Aktuell
Home | Tag Archives: Verkehr (page 8)

Tag Archives: Verkehr

Kommunen stellen Radbügel auf

Bardowick/Marschacht. Jede Menge neue Fahrradständer gibt es in den Samtgemeinden Bardowick und Elbmarsch. Seit einigen Tagen montieren beide Kommunen auf öffentlichen Flächen Radbügel: 153 in den Bardowicker Mitgliedsgemeinden und 85 …

Weiterlesen »

Bis an die Grenze

Lüneburg. Erstmals stellte Lüneburgs Oberbürgermeister Ulrich Mädge einem öffentlichen Ausschuss des Lüneburger Kreistags die Ideen zum „3D-Campus Lüneburg-West “ vor. Er berichtete dem Wirtschaftsausschuss von den Überlegungen, zwischen Lüneburg und …

Weiterlesen »

Schon mit 16 ans Steuer?

Lüneburg. 17-Jährige dürfen in Niedersachsen längst Auto fahren – mit einer eingetragenen Begleitperson an ihrer Seite. Bald könnte das sogar noch jüngeren Fahrern ermöglicht werden: Die Verkehrsminister der Länder wollen …

Weiterlesen »

Erdgas-Autos auf dem Standstreifen

Petra Pauli am Steuer ihres mit Erdgas betriebenen „VW up“. Dass die Erdgas-Technik nicht mehr forciert wird, kann die Breetzerin nicht nachvollziehen. (Foto: kre)

Breetze/Lüneburg. Umweltfreundlich, ohne die Luft zu verpesten soll das Auto der Zukunft durch die Lande rollen: Spätestens seit dem Diesel-Skandal setzen Politik und Automobilindustrie deshalb auf E-Mobilität. Elektroautos sollen die …

Weiterlesen »

„Elbmarsch-Stern“ stürzt ab

Lüneburg. Es wurden Gespräche geführt, Fahrplanentwürfe erstellt, Kosten berechnet – mehr als drei Jahre Arbeit vermutlich völlig umsonst. Der Landkreis Lüneburg steigt aus den Planungen zum sogenannten „Elbmarsch-Stern“ aus. Per …

Weiterlesen »

Die Sorge vor den Rasern

Volker Rosner-Horváth lebt am Hasenburger Ring, dort lässt die Stadt zurzeit den Straßenbelag erneuern. Die Begeisterung bei den Anwohnern hält sich in Grenzen. (Foto: t&w)

Lüneburg. Wenn die Teermaschine vor der eigenen Haustür anrückt, um die Straßenoberfläche zu erneuern, ist das häufig ein Grund zur Freude. Endlich wird‘s schöner. Anwohner des Hasenburger Rings dagegen freuen …

Weiterlesen »

Erst das Rad, dann das Auto

CDU-Ratsfrau Christel John. Foto: t&w)

Lüneburg. Die Diskussion ist alt, aber lange schon wurde sie nicht mehr so intensiv geführt wie derzeit – und selten war sich Lüneburgs Stadtrat zuletzt so einig – zumindest in …

Weiterlesen »

Noch ein Kreisel

Adendorf. Die Gemeinde Adendorf bekommt noch einen Kreisel – das beschloss der Gemeinderat mehrheitlich während seiner jüngsten Sitzung. Wie berichtet, soll die Kreuzung Scharnebecker Weg/Kastantienallee durch einen Kreisverkehrsplatz ersetzt werden, …

Weiterlesen »

Neue Schwellen für die Züge

In Oedeme haben die Arbeiten für den Austausch der maroden Bahnschwellen bereits begonnen. (Foto: be)

Lüneburg. Die Osthannoversche Eisenbahn (OHE) hält Wort. Im April hatte sie Arbeiten an der Bahnstrecke Lüneburg-Soltau angekündigt, jetzt sind Arbeiter mit schwerem Gerät angerückt. Grund sind marode Bahnschwellen, die dringend …

Weiterlesen »

Bahnhof auf dem Weg der Besserung

Vor Monaten war das Glasdach verschmutzt, jetzt ist es sauber und wirkt gleich freundlicher. (Foto: mh)

Lüneburg. Berufspendler wie Touristen hatten sich in den vergangenen Monaten vermehrt über den Zustand des Bahnhofs beklagt (LZ berichtete). Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Eckhard Pols (CDU) war es deshalb Anfang …

Weiterlesen »

Abwarten und Rad fahren

Die "StadtRad"-Leihfahrräder werden in Lüneburg inzwischen knapp 60 000-mal pro Jahr genutzt. (Foto: A/wege)

Lüneburg. Es war ein Versuch, den die Stadt Lüneburg und die Studenten der Leuphana gemeinsam mit der DB Connect GmbH unternahmen – und er glückte. Seit 2013 gibt es das …

Weiterlesen »