Coronavirus

„Grippe ist noch die größere Gefahr“

Lüneburg. Mehr als 80 000 Infektionsfälle weltweit, mindestens 2700 Todesopfer – das Corona-Virus scheint nicht zu stoppen zu sein. Am Mittwoch gab es gar einen ersten Verdachtsfall im Lüneburger Klinikum – …

Corona-Verdachtsfall hat sich nicht bestätigt

+++ Update, Donnerstag, 27. Februar, 10 Uhr: Der Coronavirus-Verdachtsfall im Klinikum Lüneburg hat sich nicht bestätigt. Der Abstrichtest war negativ, das hat Donnerstagfrüh das Labor mitgeteilt. Der Patient wurde daraufhin …

 Matthäus-Gemeinde dankt DRK für Hilfe beim Testen

Sie haben zigtausend Arbeitsstunden "Stäbchen-Reinstecken" auf der Uhr: Die Ehrenamtlichen vom DRK und ASB haben bei den Teststationen für die Sicherheit vieler Lüneburgerinnen und Lüneburger gearbeitet. Nun haben ein paar Mitglieder der Matthäus-Gemeinde einige Dankes-Tüten verteilt.

 Soforthilfepaket für Kinder, Jugendliche und Familien auf

Homeoffice mit Kindern, die beim Homeschooling Unterstützung benötigen - das kann auf Dauer eine belastende Situation sein. Die Stadt Lüneburg will Familien deshalb unterstützen. Foto: Adobe Stock)

Corona setzt nicht nur Unternehmen zu, auch den Familien verlangt die Pandemie eine Menge ab. Und längst noch nicht alle Folgen sind absehbar. Die Stadt Lüneburg möchte gegensteuern und Maßnahmen finanzieren, die Familien zugute kommen. Auch Vereine können davon profitieren. Das Volumen des Hilfspaketes hängt nun aber vom Landkreis ab.

Jede Stimme zählt fürs Wir-Gefühl in Adendorf

Weihnachtssingen Adendorf

Das traditionelle Weihnachtssingen einfach abzusagen, kam für den TSV Adendorf nicht in Frage. Stattdessen erstellte der Verein ein aufwendiges Hygienekonzept und lässt nun einzeln und mit Abstand auf dem Sportplatz singen. Nur ein Handy sollte jeder dabei haben, um sich aufzeichnen zu können für das etwas andere Gemeinschaftsgefühl kurz vor Weihnachten.

Digitaler Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals

Lüneburg. Deutschlands größtes Kulturevent, der Tag des offenen Denkmals, findet in diesem Jahr unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“ Corona-bedingt erstmals digital statt. Die Hansestadt Lüneburg zeigt …

Landwirte fürchten um Existenz

Lüneburg. Im Sommer ist es so weit: Dann gibt es Rote Beete, Erbsen, Möhren, Sellerie – alles frisch aus der Region. Spargel sprießt bereits jetzt aus der Erde. Bald öffnen …