Anzeige

Kultur lokal

Theater-Triumph für Schlafes Bruder

Lüneburg. „Schlafes Bruder“ ist ein sprachmächtiger Roman von Robert Schneider, voll drastischer bis grotesker Wucht, mit Ecken und Kanten , Phantastik und Pathos. Jetzt hat Olaf Schmidt daraus am Theater …

Die Zukunft des Theaters bleibt wackelig

Lüneburg. Das Theater erfreut sich nach wie vor großer, sogar leicht steigender Beliebtheit. Kaum eine Bühne wirtschaftet im bundes- und la ndesweiten Vergleich besser, trotzdem bleibt das Problem mit dem …

Wer schläft, liebt nicht

Lüneburg. Johannes Elias Alder ist der tragische Held eines berühmt gewordenen Romans, eines erfolgreichen Films, einer Oper, eines rockigen Konzeptalbums und mehrerer Dramatisierungen. „Schlafes Bruder“ ist eine Geschichte, die tief …

Gert Scobel zu Gast in Lüneburg

Von Hans-Martin Koch Lüneburg. Wer zu Gert Scobel geht, weiß, was ihn erwartet. Oder auch nicht. Sicher, der Philosoph, Theologe, Wissenschaftstheoretiker, Jou rnalist, Buchautor, Satiriker, Moderator, Professor und vieles mehr …

Ludwig Güttler begeistert in Lüneburg

Von Heinz-Jürgen Rickert Lüneburg. Anders hören und interpretieren wollte er die Musik des Barock, das war vor rund 50 Jahren ein mutiger Aufbruch. Ohne romanti sche Glasur, kerniger, authentischer sollte …

Kabarettist Thomas Freitag in Lüneburg

Von Elke Schneefuß Lüneburg. Peter Rübenbauer versteht die Welt nicht mehr: Eben noch war er im Auftrag der EU unterwegs, um neue Infrastruktur auch in die entl egensten Ecken des …

Neues Projekt für die Musikszene

Von Hans-Martin Koch Lüneburg. Die besten Ideen kommen meist zufällig,zum Beispiel beim Reden über Gott und die Musikwelt. Jazzgitarrist Massoud Godemann, heute in Hamburg lebend, und Musikproduzent Matthias Herbst beredeten …

Freikarten für Theater, Kino und Konzerte

Von Frank Füllgrabe Uelzen. Der Mensch muss regelmäßig essen und trinken, um zu überleben. Aber neben dem Körper braucht auch die Seele ab und zu ihre Nahrung -- Musik zum …

Festspielstadt Bleckede?

Von Hans-Martin Koch Lüneburg. Weitere fünf Jahre will der Landkreis Lüneburg mit den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern kooperieren, um Bleckede als Festivalstadt zu erhalten. Darüber wird der Kreis-Ausschuss für Partnerschaft und Kultur …