Anzeige

Kultur lokal

Neues Buch: Es war einmal eine Grenze

ff Darchau. Trabi-Stau auf der Landstraße, Menschen fallen sich in die Arme, andere gehen zögernd unter einem Schlagbaum hindurch und können es irgendwie noch gar nicht fassen vertraute Bilder vom …

Wenig wissen, länger schlafen

sel Lüneburg. Während Olga und Wladimir Kaminer einer Einladung ins ferne Brasilien folgen, um dort ihre "Russendisko" zu feiern und deutsche Kultur zu vermitteln, mutieren die Kinder daheim zu regelrechten …

„Von Lieb und Wein“ Neujahrskonzert in Bleckede

ff Bleckede. Silvester ohne Sekt? Kaum vorstellbar. Also dreht sich auch ein zünftiges Neujahrskonzert um den gepflegten Alkoholmissbrauch, Kompositionen in der angeheiterten Tonart finden sich genug. Die Operette "Die Fledermaus" …

Kein Fest ohne Musik

oc Lüneburg. Wahrscheinlich haben der Felix und der Fritz so viel um die Ohren und Augen, dass sie ihre Homepage aus dem Blick verloren haben. Oder die Dinge spielen sich …

Eine Gitarre im Monat

ff Lüneburg. "Was macht ein Gitarrenbauer, wenn er bei einem Instrument die Saiten wechseln will? Er baut sich eine Maschine dafür." So geht ein alter Witz in der Branche, und …