Donnerstag , 9. Dezember 2021
Anzeige

Allgemein

Online-Konferenz: Auf allen Kanälen um Kunden werben

jj Lüneburg. Vor zehn Jahren hätte sich in Lüneburg vielleicht ein Dutzend belächelter Internet-Optimisten zu einer Online-Marketing-Konferenz im Hinterzimmer einer Stintkneipe getroffen. Heute reicht die Ritter„akademie kaum, um das Publikum …

Amazon entwickelt eigenes Smartphone

Amazon entwickelt angeblich ein eigenes Smartphone. Im Grunde war es nur eine Frage der Zeit, bis wir diese Meldung lesen. Nach dem Erfolg des Android-Tablets Kindle Fire, welches stark an …

 Hygienebeutel für Obdachlose

Im Wendepunkt haben Wohnungslose die Möglichkeit, sich regelmäßig zu duschen. Dafür brauchen sie jedoch entsprechende Hygieneartikel. Ein Hygienebeutel könnte deshalb ein nützliches Geschenk sein, wenn man diesen Menschen etwas gutes tun möchte.

 Architektur gegen Obdachlose?

"Defensive Architektur" ist eine Form der Gestaltung öffentlichen Raums, die wohnungslose Menschen aus der Öffentlichkeit verdrängen soll. Ob es das auch in Lüneburg gibt, erfahren Sie hinter dem zwölften Türchen.

 Selbstvertretung wohnungsloser Menschen e.V

Uwe Eger war jahrelang obdachlos, nun hat er eine eigene Wohnung, 35 Quadratmeter. Lange Zeit wollte er nichts mit anderen Obdachlosen zu tun haben, doch irgendwann änderte sich das: Er gründete den Verein "Selbstvertretung wohnungsloser Menschen", um mit anderen Betroffenen in den Austausch zu kommen.

 Noch einen Schlafsack übrig?

Inge Peterson leitet seit rund 35 Jahren den Kleiderkeller. Sie erzählt hinter dem zehnten Türchen, welche Spenden besonders benötigt werden und worauf dabei zu achten ist.

 Damit die Wohnung gar nicht erst verloren geht

Hinter dem neunten Türchen stellen wir die "Präventionsstelle zum Erhalt von Wohnraum" vor. Sie hat im Februar 2021 ihre Arbeit aufgenommen und sorgt dafür, dass möglichst wenig Menschen in der Hansestadt ihre Wohnung verlieren. Doch das klappt nicht immer.

 113 Personen ohne eigene Wohnung

Wie viele Menschen leben in Lüneburg ohne eine eigene Wohnung? Wie verändert sich diese Zahl im Laufe der Jahre und wie lässt sie sich erklären? Hinter dem achten Türchen geben aktuelle Zahlen von der Stadt einen Überblick über die Situation in der Hansestadt.