Aktuell
Home | Tag Archives: Verkehr (page 17)

Tag Archives: Verkehr

Hier kann es ziemlich zäh werden

Autofahrer müssen sich vom 20. August an auf starke Behinderungen auf dem Stadtring einstellen. Unter anderem wird die Bockelmannstraße gesperrt.

Lüneburg. Es ist viel los auf Lüneburgs Straßen: Überall im Stadtgebiet stehen im August und September Sanierungen an. Ab Montag, 20. August, beginnen auf dem Stadtring umfangreiche Bauarbeiten von der …

Weiterlesen »

Ebert-Brücke ab Mittwoch gesperrt

Lüneburg. Ein sogenannter Flüsterasphalt wird ab Mittwoch, 15. August, auf Teilen der Friedrich-Ebert-Brücke und der Konrad-Adenauer-Straße aufgebracht. Während der Bauarbeiten sind die Friedrich-Ebert-Brücke ab dem Pirolweg stadtauswärts und die Konrad-Adenauer-Straße …

Weiterlesen »

Verkehrsbehinderungen in der Ostheide

Lüneburg. In der Samtgemeinde Ostheide stehen in Kürze zwei größere Straßenbauprojekte an. Zuerst fahren die Baufahrzeuge in die Gemeinde Neetze. Dort wird von Montag, 13. August, an die Straße „Am …

Weiterlesen »

Nächtliche Rennpiste

Melbeck. Zwischen 23 und 1 Uhr nachts liegt Hans-Joachim Block nicht etwa wie viele andere im Bett, er ist dann unterwegs zum Melbecker Sportplatz. Dort kümmert er sich unter anderem …

Weiterlesen »

Schneller Start in den Arbeitstag

Schicken den neuen „Salzhausen-Sprinter“ ins Rennen um die Gunst der Pendler (v.l.): Elisabeth Mestmacher, Christa Beyer, Wolfgang Krause und Rainer Rempe. (Foto: t&w)

Salzhausen/Winsen. Das zusätzliche und schnellere Busangebot ist Kreis und Kommunen 130 000 Euro wert. Ab dem 9. August soll der „Salzhausen-Sprinter“ die Buslinie 4406 zwischen Salzhausen und Winsen/Luhe verstärken und als …

Weiterlesen »

Busse sollen abends länger fahren

Der Platz Am Sande soll entlastet werden – um rund 170 Busfahrten pro Tag. (Foto: t&w)

Lüneburg. Mancher Buskunde ärgert sich darüber, dass die Stadtlinien gerade mal bis spätestens 21 Uhr rollen und es am Sonntag frühestens Angebote ab der Mittagszeit gibt. Deutliche Verbesserungen soll es …

Weiterlesen »

CDU-Spitze: Brücke über die Elbe muss Chefsache werden

Neu Darchau. „Unhaltbar“, „erbärmlich“, „ein Trauerspiel“- vier Christdemokraten, drei Meinungen, eine Richtung: Bundestagsabgeordneter Eckhard Pols, Landtagsmitglied Uwe Dorendorf, Kreisparteichef Felix Petersen und Kreistagsmitglied Wilhelm Kastens aus Bleckede stehen am späten …

Weiterlesen »

Einfach mal umgesattelt

Lüneburg. Mehr als 70 Jahre haben Autos im Leben von Heinz Tobies eine große Rolle gespielt. Als ehemaliger Kfz-Mechaniker schraubte er an Motoren und Karosserien, privat fuhr er auch kurze …

Weiterlesen »

„Eine Schikane für Radfahrer“

Die Umlaufsperre ist für Radfahrer ein Nadelöhr. Für Radler mit Anhänger wird es ziemlich kompliziert. (Foto: be)

Lüneburg. Der Radweg entlang des Lösegrabens wird viel genutzt. Eineinhalb Jahre ist es her, dass die Stadt den Abschnitt zwischen den Brücken Bockelmannstraße und Lünertorstraße mit wasserdurchlässigem Pflaster hergerichtet und …

Weiterlesen »

Auch Uelzen kommt in den HVV

Hamburg/Uelzen. Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) soll im Schienenverkehr zum Jahreswechsel 2019/2020 auf den gesamten niedersächsischen Teil der Metropolregion Hamburg ausgeweitet werden: Und zwar um die Landkreise Uelzen, Heidekreis, Rotenburg (Wümme) …

Weiterlesen »

Nur ein Vorgeschmack?

Am Bahngleis bei Deutsch Evern werden eine Woche lang Schwellen erneuert und das Schotterbett verfestigt. (Foto: be)

Deutsch Evern. An der Bahnstrecke in Deutsch Evern wird seit Donnerstag Nacht gearbeitet: Schwellen und Schienen müssen erneuert, das Gleisbett mit dem Schotterrüttler verfestigt werden. Eine Woche sollen die Arbeiten …

Weiterlesen »

Die Last mit dem Lastenrad

Die ABAE-Fraktion wollte sich an dem Lastenrad-Projekt beteiligen, fand für ihren Vorstoß jedoch keine Mehrheit im Ausschuss. (Foto: DLR)

Adendorf. „Das ist eine prima Sache“, findet Hans-Dieter Wilhus, und überhaupt: „Umweltschutz beginnt vor Ort!“ Der Fraktionschef der Aktiven Bürger Adendorf Erbstorf (ABAE) kann deshalb auch nicht nachvollziehen, warum der …

Weiterlesen »

Das Netz wird immer dichter

Bekommt der Blitzer an der Ostumgehung Verstärkung? Der Kreistag müsste über Neuanschaffungen entscheiden. (Foto: A/t&w)

Lüneburg/Uelzen. Lüneburg wirkt wie die letzte Oase für Autofahrer, die gern mal ein wenig schneller unterwegs sind. Gerade mal sechs stationäre Blitzer an vier Standorten gibt es im gesamten Kreisgebiet. …

Weiterlesen »