern und Geschäftsleuten in der Gemeinde Amelinghausen. Erst dann werden die Sanierungsarbeiten im Zuge der Bundesstraße 209, …

Weiterlesen »

Leichter in den Liebesgrund

Lüneburg. Die Treppen neben den Resten der Brücke am Liebesgrund waren arg in die Jahre gekommen, jetzt richten Ismet Kara und seine Kollegen die Stufen wieder her. Die Stadt lässt …

Weiterlesen »

Der Streit um Alpha E kocht weiter hoch

Lüneburg. Die Veranstaltung war schon abgesagt – doch das störte die Demonstranten nicht: Nach Angaben des „Aktionsbündnisses für die Ostheide“ (AFDO) waren zwischen 300 bis 500 Teilnehmer erschienen, um den …

Weiterlesen »

Die Zentrale der Straßenbauer

Scharnebeck. Doch, es gibt sie noch – die Baustellen, die Landrat Manfred Nahrstedt (SPD) noch Spaß bereiten – allen Diskussionen und allem Ärger um die ausufernden Kosten des Arena-Baus zum …

Weiterlesen »

Eine Brücke für alle Fälle

Lüneburg. Ausgereift sind die Überlegungen, die Oberbürgermeister Ulrich Mädge kürzlich im Rat der Stadt erläuterte, zwar noch nicht. Doch seine vage vorgestell ten Pläne für eine Rad- und Fußgängerbrücke über …

Weiterlesen »