Coronavirus

Die vergessenen Bars

Lüneburg. Das kleine Reich von Natalie Klemke misst genau 28,5 Quadratmeter. An der Lünertorstraße hat sie sich vor anderthalb Jahren ihren Lebenstraum erfüllt, eine eigene Weinbar. 18 Plätze für viel …

Weiterlesen »

„Jetzt über den Winter kommen“

Lüneburg. Eine Senkung der Mehrwertsteuer für sechs Monate, Hilfen für finanzschwache Kommunen, Entlastungen von Unternehmen, Überbrückungshilfen für besonders betroffene Branchen wie Kneipen, Hotels und Veranstalter, eine Kostenbremse bei den Strompreisen... …

Weiterlesen »

Mit Disziplin durch die Krise

Vögelsen/Tokio. Anfang März, als das Coronavirus langsam die Welt eroberte, stieg Wiebke Buß in den Flieger und machte sich auf nach Tokio. Sie sei eine der letzten gewesen, die überhaupt …

Weiterlesen »

Die Brücke ins Berufsleben

Lüneburg. Schule nach dem Shutdown: Der Unterricht läuft zum Großteil vor dem heimischen Bildschirm ab, Betriebspraktika und Jobbörsen sind ohnehin abgesagt. War es schon vorher schwierig für junge Menschen herauszufinden, …

Weiterlesen »

Die schützende Scheibe

Lüneburg. Schon seit Monaten bleiben die vorderen Türen der Busse in Stadt und Landkreis zum Schutz der Fahrer geschlossen. Nicht jeder Fahrgast kauft einen Fahrschein per App oder am Automaten. …

Weiterlesen »

Fast 1600 Betriebe melden Kurzarbeit an

Lüneburg. Die wirtschaftlichen Schwierigkeiten vieler Betriebe durch die Corona-Pandemie schlagen jetzt auch auf dem Lüneburger Arbeitsmarkt voll durch: Im Mai waren in Stadt und Landkreis Lüneburg 6264 Männer und Frauen arbeitslos …

Weiterlesen »

Pleitewelle im Tourismus?

Lüneburg. Rund 60 Campingplätze, 400 Hotels und Pensionen sowie 1000 Ferienwohnungen gibt es in der Lüneburger Heide. Und wegen der Belegungsbeschränkungen lief das Pfingstgeschäft vielerorts nur mäßig. Die Lüneburger Heide …

Weiterlesen »

Die Sockel sollen stabil bleiben

Lüneburg. Kein Theater, keine Konzerte, keine Lesungen. Wann immer Corona endet, wie und wo wird es die Kultur treffen? Wie steht es um Theater, die Sparkassenstiftung als zentrale Einrichtung der …

Weiterlesen »

Die Patienten-Welle rollt

Lüneburg. Es war eine Situation, wie man sie in deutschen Arztpraxen wohl noch nie erlebt hat. Statt übervoller Terminkalender plötzlich le ere Wartezimmer, die Telefone blieben stundenlang stumm. Die Aufforderung …

Weiterlesen »

Ulli Grätsch gibt nicht auf

Amelinghausen. Von März 2014 bis November 2019 lud das traditionsreiche Lokal ganz in der Nähe des Amelinghausener Rathauses als „Grätsch‘s Gasthaus“ ein. Dann musste Betreiber Ulli Grätsch das Haus mit …

Weiterlesen »