Aktuell
Home | Tag Archives: Verkehr (page 29)

Tag Archives: Verkehr

„Tanja“ macht zwei Wochen Pause

Ab dem 17. März wird die Elbfähre „Tanja“ nicht über die Elbe setzen, ist dann zur regelmäßigen Überprüfung in Lauenburg auf der Hitzler-Werft. (Foto: be)

Neu Darchau. Alle zwei Jahre muss ein Pkw in der Regel zur Hauptuntersuchung, oft nur „TÜV“ genannt. Eine Fähre muss alle fünf Jahre zur Schiffsuntersuchungskom mission, kurz „SUK“ genannt. Die …

Weiterlesen »

Pläne für Busse und Räder

Das Grundstück in Nachbarschaft zum Gebäudeensemble des alten Amelinghausener Bahnhofs hat die Gemeinde für ihre Pläne erworben. Dort soll ein zentraler Platz entstehen, beispielsweise für den Umstieg vom Rad auf den Bus. (Foto: phs)

Amelinghausen. Einen Großteil des Grundstücks des ehemaligen Bahnhofs Amelinghausen hat sich die Gemeinde Amelinghausen gesichert und möchte dort einen neuen Busbahnhof entwickeln, Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder sowie Pkw-Stellplätze schaffen. Das bestätigt …

Weiterlesen »

Die hohe Trecker-Schule

Embsen. Der Landwirt hat den Blinker gesetzt, um nach links in den Feldweg abzubiegen. Doch im gleichen Augenblick will ihn ein Autofahrer überholen – und krach t in die landwirtschaftliche …

Weiterlesen »

Die Liste der Schlaglöcher

Embsen. Das Wetter ist zurzeit der größte Feind der Straßenbauer. Als Beispiel ist da nur der Neubau des Radweges entlang der Kreisstraße 2 von Lüdersburg nach Jürgenstorf zu nennen. Der …

Weiterlesen »

Abgas-Check an Scholze-Kreuzung

Lüneburg. In drei Metern Höhe wird Andreas Meihsies heute zwei fingergroße Röhrchen anbringen, er befestigt sie mit Kabelbindern an einem Laternenpfahl an der Scholze-Kreuzung. „In Spitzenzeiten sind hier bis 40 000 …

Weiterlesen »

Schluss mit Schlaglöchern

Reinstorf. Ihre besten Zeiten hat die Kreisstraße 16 zwischen Reinstorf und Neetze lange hinter sich: Der Straßenbelag ist wellig, Absenkungen , Risse und Schlaglöcher sind weitere untrügliche Anzeichen dafür, dass …

Weiterlesen »

Wildwuchs verhindern

Lüneburg. Ja zum Aufbau neuer E-Ladestationen in Lüneburg, Nein zu Wildwuchs und Windhund-Prinzip. Diese Haltung machte die Verwaltung jüngst im Verkehrsausschuss deutlich. Anlass war der Antrag eines Lüneburgers, der in …

Weiterlesen »

Nachtzuschlag fürs Taxi soll kommen

Das Taxifahren in Lüneburg soll in der Nacht teurer werden. Der Rat muss dafür grünes Licht geben. Foto: be

Lüneburg. Lüneburger müssen sich vermutlich schon bald auf höhere Taxipreise in der Nacht einstellen. Mehrheitlich sprach sich der Verkehrsausschuss dafür aus, einem entsprechenden Antrag des Gesamtverbands Verkehrsgewerbe Niedersachsen (GVN) zuzustimmen, …

Weiterlesen »

Brücke mit ungewisser Zukunft

Saniert werden müsste die in der Köthner Heide in Adendorf gelegene Brücke für Fußgänger und Radfahrer über die Eisenbahnstrecke Lüneburg-Lübeck. Das will die rot-grüne Mehrheit im Gemeinderat. Die Opposition hingegen spricht sich für einen Abriss aus. Foto: be

Adendorf. Schön ist sie nicht, die Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Bahnlinie Lüneburg–Lübeck in der Köthner Heide, im Nordosten Adendorfs. Vor 60 Jahren gebaut, ist auch der Zustand nicht mehr …

Weiterlesen »

„Das ist wie auf der Autobahn“

„Unübersichtlich“ ist für die Gruppe „Sicherer Schulweg“ die Einmündung der Straße Große Worth in die St.-Nikolaistraße. (Foto: t&w)

Bardowick. Ein ganz normaler Sommertag vor zwei Jahren: Janine Legrand holt gerade ihre Tochter von der Grundschule Bardowick ab, als es am Zebrastreifen plötzlich kracht. Eine Autofahrerin bremst für die …

Weiterlesen »

„2050 sind wir damit durch“

Lüneburg. Das Programm ist ehrgeizig. Nur noch vier Jahre verbleiben der Stadt, sämtliche ihrer 340 Bushaltestellen in der Stadt auf Barrierefreih eit umzurüsten. So will es das Personenbeförderungsgesetz. Gut zwanzig …

Weiterlesen »