Dienstag , 28. September 2021

Coronavirus

Hunderte Corona-Tests bei Automobilzulieferer Yanfeng

Yanfeng

Lüneburg. Beim Lüneburger Automobilzulieferer Yanfeng sind im Laufe des Freitags mehrere Hundert Mitarbeiter vorsorglich auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilte der Landkreis Lüneburg mit. Grund dafür ist, dass in den …

 Der Tag, an dem das Virus kam

Seniorenheim GBS in Lüneburg.

Auf drei dramatische Wochen blicken Belegschaft und Bewohner der Seniorenresidenz GBS in der Lüneburger Innenstadt zurück. Durch einen Corona-Ausbruch starben drei Menschen. Doch dank geballter Kraftanstrengung konnte man ein unkontrolliertes Ausbreiten des Virus verhindern. Jetzt hofft man, dass das Schlimmste überstanden ist.

 Onlinehandel bedroht die städtische Kultur

Krise des stationären Handels und der Innenstädte

Corona hat unseren Alltag in diesem Jahr mächtig durcheinander gewirbelt. Doch wird, wenn die Pandemie besiegt ist, nicht alles auf Anhieb so sein wie zuvor. Auch für mittel- und langfristige Fragen hat der Lockdown den Blick fokussiert. So beschleunigt der Onlinehandel die Krise des stationären Handels und der Innenstädte. Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur, sieht im strukturellen Wandel auch Chancen für einen Gewinn an Lebensqualität.

 Lüneburg plant viertes Hilfspaket für Innenstadt

Die Filiale von Brax in der Kleinen Bäckerstraße schließt.

Die Hansestadt hat sei Beginn der Corona-Pandemie drei Hilfspakete geschnürt, um wirtschaftlich Geschädigten zu helfen. Nun soll ein viertes hinzukommen. Die Verwaltung hat ein Paket im Volumen von 600.000 Euro geschnürt. So sollen Bürger Einkaufsgutscheine im Wert von zehn Euro für sieben Euro erstehen können.

Situation in der Ukraine ist katastrophal

Lüneburg. Corona hat die Welt fest im Griff. Die Ansteckungszahlen steigen. Besonders hart trifft es die Länder, deren Gesundheitssysteme der Pandemie nicht gewachsen sind. In der Ukraine krankt die medizinische …

 Adendorf trotzt der Corona-Pandemie

Die Container am Papageienweg in Adendorf

Gemeinde Adendorf kommt gut durch das schwierige Jahr 2020, aber ab dem kommenden Jahr wird es schwer, den Haushalt auszugleichen. Neues Baugebiet spült in diesem Jahr Geld in die Gemeindekasse.

 Bessere Luft im Klassenraum

Samtgemeindebürgermeister Steffen Gärtner

Die Luft im Klassenzimmer ist in Corona-Zeiten zum Politikum geworden. Zu wenig Lüften könnte der Gesundheit schaden, zu viel aber womöglich auch. Sollte die Samtgemeinde Gellersen Luftfilteranlagen anschaffen, damit die Kinder im Winter nicht frieren müssen? Darum ging es jetzt im Bauausschuss.

Adventszeit gemeinsam gestalten

Lüneburg. Seit 22 Jahren gibt es den begehbaren Adventskalender der Kirchengemeinde Lüne. Auch in Corona-Zeiten soll diese kleine Tradition aufrechterhalten werden – nur etwas anders als sonst. Deswegen haben sich …

 Zur Schule im 5-Sterne-Gefährt

Busse Schülerverkehr

Reisebusse im Schülerverkehr? Für die Lüneburger Kreisverwaltung ist das nur ein Tropfen auf den heißen Stein, für die Branche dagegen ein Fünkchen Hoffnung in einem Lockdown, der faktisch einem Berufsverbot gleichkommt. Die LZ hat sich bei hiesigen Unternehmen umgehört.

 Nachbarn helfen sich

Einkaufshilfe in Barendorf

Anruf genügt: Eine Einkaufshilfe für Menschen, die zur Corona-Risiko-Klientel zählen, gibt es ab sofort auch in Barendorf.