Dienstag , 28. September 2021

Coronavirus

 Die Oper wandert ins Netz

Tagebuch der Anne Frank

Vor der Premiere kam der Lockdown: Die Oper "Das Tagebuch der Anne Frank" konnte wegen der Pandemie nicht im Theater Lüneburg gezeigt werden. Jetzt nahm ein Filmteam das einstündige Werk im T.3 des Theaters Lüneburg auf. Die Produktion wird samt pädagogischer Begleitung Schulen angeboten, soll aber auch digital gezeigt werden – gegen Eintritt.

 Damit haben wir gerechnet

Hotels

Seit Monaten muss die Hotelbranche auf Urlaubsgäste verzichten. Jetzt kommen weitere Wochen dazu. Hoteliers in Lüneburg haben mit der Entscheidung zwar gerechnet, sind aber auch enttäuscht. Dennoch loben sie die Unterstützungsleistungen des Staates.

 Noch keine Hoffnung auf Öffnung

Gastronomie

Noch gibt es keine wirkliche Perspektive für die Gastronomie. Am 22. März wollen Bund und Länder das nächste mal beraten, dann soll es auch um die Öffnung der Außengastronomie gehen. Lüneburgs Gastronomen hatten sich von dem Treffen am Mittwoch ohnehin nicht viel versprochen: Sie glauben, dass sich der Re-Start noch eine ganze Weile hinziehen könnte.

 Einkaufen nur noch mit Termin?

Einzelhandel

Shoppen mit Termin oder doch vollständige Öffnung? Zwar gibt es seit den Bund-Länder-Beschlüssen vom Mittwoch neue Perspektiven für den Einzelhandel, doch noch sind viele Fragen unbeantwortet. Die Händler aus Lüneburg blicken deshalb skeptisch auf die nächsten Tage und erwarten klare Kommunikation.

Grünes Licht für Erste Hilfe und Hunde

Lüneburg. Gleich am Vormittag nach dem Bund-Länder-Gipfel hat der 13. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts drei Eilbeschlüsse zur Niedersächsischen Corona-Verordnung veröffentlicht. Zwei Punkte der Verordnung wurden außer Vollzug gesetzt, ein anderer …

 Volle Bücher: Am 1. März öffnen die Friseure

Friseur Christian Ernst

Endlich kommen die langen Zotteln wieder ab – zumindest für die, die einen Termin gemacht haben. Die Friseure in Lüneburg und im Landkreis sind gut auf die Öffnung ab dem 1. März vorbereitet. Darauf müssen Kunden achten:

 Nein, nein, nein

Homeoffice Kinderbetreuung

Anna Breuer ist alleinerziehende Mutter. Für die 27-Jährige birgt der Alltag in Corona-Zeiten besondere Herausforderungen: Zwischen Kind und Arbeit fließen mitunter auch Tränen.

Gutscheine bleiben gültig

Gutscheine

Lüneburg. Schon als der Winter-Lockdown der Gutschein-Aktion von Hansestadt, Lüneburg Marketing GmbH (LMG) und örtlichen Händlern ein abruptes und vorzeitiges Ende bereitete, war klar: Diese Aktion soll neu aufgegriffen werden, …

 Masken-Clinch der Sozialgerichte

Justitia

Empfänger von Arbeitslosengeld II versuchten vor Gericht, zusätzliche FFP2-Masken zu erstreiten. Mit Erfolg in Karlsruhe. Ohne Erfolg vor dem Sozialgericht Lüneburg.