Aktuell
Home | Tag Archives: Wohnen

Tag Archives: Wohnen

Solidarität gefährdet Existenzen

Lüneburg. Miete später zahlen – was viele als Solidarität in Corona-Zeiten bejubeln, bringt manchen Vermieter in Existenzängste. Pläne aus Berlin, in einem LZ-Artikel gestern vorgestellt, ließ mehrere Immobilienbesitzer in der …

Weiterlesen »

Artlenburg wächst um rund 100 Bürger

Artlenburg. Geplant war es schon länger, nun ist es auch offiziell: Der Flecken Artlenburg wächst weiter. Einstimmig brachte der Gemeinderat den Bebauungsplan „ Hufen“ auf den Weg. Im südlichen Bereich …

Weiterlesen »

Zukunft bauen in Reppenstedt

Reppenstedt. Das Richtfest ist ein Meilenstein bei jedem Hausbau. Und einen Meilenstein stellt in gewisser Weise auch der Standort des dreigeschossigen Mehrfamilienhauses innerhalb der Bauhistorie der Lüneburger Wohnungsbau GmbH dar, …

Weiterlesen »

Bauwagen sollen umziehen

Lüneburg. Bereits im vergangenen Sommer hatte die Stadt Lüneburg deutlich gemacht, dass sechs Bauwagen des Wohnprojekts „Unfug“ vom Grundstück an der Konrad-Adenauer-Straße verschwinden müssen. Denn sie stehen dort ohne Genehmigung. …

Weiterlesen »

Jahrhundert-Problem Erbbaurecht

Lüneburg. Am Ende geht es um die Frage, was noch sozial ist. Konkret: Wie lange das gängige Erbbaurecht noch den Schutz der Politik genießt, obwohl den Menschen, die auf Erbbaugrund …

Weiterlesen »

Szenarien zur Zukunft des Erbbaurechts

Lüneburg. Die jährlichen Zahlungen für einen städtischen Erbbaurechtsvertrag, der „Zins“, könnten bei der Verlängerung im Jahr 2050 zehn- bis 80-mal so hoch liegen wie im noch laufenden Vertrag. Das entspricht …

Weiterlesen »

Leben an der Abbruchkante

Lüneburg. Geht man ins Wohnzimmer von Anna Schulz, rebelliert das Gleichgewichtsorgan. Das Gefühl, nach vorne zu fallen, ist übermächtig. Dorthin, wo Kanthölzer von außen die doppelseitige Balkontür verschließen. Wo ein …

Weiterlesen »

Neue Wohnungen für Neu Hagen

Lüneburg. Rund 60 neue Wohnungen entstehen in Neu Hagen zwischen Bach- und Dahlenburger Landstraße. Dafür weichen die alten Hallen der Textilreinigung Marwitz, die Abbrucharbeiten laufen. Dirk Hischemöller und seine Familie, …

Weiterlesen »

Ein Filetstück in der Altstadt

Lüneburg. Die Altstadt war einmal das Viertel der Salinenarbeiter und kleinen Leute, die Häuser gebeutelt von Senkungsschäden. Es gab Pläne, die schiefen Fachwerkbauten abzureißen zugunsten eines Parkplatzes. Lange her und …

Weiterlesen »

Nur bedingt tauglich

Lübecker Modell

Lüneburg. Viele traf das Schreiben wie ein Schock. Mit einer solch drastischen Erhöhung ihres Erbpachtzinses hatten die meisten nicht gerechnet. Gleich um mehrere Hundert Prozent sollte der von der Stadt …

Weiterlesen »

Erbbaurecht betrifft jeden Siebten

Lüneburg. Mindestens 10 000 Menschen, und damit etwa ein Siebtel der Stadtbevölkerung, leben in Lüneburg auf Erbbaurechtsgrundstücken. Das schätzt die Landeszeitung auf Basis umfangreicher Datenauswertungen im Rahmen des Projekts „Wem gehört …

Weiterlesen »

Absichern für den Sohn

Erbbaurecht

Lüneburg. Im Juni 2005 hätte Bettina Küntzel noch kaufen dürfen. Für 42 930 Euro wäre das Grundstück im Sültenweg, auf dem ihr Haus steht, das ihre gewesen. Es gehört der Stadt. …

Weiterlesen »