Anzeige

Coronavirus

Wie wird jetzt studiert?

Lüneburg. Eigentlich hatte Antonia Albani geplant, ihre Masterarbeit im Sommersemester bei einem Automobilunternehmen in der Nähe von Wolfsburg zu schreiben. Ei n Thema stand schon fest, der Mietvertrag für eine …

In der Schwebe

Lüneburg. Auch für sie steht in diesen Wochen alles auf dem Spiel: Die 260 Tageseltern in Stadt und Landkreis Lüneburg wissen noch nicht, in welchem Ausmaß sich die Maßnahmen gegen …

Motivation ist nicht immer leicht

Scharnebeck/Lüneburg. In der Theorie ist der Digitalpakt Schule gut, in der Praxis mangelhaft, in außergewöhnlichen Zeiten ein Segen für diejenigen, die zumindest in Ansätzen davon profitieren können. Niklas Eickhoff ist …

Von der Außenwelt abgeschottet

Barnstedt. Dem vergangenen Jahreswechsel hatte Ingo Hammerich freudig entgegen gefiebert. Unter anderem, weil Anfang 2020 endlich „richtiges“ Internet in seinem Drei-Parteien-Haus Einzug halten sollte. Bis dahin lief das Internet über …

Die Folgen des Fahrverbots für die Fahrlehrer

Lüneburg. Von 100 auf 0 – keine Fahrstunden mehr, kein theoretischer Unterricht, keine Prüfungen, keine Einnahmen. Seit 17. März müssen wegen der Corona-Krise auch die Fahrschulen in Stadt und Landkreis …

Wie das Virus draußen bleiben soll

Lüneburg. Abstand halten ist für die Gefangenen im Lüneburger Untersuchungsgefängnis am Markt sozusagen von selbst gegeben. Die Häftlinge sind vom normalen Leben abgeschnitten, jetzt noch mehr als sonst. „Besuche sind …

Das Warten auf die große Welle

Lüneburg. Das Lüneburger Klinikum ist „bestmöglich darauf vorbereitet“, wenn es zu einer Corona-Welle kommen sollte und Covid-19-Patienten stationär versorgt werden müssen. In den vergangenen Wochen wurden mehr Mitarbeiter für den …

Die Existenzfrage

Lüneburg. „Wir haben uns das über so viele Jahre aufgebaut und wir werden hier nicht einfach abschließen und unser Unternehmen zurücklassen.“ Viel Laufkundschaf t hatten Kirsten und Gabriele Penserini nie. …

Auf Corona ausgerichtet

Lüneburg. Corona stellt viele vor neue Herausforderungen, oftmals im Kleinen. Das zeigte sich auch in der Ratssitzung am Dienstag. So mussten die Ratsmitglieder nicht nur ihren Platz im ungewohnten Gesellschaftshaus …

Im Wechselbad der Gefühle

Lüneburg/Cusco. Eigentlich wäre Joachim Komander am Dienstag in der peruanischen Stadt Cusco ins Flugzeug gestiegen und jetzt schon wieder zu Hause in Melbeck. Aber sein Flug wurde wie so viele …