Aktuell
Home | Tag Archives: Verkehr (page 3)

Tag Archives: Verkehr

Fahren wie in England?

Barendorf. Ja, bin ich denn richtig hier? Dies haben sich vermutlich viele Autofahrer gefragt, die in den vergangenen Tagen den Nutzfelder Kreisel aus Richtung Barendorf angesteuert haben. Für Verwirrung sorgte …

Weiterlesen »

Endlich wieder freie Fahrt

Lösegrabenbrücke

Lüneburg. Lange mussten sich Lüneburgs Autofahrer gedulden, seit Sonnabend haben sie wieder freie Fahrt auf dem Stadtring. Nachdem am freitag die Arbeiten an der Lösegrabenbrücke, der letzten großen Baustelle für …

Weiterlesen »

Bahn frei für alte Strecken?

Lüneburg. Noch ist der Zug nicht abgefahren – zumindest aus Sicht der Mitglieder des Verkehrsausschusses des Landkreises Lüneburg. Denn die haben jetzt dem Rege lwerk zur Erstellung eines Gutachtens zugestimmt, …

Weiterlesen »

Aus für die Velo-Route droht

Lüneburg. Der Bau- und Planungsausschuss des Kreistages Harburg hat die Velo-Route von Lüneburg nach Buchholz/Nordheide so gut wie beerdigt. Bei zwei Enthaltungen lehnten die Mitglieder des Gremiums einstimmig die Pläne …

Weiterlesen »

„Die nächsten Hürden warten“

Elbbrücke

Amelinghausen. Nach einer Fahrzeit von einer Stunde und 15 Minuten kommt der Reisebus aus Neuhaus um 15.38 Uhr am Montag auf der Straße vor der Amelinghausener Lopautalhalle zum Stehen. Mit …

Weiterlesen »

SPD-Vorstoß ins Leere?

Lüneburg. Zugverspätungen oder gar Ausfälle – davon können Pendler auf der Strecke Lüneburg-Hamburg ein Lied singen. Außerdem sollen Züge der Deutschen Bahn Vor fahrt haben vor dem Metronom. Dieser müsse …

Weiterlesen »

Zu wenig Respekt und Rücksichtnahme

ACE Kreuzungen

Lüneburg. Rüdiger Rohlf kann es nicht glauben. Gerade ist ein Fahrschulauto an der Stern-Kreuzung aus der Uelzener Straße kommend rechts abgebogen. Doch ob ein Radfahrer naht, interessierte weder Fahrschüler noch …

Weiterlesen »

„Die Brücke ist der Schlüssel“

Darchau. Genau jetzt ist der richtige Moment für ein deutliches Zeichen. „Ein Großteil des nötigen Geldes steht eigentlich bereit, was fehlt, ist allein der politische Wille“, sagt Rüdiger Grewe. Und …

Weiterlesen »

Wenn das Handy zur Gefahr wird

Lüneburg. Im Unterricht Kettcar fahren durften jetzt Schüler mehrerer Klassen an den Berufsbildenden Schulen in Lüneburg. Anlass für die nicht alltägliche Unter richtsstunde war die länderübergreifende Verkehrssicherheitsaktion mit dem Titel …

Weiterlesen »

Der Frust der Autofahrer

Baustellen

Lüneburg. Lüneburg scheint mal wieder im Verkehrschaos zu versinken. Diesen Eindruck bekommen Autofahrer, die in diesen Tagen die Baustelle an der Bockelmannstraße umfahren und dafür auch größere Umwege in Kauf …

Weiterlesen »

Flinke Lastenesel auf zwei Rädern

Mit dem Lastenrad auf Tour: (v.l) Christina Ruschmeyer von der Sparkasse, Oberbürgermeister Ulrich Mädge, Malte Meyners (Radspeicher), Fahrrad-Beauftragter Sebastian Heilmann und Renate Backhaus von der Sparkassenstiftung. Foto: t&w

Lüneburg. Die Lüneburger Autofahrer merken es gerade wieder: überall Baustellen, überall Stau. Mit dem Rad ginge es schneller. Einen Anreiz zum Umstieg von vier auf zwei Räder wollen Stadtverwaltung, Sparkassenstiftung …

Weiterlesen »

Mehr Rücksicht, Geld und Gleichberechtigung

Radfahrer

Lüneburg. Lästiges Hoppelpflaster, hinderliche Umlaufsperren, nervige Ampelschaltungen, steile Fahrradrampen – Lüneburgs Radfahrer kommen schnell ins Stöhnen. Vor allem in der engen Innenstadt klagen sie seit langem über zu wenig Rücksichtnahme …

Weiterlesen »

A39-Auffahrt für Bienenbüttel?

A39-Auffahrt

Bienenbüttel. Wenn Dirk Giere an die geplante A39 denkt, dann beschleicht ihn ein ungutes Gefühl. Was, wenn sich auf dem rund 20 Kilometer langen Autobahnteilabschnitt zwischen Lüneburgs Osten und Bad …

Weiterlesen »