Anzeige

Kultur lokal

Abstraktes Malen mit der Strickmaschine

Alt Garge. Dünne Drähte ragen wie Antennen in die Luft, allerorts stehen grazile, rätselhafte Mechaniken herum – die Werkstatt von Susanne Ihden erinnert an die Kommandozentrale eines Raumschiffs aus einem …

Es ging stetig bergauf

Lüneburg. Stichtag, 10. März 1967: „Schon seit langem werden immer wieder Stimmen laut, die eine zentrale Stätte für die musikalische Ausbildung der Kinder wünschen“, schreibt die Landeszeitung. Der Stadtelternrat schiebt …

Die großen Gefühle

Lüneburg. Die Neigung, schnelle Sätze der klassischen Musik so rasch wie möglich zu spielen, an den Grenzen des technisch gerade noch Machbaren zu rühren, ist n icht neu. Äußerstes Prestissimo …

Diebin am Hofe des Herzogs

Lüneburg. Eine bunte Truppe zieht von Venedig nach Celle: ein Harlekin, eine Ballerina, Colombina, die lebenslustige Magd, Pantalone, der alte Kaufmann, Brighe lla, der gewitzte Bedienstete – ein klassisches Ensemble …

Musiktage sollen Räume zum Klingen bringen

Osnabrück/Lüneburg. Die Niedersächsischen Musiktage sind für ihre außergewöhnlichen Konzertformate bekannt. Nach „Abenteuer“ und „Leidenschaft“ wirkt das Festiv almotto „Raum“ in diesem Jahr vergleichsweise nüchtern. Intendantin Katrin Zagrosek hat sich auf …

Figaros Hochzeit und ein Pups

Lüneburg. Wohin gehen wir zuerst? Und wohin dann als nächstes? Diese Fragen dürften am kommenden Wochenende nicht leicht zu beantworten sein . Gleich zwei Festivals verbinden sich in Lüneburg, versprochen …

Es muss gelacht werden

Hamburg. Manche gehen zum Lachen in den Keller, manche versuchen es mit Lachyoga und die anderen sitzen im St. Pauli Theater. Wer dort die folgenden zwei Stunde n und zehn …

Musik macht fröhlich

Lüneburg. Der Student Martin Luther war härter als jeder Straßenmusiker. Luther zog von Haus zu Haus, sang und kassierte. So wird es erzählt. Die Musik blieb L uther ein lebenslanger …