Coronavirus

Zur Arbeit einmal um die Ecke

Lüneburg. Zumindest das Hemdenbügeln ist jetzt überflüssig. Und auch sonst kann Jörg Middelbeck dem unfreiwilligen Homeoffice einiges Positives ab gewinnen: mehr Flexibilität der Bürozeiten, mehr freie Phasen durch das Wegfallen …

Weiterlesen »

Die App zum Anrufen

Adendorf. Während der Corona-Krise brauchen viele Menschen Hilfe, und glücklicherweise gibt es auch in der Region dutzende Hilfsangebote. Zu finden sind die etwa als Aushänge in Treppenhäusern, als Meldungen bei …

Weiterlesen »

Keine Altersgrenze bei der Notbetreuung

Lüneburg. Mit 14 Jahren sind Kinder alt genug, um alleine zu Hause zu bleiben, befand das niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und setzte deshalb die Notbetreuung an Schulen …

Weiterlesen »

Ansturm auf die Baumärkte

Lüneburg. Die Wiedereröffnung der Baumärkte für Privatkunden sorgt am Sonnabend für einen Ansturm: Vor Lüneburger Märkten bilden sich lange Schlangen, Kunden berichten von Wartezeiten bis zu anderthalb Stunden. Die Polizei …

Weiterlesen »

Not macht erfinderisch

Lüneburg. Fast alle Läden sind dicht. Gezwungenermaßen. Doch einige Geschäftsleute versuchen, zumindest ein Minimum an Geschäftsbetrieb am Laufen zu halten. Ein Existenzkampf unter Einhaltung der strengen Hygieneregeln – mit teils …

Weiterlesen »

Wie wird jetzt studiert?

Lüneburg. Eigentlich hatte Antonia Albani geplant, ihre Masterarbeit im Sommersemester bei einem Automobilunternehmen in der Nähe von Wolfsburg zu schreiben. Ei n Thema stand schon fest, der Mietvertrag für eine …

Weiterlesen »

In der Schwebe

Lüneburg. Auch für sie steht in diesen Wochen alles auf dem Spiel: Die 260 Tageseltern in Stadt und Landkreis Lüneburg wissen noch nicht, in welchem Ausmaß sich die Maßnahmen gegen …

Weiterlesen »