Donnerstag , 27. Januar 2022
Anzeige

Allgemein

Tess Wiley – „Little Secrets“

Ihre ausdrucksstarke Stimme geht unter die Haut: Tess Wiley erfüllt alle Voraussetzungen für eine Weltkarriere. Jetzt erscheint ihr viertes Album "Little Secrets" (nordpolrecords). Neu in Tess' Team ist der Lüneburger …

Hannes Wader – „Trotz alledem“

Der "Tankerkönig" ist nicht dabei, und auch nicht sein ewiger Hit "Heute hier, morgen dort" -- als Hannes Wader gebeten wurde, eine Auswahl für eine CD zu treffen, die eine …

Ugly Kid Joe – „Stairway To Hell“

Lange nichts gehört von Ugly Kid Joe. Okay, ein Titel der kalifornischen Hardrocker findet nach wie vor den Weg ins Radio: "Cat's in the Cradle". Nun, 17 Jahre nach dem …

Avril Lavigne – „Avril Lavigne“

Ihr Debütalbum verkaufte sich 2002 weltweit mehr als 35 Millionen Mal, und das Lied "Complicated" katapultierte Avril Lavigne an die Spitze der Charts. Nach zwei Jahren Pause veröffentlicht jetzt die …

Celine Dion – „Loved Me Back To Life“

Zu den Künstlern, die in Las Vegas die große Bühne, die große Geste und das große Pathos beherrschen, zählt Celine Dion. Die Kanadierin war eine Frühstarterin, gehört seit Jahrzehnten zu …

Gray & Wyatt – „Naming the Darkness“

Sie heißen Hilda und Jessica, Lea und Gretel, Sigrid und Christina: Das britische Duo Gray & Wyatt setzt "deutschen girls" ein musikalisches Denkmal. Der Song dient als Auftakt einer Revue …

Kristofer Åström

Er ist seit 15 Jahren im Geschäft und hat bereits acht Alben als Solokünstler veröffentlicht. Trotzdem gilt Kristofer Åström immer noch als Geheimtipp. Jetzt erscheint "An Introduction To" (tapete), ein …

Fettes Brot – „3 is ne Party“

Sie machen ja auch gern mal Pause. Aber nun haben die Pinneberger Jungs, die sich unter anderem Björn Beton, Dokter Renz und König Boris nennen und Fettes Brot sind, wieder …

Phonoboy – „Obsession“

Christian Höck ist Produzent, Songschreiber und Multiinstrumentalist. Mit seiner Band Phonoboy veröffentlicht der Deutschfranzose jetzt sein viertes Studioalbum "Obsession" -- erstmalig unter dem eigenen Label "1969 OK! Records". Phonoboy in …

Ina Müller – „48“

Sie ist die Powerfrau vom Bauernhof, hat sich von der Kleinkunst in die ganz großen Hallen der Republik gesabbelt und gesungen, und nun ist Ina Müller 48. Das ist ihr …